Vogeldilemma in Thailand

Diskutiere Vogeldilemma in Thailand im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich würde mich gerne mit Einem Problem an euch wenden: Ich mache momentan ein Auslandssemester in Thailand (Pathum Thani) und habe...

  1. #1 Pac Toral, 16.10.2019
    Pac Toral

    Pac Toral Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich würde mich gerne mit Einem Problem an euch wenden:
    Ich mache momentan ein Auslandssemester in Thailand (Pathum Thani) und habe hier eine Wohnung angemietet.
    Vor ein paar Tagen haben die Einheimischen Vögel die Lücke zwischen meinem Fenster und Mückengitter als Nistplatz auserwählt. Ich wollte dies unterbinden, idem ich das Stroh für den Nestaufbau immer direkt entfernt und die Vögel verscheucht habe. Ohne Erfolg: Am Mittwoch Morgen vor einer Woche lag das erste Ei zwischen meinen Fenstern. Von dem Zeitpunkt an leistete ich keinen Widerstand mehr. Ich wollte die Eltern nicht ihrer Kinder berauben und freundete mich mit dem Gedanken an, den Vögeln beim aufwachsen zuzusehen.
    Doch die Lage wird ernst. Heute, genau eine Woche später ist das mittlerweile dritte Ei dazu gekommen und das Nest ist weit ausgebaut. Meine temporäre Wohnsituation stellt mich vor ein Problem:
    Bei der Übergabe der Wohnung (spätestens 18.12.19) sollte meine Wohnung möglichst nestfrei für meine Vermieterin sein. Nur weiß ich jedoch nicht, wie lange die Brut- und Nistzeit meiner kleinen Vögelchen beträgt und ich möchte ungern vor der Situation stehen in 2 Monaten kleine Vogelbabys umbringen zu müssen. Also lieber das Nest jetzt entsorgen, bevor noch mehr Eier gelegt werden? Oder umsiedeln??
    Die Versuche, die Vogelart auf eigene Faust zu bestimmen sind kläglich gescheitert, die Websides sind einfach zu unspezifisch. Eine bekannte Vogelart vergleichbarer Größe hat eine Brut- und Nistzeit von insgesamt 30 Tagen, das würde hinhaun. Aber darauf möchte ich mich nicht verlassen.
    Meine Vogeleltern sind oben dunkel braun/schwarz und am Bauch weiß gefärbt und haben in etwa Spatzengröße.
    Ich hoffe ich bekomme hier etwas Hilfe!!

    Mit freundlichen Grüßen
     

    Anhänge:

  2. #2 toxamus, 16.10.2019
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    83564 Soyen
    Hallo,

    ein Bild vom Vogel selbst wär schön, hier gibts einige Experten die dann näheres wissen.
    Ich denke Du kannst das Risiko eingehen, wird vielleicht knapp aber könnte zum genannten Termin noch passen.
    Brutdauer bei Kleinvögeln in der Regel < 30 Tage. Aufzuchtsdauer abhängig von der Vogelart.

    Grüsse nach Thailand,
    tox
     
    Birderswiss gefällt das.
  3. #3 Pac Toral, 16.10.2019
    Pac Toral

    Pac Toral Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, durch das Gitter ist es schwer ein gutes Bild der Vögel zu machen. Außerdem haben die natürlich Angst vor mir, aber ich werde mich bemühen.
     
  4. #4 Sammyspapa, 16.10.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.244
    Ort:
    Idstein
    Der Beschreibung nach und der Struktur des Nestes würde ich mal auf Bronzemännchen tippen, die hier bauen.
     
    Quak gefällt das.
  5. #5 Karin G., 16.10.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.160
    Zustimmungen:
    974
    Ort:
    CH / am Bodensee
    klick

    klick
     
  6. #6 Gast 20000, 16.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    302
    Nestform, Eifarbe, alles deutet darauf.
    Eier..5 Tage, Brutzeit etwa 14-15 tage..Nestlingszeit etwa 23 Tage.
    Also sollten sie in spätestens in 45 Tagen ausgeflogen sein.
    Gruß
     
  7. #7 Pac Toral, 16.10.2019
    Pac Toral

    Pac Toral Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein sehr hilfreicher Beitrag @Sammyspapa!
    Ich bin mir relativ sicher dass es sich bei meinen Mitbewohnern um Spitzschwanz-Bronzemännchen handelt. Folgendes habe ich heraus gefunden:
    „Das Gelege besteht aus vier bis sechs Eiern, die rund 20 Tage lang bebrütet werden. Etwa drei Wochen nach dem Schlupf beginnen die Jungen das Nest zu verlassen“
    Heißt, die Kleinen können es im besagten Zeitraum schaffen und haben sogar noch ein wenig Spielraum.
     
  8. #8 Gast 20000, 16.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    302
    Nein, Brutzeit ist schon vermerkt.14-15 Tage. Habe sie ja schon selbst gezüchtet!
    Gruß
     
  9. #9 Sammyspapa, 16.10.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.244
    Ort:
    Idstein
    Ich glaube die hier zitierte Angabe umfasst die Brutzeit mitsamt der Legephase, in der noch nicht gebrütet wird. Dann kommen 20 Tage hin.
     
  10. #10 Gast 20000, 16.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    302
    Hatte ich aber geschrieben...Eier 5Tage..Brutzeit 14-15 Tage Nestlingszeit...macht 43..Habe großzügig 45 gerechnet.
     
Thema:

Vogeldilemma in Thailand

Die Seite wird geladen...

Vogeldilemma in Thailand - Ähnliche Themen

  1. Diesen Vogel habe ich gestern in Thailand fotografiert

    Diesen Vogel habe ich gestern in Thailand fotografiert: Hallo zusammen, könnte mir jemand bei der Bestimmung dieses Vogels behilflich sein. Gestern Morgen habe ich ihn in einer Parkanlage in Huaiyai /...
  2. Rasender Strandläufer?

    Rasender Strandläufer?: Guten Abend Am Strand in der Nähe von Cha'am (TH) habe die unten abgebildete Vogelart beobachtet. Nicht einfach zu fotografieren, da sie ja...
  3. Kecker Vogel in Thailand

    Kecker Vogel in Thailand: Guten Tag allerseits Den unten abgebildeten Vogel habe ich 2017 in Thailand aufgenommen und würde (als absoluter Laie) gerne wissen, um welchen...
  4. Heute Morgen fotografiert am China-Tempel in Huaiyai / Thailand

    Heute Morgen fotografiert am China-Tempel in Huaiyai / Thailand: Hallo zusammen, diesen Vogel habe ich heute Morgen fotografieren können, allerdings war das Licht noch nicht gut. Vielleicht könnten Sie mir...
  5. Heute Morgen aufgenommen in Huaiyai - Thailand

    Heute Morgen aufgenommen in Huaiyai - Thailand: Hallo zusammen, zunächst möchte ich mich für Eure stetige Hilfe bei der Vogelbestimmung bedanken, ohne die ich ziemlich aufgeschmissen wäre....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden