Vogelmiere?

Diskutiere Vogelmiere? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, habe vor einiger Zeit mal gelesen, dass Kanarienvögel Vogelmiere lieben. Wo bekommt man die denn? Ich habe im Internet einen...

  1. #1 vogelfan_saar, 22. November 2005
    vogelfan_saar

    vogelfan_saar Guest

    Hallo zusammen,
    habe vor einiger Zeit mal gelesen, dass Kanarienvögel Vogelmiere lieben. Wo bekommt man die denn? Ich habe im Internet einen Versandhandel gefunden, der hat jedoch ganz schön stolze Preise.
    Kann man Vogelmiere auch im Baumarkt kaufen? Unser Baumarkt hat sie leider nicht...

    Danke,
    Angelika :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. joeflai

    joeflai Guest

    Klar, steht direkt neben den Brennesseln und dem Spitzwegerich! :D
     
  4. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    nein aber neben den Löwenzahn......ne, wirklich. Bei uns in der Bäuerlichen gab es solche Samen.Tina hatte auch mal welche gekauft.
     
  5. joeflai

    joeflai Guest

    Ach Samen!!!

    Na das muß einem auch gesagt werden! :~
    Na der liegt doch in der Futtermittelabteilung oder wars draussen wo die ganzen Steine und Platten liegen? :?
     
  6. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Tina , wo bist du ...... schreib mal das du auch schon Miere im Topf gekauft hast....ich habe nämlich auch eins abbekommen gehabt.
    Auf alle Fälle gibt es sowas.... aber wo es das bei dir gibt weiß ich nicht :nene:
     
  7. Rucola

    Rucola Guest

  8. joeflai

    joeflai Guest

    Boah, Frau Salat

    Iss doch zu teuäär!!!!!!!!!
     
  9. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Hier bin ich, Hilli! :0-

    Ich hatte die Miere als fertige Topfpflanze im Dehner gekauft.
     
  10. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    hallo!
    ich habe vor zwei tagen noch einen riesen büschel unter den tannen weggeholt. Ich habe die erfahrung gemacht, das sie meistens an schattigen feuchten plätzen wachsen. Aber dasheiß abwaschen nicht vergessen wegen vogelgrippe. habe die miere sogar kurz abgekocht.Hat eigentlich nicht druntergelitten. habe jetzt auch mal versucht etwas im topf zuziehen. meine quitschis liebe miere.
    Liebe grüße eva
     
  11. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Leute, was habt ihr Geld:nene: Dat Zeugs wächst in freier Natur, kost nix und wenn einer einen Garten hat, schaut euch euer "Unkraut" mal genauer an!
    Nur nicht zuviel geben, sonst habt ihr dieses Problem
    erich
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Wie, gekocht.
    Mierensuppe!
    Verzehr mit Löffel?
    Also jetzt mal ehrlich, zieht die Vogelgrippenhysterie jetzt hier auch ein?
    gruß
    Siggi
    Eher haben alle Forenmitglieder 6 Richtige mit Zusatzzahl, bevor ich im nächsten Jahr Vogelmiere erwische, die mit infiziertem Kot von einem Zugvogel verunreinigt ist.
    Oder 100 Mal wahrscheinlicher ist, daß mich der Blitz auf dem Klo erwischt.
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Sigg hat recht ... Wieso Angst vor der Vogelgrippe? Die ist noch nicht mal in Deutschland und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Wildvogel genau auf diese eine Pflanze kackt, die ihr verfüttern wollt, ist sehr gering.

    Ich habe meinen Wellis die Tage Vogelmiere gegeben. Hier draußen steht noch so einiges davon ...
     
  14. die Mösch

    die Mösch Guest

    Tja, das ist nun mein Problem. Finde ich beim Unkrautjäten in einer Gartenecke ein Fleckchen mit Miere, wird da nichts gejätet. Gehe ich am nächsten Tag dahin, um für meine Spechte etwas zu holen: Alles verdorrt oder auf sonstige Art verschwunden. Ihr könnt mir glauben, wenn die Miere hier richtig flächendeckend wachsen würde - mann-o-mann, das wäre was. Aber so isses nun mal mit den Un- äh Wildkräutern: wo nichts wachsen soll, wächst es wie doof und wenn es wachsen soll - nix, nada. 8(

    Zum Thema Vogelgrippe: Ich habe mehr Angst vor einem erkälteten Asiaten, der in Europa Urlaub macht und zuhause engen Kontakt mit Geflügel und Schweinen hat.
    Alles andere ist für mich nur Panikmache.
     
  15. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    neee, vor Vogelgrippe habe ich keine Angst.
    Wir pflücken die Miere schon selbst.Ich hatte aus reiner Bequemlichkeit und Neugier ,ob es auch bei mir auf dem Balkon wächst , ein Pöttchen mitbringen lassen.
    Also :~ , wenn ich keine Lust hatte Vogelmiere zu holen(muß dafür schon etwas länger laufen um welche zu finden) ,wollte ich mir eben das Pöttchen rein holen und es meinen Kanarien eben mal hinstellen.:D
    Ansonsten bücke ich mich schon selbst....8)
    Habt i h r Angst vor der Vogelgrippe, dass ihr gleich denkt das wir aus dem Grund so verschwenderisch sind und uns Vogelmiere samen holen.:zwinker:
     
  16. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Ich habe sie in den Balkon gepflanzt und wurde von Miere und Blattläusen nur so erschlagen. :D
    Ansonsten kenne ich hier in der Nähe Stellen wo ich reichlich Miere ernten kann, zumindest bis der Frost kommt.
     
  17. #16 SusanneKrüger, 24. November 2005
    SusanneKrüger

    SusanneKrüger Vogel-Bodenpersonal

    Dabei seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68219 Mannheim
    Vogelmiere

    Hallo, Angelika,

    Vogelmiere wächst eigentlich fast überall im Garten wie Unkraut, ich habe bei meinen Eltern welche mit "Wurzelballen" stibitzt und bei mir auf dem Balkon eingetopft, die wächst auch da ganz toll.

    Viele Grüße aus Mannheim
    Susanne, Zitrönchen und Max Möhre:jaaa:
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 vogelfan_saar, 24. November 2005
    vogelfan_saar

    vogelfan_saar Guest

    danke

    Hallo zusammen,
    danke vielmals für die vielen Antworten! :-)
    Nachdem ich vergebens in mehreren Baumärkten in unserer Umgebung war, um Vogelmiere zu besorgen, bin ich heute zu einem Fachhandel gefahren und wurde dort endlich fündig.

    Dann heißt es nun wohl nur noch abwarten :-)

    Danke nochmal,
    Angelika :-)
     
  20. Durrell

    Durrell Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10435 Berlin
    Wo gefunden?

    Das Problem hab ich auch: konnte nur Saatgut finden, nur übers Internet. Wuchs langsam und ging dann ein :/ Soviel zu stolzen "Mierenbüscheln". Da ich mitten in einer Großstadt wohne und die Jahreszeit für ein Mieren-Safari nicht besonders geeignet ist, bleibt mir nur, nach einem guten Samariter aus Berlin ausschau zu halten, der mich mit einem Topf rettet....:~

    Beste Grüße
    hoffnugsvoller Mierenjäger:D
     
Thema: Vogelmiere?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelmiere baumarkt

Die Seite wird geladen...

Vogelmiere? - Ähnliche Themen

  1. Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken

    Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken: Hallo ich wende mich mit meiner Frage einfach mal hier her da im Wellibereich nichts los ist. Ich hab ein Paar mit im Moment zwei Küken eins von...
  2. Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras

    Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras: Hallo Habt Ihr schon eine Pflanzentopfhalterung für Grünzeug in Töpfen ?? Vogelbrunnen - Pflanzentopfhalter Osiris - zum anschrauben für...
  3. Sind die Blüten von der Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?

    Sind die Blüten von der Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?: Hallo, dürfen die Wellis auch die Blüten der Vogelmiere fressen? Liebe Grüße Reni ~~
  4. Snd Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?

    Snd Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?: Sind Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr? Hallo, dürfen die Nymphen auch die Blüten der Vogelmiere fressen? Liebe Grüße Reni ~~
  5. vogelmiere

    vogelmiere: hallo zusammen.ich möchte gerne vogelmiere ansähen,weis aber nicht wo ich den sahmen dafür herbekomme.hat da jemand ahnung.mfg arango