vogelzimmer

Diskutiere vogelzimmer im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, ich möchte ein vogelzimmer bauen. da ich einen raum über habe. er hat ca 14qm. was mus man beachten. wieviele paare kann man da einsetzten...

  1. heiko

    heiko Mitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19395 plau am see
    hallo, ich möchte ein vogelzimmer bauen. da ich einen raum über habe. er hat ca 14qm. was mus man beachten. wieviele paare kann man da einsetzten ohne das sie sich bei der brut stören (schmetterlinsf., papageiamadine, ringelamadine und aähnliches) , welche bepflanzung usw.?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Was man bei den einzelnen Arten nun speziell beachten muss, kann ich dir nicht sagen. Auf jeden Fall solltest du das Fenster von außen vergittern, damit gelüftet werden kann, ohne dass die Vögel abhauen. Dann wäre eine Schleuse gut. Also du kommst ins Zimmer, etwa 1 Meter Luftlinie und dann kommt eine große Wand aus Gitter und erst dahinter befinden sich die Vögel. Sonst hauen sie dir schneller durch den Türspalt ab, als du gucken kannst! Grad die Papageiamadinen sind super wendige und schnelle Flieger.

    Als Bepflanzung kannst du sowohl echte (ungiftige) Pflanzen als auch künstliche Pflanzen nehmen. Die künstlichen Pflanzen insbesondere für die dunkleren Ecken. Gute Erfahrungen habe ich bislang mit Grünlilie, Asperagus densiflorus sprengleri (ich glaub den schreibt man so), russischen Wein, Basilikum und Tillandsia (spanisches Moss) gemacht. Alle in Fensternähe oder direkt am Fenster stehend wachsen die sehr gut und verbessern zudem das Raumklima (Luftfeuchte).

    Um die Wände zu verschönern nahm ich Fototapete (bei Ebay günstig ersteigert). Passend zum Thema Äthopien, dem Herkunftsland meiner Agaporniden, habe ich mich für ein afrikanisches Design im Zimmer entschieden. Ok, der Kilimandscharo steht woanders, aber das weiß ja eh keiner *grins*

    Was super gerne genutzt wird, auch von den Prachtfinken (wenn sie Freiflug im Zimmer haben): Lianen! Und zwar wachsen die bei uns überall wild, man nennt sie auch wilde Clematis. Google das mal! Wichtig ist nur, dass sie ganz trocken ist, weil im Saft (nur im Saft!) reizende Substanzen sind. Auch diese langen Kokosfaser-Seile aus dem Baumarkt (Gartenabteilung) mögen sie sehr gerne.

    Einen Teil des Bodens habe ich mit Teichfolie ausgelegt und dann mit Sand bestreut. Die Kanten habe ich mit Holzleisten hochgestellt, sieht auch super aus. In dieser Sandfläche befindet sich ein großer Kletterbaum im Weihnachtsbaumständer, der wird vor allem von den Diamantamadinen genutzt, wenn sie draußen fliegen. Ja, dann noch eine kleine künstliche Felswand mit Begrünung, einfach weil es klasse aussieht.


    Am besten schaust du dir mal Volieren bei Züchtern an, oder die Volieren auf der Ornithea usw., da findet man immer schöne Anregungen! Was bei all unseren Vögeln der Hit ist: Weidentunnel aus der Nagerabteilung! (Z.B. bei zooplus.de)


    Viel Spaß beim Einrichten und Ideen sammeln!


    Den Anhang 17.jpg betrachten Den Anhang 23.jpg betrachten Den Anhang 24.jpg betrachten Den Anhang 28.jpg betrachten
     
  4. heiko

    heiko Mitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19395 plau am see
    schöne bilder, muss man eigentlich die heizung auch vergittern wenn man im winter heizt (verbrennungsgefahr). welche bodenbedeckung ist an günstigsten oder sollte man irgendetwas nicht benutzenß
     
  5. #4 Sittichfreund, 25. Juni 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Der Heizkörper wird doch nicht so heiß, daß man sich verbrennen kann.

    Was für ein Boden ist jetzt drin?
    Wegen der Abdeckung muß Du halt schauen, daß sich keine Feuchtigkeit drunter bilden bzw. diese vedunsten kann, denn sonst hast Du bald Schimmel in der Bude.
     
  6. heiko

    heiko Mitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19395 plau am see
    ich möchte mir erst eins einrichten, soll heisen ich habe noch kein bodenbelag. mit der heizung hatte ich blos bedenken wegen evtl, jungvögel die noch nicht schnell reagieren können. eigentlich wollte ich den boden mit flüssigfolie ausstreichen und dan einige bepflanzte schalen reinstellen sowie einen großen blumenuntersetzter als bademöglichkeit. währe das i.o.? als bodengrund verschiedene abschnitte von san über kise und blunenerde oder ähnliches. wieviele paare könnte ich einsetzten ( prachtfinken). mfg heiko
     
Thema:

vogelzimmer

Die Seite wird geladen...

vogelzimmer - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  4. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...
  5. Vogelzimmer?

    Vogelzimmer?: Hallo! Ich besitze im Moment noch keine Vögel und möchte mich einfach nur erst einmal informieren, bevor ich mir die Tiere anschaffe. Im...