Vogelgrippe absichtlich freigelassen?

Diskutiere Vogelgrippe absichtlich freigelassen? im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der Zentralverband europäischer Laufentenhalter (ZEL) hat einen sehr interessanten Artikel veröffentlicht, der bereits von zahlreichen Zeitungen...

  1. #1 purzelflatterer, 13. März 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Der Zentralverband europäischer Laufentenhalter (ZEL) hat einen sehr interessanten Artikel veröffentlicht, der bereits von zahlreichen Zeitungen aufgenommen und weiterrecherchiert wurde:

    http://www.zel-eu.de/?Vogelgrippe_Aktionen:H5N1_auf_R%FCgen

    Ich gebe zu, dass mich diese Vorstellung entsetzt, dass so lapidar oder gar fahrlässig mit derartig gefährlichen Viren umgegangen wird!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder hat man konkrete Anhaltspunkte, die ausreichen, um den Rechtsweg zu beschreiten oder man hält die Klappe.
    Was der ZEL da macht, ist nichts weiter als Unruhe stiften, mit welchem Ziel auch immer.

    Doch die Virenproben, „Isolate” genannt, die auf der Insel Riems vor dem 14.Februar verwendet wurden, stammen aus Vietnam und Indonesien. Sie unterscheiden sich genetisch deutlich von jenen H5N1-Typen, die in freier Wildbahn in den Schwänen und inzwischen auch in anderen Vogelarten sowie bei drei Katzen und einem Steinmarder gefunden wurden. Diese Wildtiere, sagt Mettenleiter, seien mit dem sogenannten Quinghai-Subtyp infiziert, der im Mai vergangenen Jahres erstmals an einem See im Nordwesten Chinas isoliert worden sei und vor dem Eintreffen der ersten toten Schwäne nicht zum Repertoire der Forscher am FLI gehört habe. „Die Viren, mit denen bei uns gearbeitet wurde, sind genetisch eindeutig von den Viren zu unterscheiden, die auf der Insel Rügen und an anderen Orten in Deutschland und Europa gefunden wurden”, sagt der Virologe.​

    Quelle: Interview mit Thomas Mettenleiter:
    Verschwörungstheorien zur Vogelgrippe - Der Fluch der Ente - Von Christian Schwägerl

    "Verschwörungstheorien" scheinen mal wieder interessanter zu sein als Fakten, bringen ja auch meistens mehr Leser. 8(
     
  4. dtcd

    dtcd Guest

    Absichtlich ?

    Hallo, Purzelflatterer !

    Beschönigung, Verschweigen, Lügen - vielleicht, aber Absicht ??? Und auch Reportern traue ich nicht mehr.
    Den Link finde ich trotzdem sehr interessant - wegen der Strömungskarte !
    Ich bin kein Verschwörer und kein Besserwisser, deshalb behaupte ich nichts, sondern vermute nur: der Mensch (auf welche Art auch immer) ist der Haupt-Verbreiter.

    Die jungen Enten in Nordbayern - klein und empfindlich - werden sicher schneller krank als andere. Und welcher Wildvogel hat denen auf den Kopf oder aufs Futter gesch.... ? Und wo ? Beim Vorbesitzer, auf dem Transport, im neuen Stall ?

    Dies wollte ich antworten -
    dann las ich Ravens Antwort -
    DEN Link hatte ich auch schon gepostet und man sollte ihn von Anfang bis Ende (!) genau lesen.
    Also :
    Ich sag nix mehr.
     
  5. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Entwarnung! Ist doch nicht die Vogelgrippe gewesen.
    http://www.faz.net/s/RubCBBBF427AB8...788B263C1097884002~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    Was sagt den unsere ZEL dazu? Müssen die nicht auch aufgrund des Informationsgesetzes von 2005 uns auf eine EMail antworten? Wovon wollen denn die schon wieder ablenken, oder ist das mal nur wieder so eine steigerung des selbstbewußtseins ihres Präsidenten. Ist ja auch nicht das erste mal, das er mit glanzvollen Namen vorgibt, eine hochgesteckte Persönlichkeit zu sein. Verdient er oder will er vielleicht sogar auch noch Geld verdienen mit Interviews in großen Zeitschriften? Was treibt ihn wirklich an, so dinger abzuziehen?
     
  6. Lexx

    Lexx Guest

    Was ihn antreibt? Ganz einfach, ihn und uns andere vom ZEL treibt die Sorge um unsere Tiere an. Uns treibt eine immer wieder um noch schlechtere Maßnahmen erweiterte Geflügelpestschutzverordnung an und uns treibt an, das wir impfen wollen, genau wie in Holland. Keiner will Ruhm oder Ehre oder Interviews oder Kohle, wir wollen sinnvolle Alternativen zur Aufstallung und einen sinnvollen Schutz vor der Geflügelpest. Und es ist Fakt, das dazu weder Aufstallung noch präventives Keulen zählen.
    Und niemand von uns, schon garnicht Bruno, gibt vor eine "hochgesteckte Persönlichkeit" zu sein, frag mich wie Du auf den Murks kommst.
    That´s all und wenn´s Dir nicht passt, wie wäre es mal mit konstruktiver Kritik anstatt Beleidigungen und Hetzereien?
    Die Rügenseite enthält Theorien die noch nicht vom Tisch sind, das sehen viele Leute so und warum soll man diese Theorie nicht anderen zugänglich machen? Und warum soll man nach einer knappen Antwort vom BMELV, die man als nicht ausreichend erachtet, nicht nochmal nachhaken? Nur weil´s Dir nicht passt????
    Sorry, aday, aber soooo wichtig wie Du Dich selbst nimmst, bist Du bei Gott auch nicht :D .
    Grüsse... Lexx
     
  7. #6 südwind, 14. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2006
    südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    mettenleiter sagte gestern in einem fernsehinterview, dass auch futtermittel in frage kommen könnten.!!!!das nurmal vorneweg.

    ein politiker wie schnappauf sollte doch dezenter und zurückhaltender reagieren, bevor laboruntersuchungen feststehen.

    mit unverantwortlicher panikmache wie diese in lichtenfels wird die situation nur noch unnötig verschärftt in der bevölkerung.

    http://www.orf.at/index.html?url=http://www.orf.at/ticker/212000.html
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vogelgrippe absichtlich freigelassen?