Vogelzimmer mit Schrägen...

Diskutiere Vogelzimmer mit Schrägen... im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo nochmal, meine Bekannte hat sich nun überlegt den Loris im haus ein ganzes Abteil nur für die Vögel fertig zu machen. Sie will praktisch...

  1. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    meine Bekannte hat sich nun überlegt den Loris im haus ein ganzes Abteil nur für die Vögel fertig zu machen. Sie will praktisch ein teil eines Raumes abgrenzen und die Wände müssen dafür natürlich noch Lori freundlich gemacht werden. Das Problem ist das ganze "Abteil besteht u.a. auch aus Schrägen. Die geraden Wände (bis jetzt noch alles mit Tapete) sollen gefliest werden. Eigentlich sollten die Schrägen auch gefliest werden. Nun hat sie aber gehört, dass man sich dann schnell "erschlagen vorkommt, wenn alles gefliest ist. Außerdem kann der Vater zwar herade Wände fliesen, doch an Schrägen traut er sich nicht ran.
    Im normalen Bad, werden unter der Decke oder an Schrägen ja diese Holzlatten (sorry ich weiß nicht wie die heißen) angebracht, die kann man ja auch abwischen, aber meine Bekannte hat halt Angst wenn sie die dran macht, dass sie dann ganz schnell kaputt genagt werden. Andere meinten man soll Plexiglas dranmachen, aber es sind schon große Schrägen, denke so eine Riesen Platte Plexiglas ist da auch etwas schwierig anzubringen.
    Könnt ihr irgendwas empfehlen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 29. Januar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ich denke Du meinst Feuchtraumpaneelen, die sind abwischbar.
    Nur eben, wenn sie dran kommen und eine Angriffsfläche gefunden haben....dann sind sie schnell kaputt.
    Wie wäre es mit einer Farbe die man nass abwischen kann ( hier weiß ich nun nicht genau wie man dazu sagt )?
     
  4. #3 Lori freund, 29. Januar 2014
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe meine Voliere komplett aus Siebdruckplatten gebaut und bin sehr zufrieden damit. Das anbringen an einer Schräge sollte auch nicht schwierig sein.
     
  5. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wie schwer sind denn so Siebdruckplatten?
    Hatten wohl auch schon mit Trespa Platten geliebäugelt, welche aber wohl sehr schwer sind und von daher wohl nicht so ohne weiteres an einer Dachschrägen zu befestigen sind (ohne spezielle Unterkonstruktion)
    Die Siebdruckplatten gibt es zudem nur in so brauntönen oder ? Könnte glaube ich an einer Schräge ziemlich bedrückend wirken.
    Mein vater hat noch Plexiglas vorgeschlagen, wäre soetwas möglich ? (Mal davon abgesehen, dass es ziemlich teuer wäre.)
    Lg
     
  6. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    es gibt ja auch noch diese Plexiglasfolien, weiß aber nicht ob diese so gut zu reinigen sind und so "beanspruchbar" sind
     
  7. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    1,5mm Plexiglas für die wand?

    Hallo,
    an die Dachschrägen des Vogelzimmers soll nun Plexiglas, die Frage ist nun welche Dicke es haben soll/muss.
    Reichen 1,5mm aus ? Platten werden fest mit der schräge verschraubt.
    Lg
     
  8. #7 sittichmac, 10. März 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    gib doch mal bitte noch etwas mehr infos.

    - wozu soll das ganze eigentlich gut sein?
    - wie groß ist die fläche die du abdecken willst?
    - wie sieht deine möglichkeit aus um die platten anzuschrauben / dachbalken oder wandverkleidung?
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Brooklyn

    schreibe doch bitte bei deinen früheren Themen weiter, damit man nicht alles erst zusammensuchen muss

    klick klick
     
  10. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    @ Karin sorry hätte ich ja gemacht, aber da in den Themen auch keiner mehr geantwortet hat, dachte ich die Überschriften sind vielleicht zu doof/langweilig unpräzise....

    @sittichmac

    das ganze soll dazu gut sein, dass die Dachschrägen abwischbar sind, wenn Flüssig kackende Vögel ihre Hinterlassenschaften da dran schleudern
    Die Fläche ist 2,40 hoch mal 4m die Platten wären dann natürlich immer so in Meterschritten, also 2,40 hoch und 1m breit
    Dachbalken gibts da auch irgendwo aber die Schrägen an sich bestehen aus Kipskartonplatten
    Lg
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Brooklyn

    dann verschiebe ich mal dieses Thema vom "Allgemeinen" zu den "Loris" und hänge es zusammen
     
  12. #11 sittichmac, 10. März 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    na geht doch! damit kann ich was anfangen.
    du kannst die 1,5mm platten problemlos nehmen. zur befestigung kannst du gipkartondübel und schauben verwenden auch wäre es möglich die platten mit teppichklebeband an zu kleben.
    ich würde allerdings die wände mit latexfarbe streichen. die farbe bekommst du in jedem baumarkt für ein paar euro und wenn du 2 schichten schreichst bildet sich eine dicke wasserdichte schicht an der wand, die du später leicht mit einem feuchten lappen reinigen kannst. auch kannst du, fals sich mal flecken bilden alles schnell überstreichen. die getrocknete latexfarbe ist für vögel auch nicht gefährlich ich habe selbst meine innenvolieren damit gestrichen und sie lassen sich sehr gut sauber halten.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Wir haben die Wand hinter den Käfigen mit Acrylfarbe gestrichen, lässt sich prima abwaschen :zustimm:
     
  14. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    danke für die Antworten
    Acrylfarbe wäre vielleicht für den restlichen Wandbereich etwas, aber an den Schrägen klebt jetzt wohl schon so eine "Himmel/Wolken" Tapete und die muss halt geschützt werden.
     
  15. #14 sittichmac, 11. März 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    latexfarbe gibt es in weis und eben auch in transparent. so kannst du deine wolkentapete weiter sehen.
    ps. die transparent farbe ist beim aufstreichen allerdings weis und wird erst mit dem trocknen durchsichtig.
     
  16. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    ja wäre schon eine Überlegung wert und ist sicherlich auch einfacher als Plexiglas da dran zu machen.....aber es werden halt auch viele Äste etc. befestigt und dann ist die Tapete an den Stellen ganz schnell abgefressen...
     
  17. #16 Alfred Klein, 11. März 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Kleiner Tip: Tapete abmachen und die Wand bunt anmalen. Dann fällt das weniger auf. Tapete kann man abhaken und mit Plexiplatten sieht das auch nicht gerade sehr wohnlich aus.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    naja wenns nicht so wohlich aussieht macht ja nichts, denke aber das dünne plexiglasplatten nicht so schäbbig aussehen =)
    Habe mich nochmal über diese Farben informiert (auch über Elefantenhaut oder so) aber da stand, dass extreme Belastungen diese nicht standhält und porös wird, wenn man also jeden tag daran rumschrubbt.....und Lori sche*** ist ja irgendwie ne extreme Belastung
     
  20. #18 sittichmac, 11. März 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    im grunde stimm ich alfred zu. :idee: aber wenn es eben etwas besonderes sein muss! dann muss halt die wölkchentapete geschützt werden.
    farbe ist jetzt natürlich keine option mehr es muss was stabiles und transparentes sein.
    ich komme dann wieder auf die plexiglasplatten zurück allerdings sollten es min. 2,5mm dicke platten sein. 1,5mm fällt schon eher unter folie und ist schwer zubefestigen. eine folie könntest du aber auf holzrahmen mit 1x2,40m spannen und das ganze mit schrauben und dübeln an die wand hängen. bei 2,5mm platten würden aluschienen möglich sein, mit denen die platten an den rändern befestigt werden können. sähe auch sehr elegant aus. die platten oder eine folie nur mit schraube oder nägel anzubringen ist nicht die optimale idee.
     
Thema:

Vogelzimmer mit Schrägen...

Die Seite wird geladen...

Vogelzimmer mit Schrägen... - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  4. Vogel hält seinen Kopf meistens schräg

    Vogel hält seinen Kopf meistens schräg: Hallo Habe gestern beim spazieren gehn einen Jungen Hausrotschwanz am Straßenrand gefunden. Ich hätte ihn mit 2 steckern als zange ins gebüsch...
  5. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...