Volierendraht-Edelstahl

Diskutiere Volierendraht-Edelstahl im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo allerseits, ich bin ganz neu hier. Ursprünglich war ich eher Katzenfan, doch seit ca. zwei Jahren habe ich auch Vögel. Und mit denen...

  1. Tereza

    Tereza Guest

    Hallo allerseits,

    ich bin ganz neu hier. Ursprünglich war ich eher Katzenfan, doch seit ca. zwei Jahren habe ich auch Vögel. Und mit denen bisher ziemliches Pech.
    Ich wollte meinen zwei Pennantsittich-Damen einen Gefallen tun, indem ich eine riesige Voliere kaufte und brav zusammenbaute. Zunächst fühlten sie sich auch pudelwohl, doch dann begann meine Gina zu kränkeln. Sie kam zur Tierärztin, die alle möglichen Untersuchungen nachte, u.a. auch auf Zinkvergiftung. Ich erfuhr dort zum ersten Mal, dass das von mir verwendete, feuerverzinkte Drahtgitter für Vögel mit Krummschnabel giftig sein kann! Ehrlich gesagt finde ich es unmöglich, dass so wenig darauf hingewiesen wird. Es steht in fast keinem Vogelratgeberbuch.
    Der Test fiel aber negativ aus, Gina wurde wieder gesund und kam zurück in die Voliere.
    Vier Monate schien sie topfit, dann bekam sie plötzlich wieder Durchfall und Brechreiz. Ich brachte sie am Sonntag panisch in die Notaufnahme der Vogelklinik. Da gingen die Untersuchungen wieder los und diesmal lautete das Ergebnis: sehr schwere Zinkvergiftung. Zunächst schwebte Gina in Lebensgefahr, jetzt geht es ihr langsam besser, aber sie ist noch nicht ganz überm Berg.

    Schuld an der Misere ist vermutlich die Voliere. Den zweiten Vogel soll ich auch zur Untersuchung bringen, obwohl er okay scheint. Nun habe ich aber ein ziemliches Problem. Volieren aus Edelstahl in der Größe (ca. 2mx2mx1m) habe ich nirgends entdeckt. Außerdem wären sie für mich wahrscheinlich unbezahlbar. Ich möchte die Vögel aber nicht in einen kleineren Käfig stecken, denn sie waren in dem großen doch so glücklich. Mein Mann überlegt, das Drahtgitter an unserer Voliere einfach auszutauschen. Daher wollte ich fragen, ob hier jemand eine Adresse weiß, wo man das dazu nötige Material aus Edelstahl günstig bekäme.
    Oder hat vielleicht sonst ein netter Mensch eine Idee, was ich machen könnte? Ich wäre für jeden guten Rat sehr, sehr dankbar!

    Viele Grüße

    Tereza
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benndickelchen, 27. Februar 2008
    Benndickelchen

    Benndickelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Hast ne PN
     
  4. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Hallo,

    Bitte beachte, dass evtl. auch der Rahmen ungeeignet ist. Denn dieser sollte aus unbeschichtetem Alu sein oder Edelstahl, bei anderem kann es auch wieder zu problemen führen.

    Ansonsten such einfach mal nach Edelstahlmatten / Edelstahltafel oder so im Internet, das habe ich letztens auch getan und viele Anbieter gefunden. Unter "wer liefert was" kannst du auch Edelstahl eingeben und dann hast du die Anbieter bei dir in der Nähe, bei denen du nachfragen kannst.

    Viel Erfolg!
     
  5. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
  6. Tereza

    Tereza Guest

    Vielen Dank für die vielen Hinweise!

    Der Rahmen ist aus Alu, das dürfte okay sein.

    Noch eine Frage: weiß vielleicht jemand, ob der feuerverzinkte Draht nur für Papageien und Sittiche gefährlich ist oder für alle Vögel bzw. Kleintiere? Falls wir das Gitter doch nicht austauschen können, würde ich die Voliere, für die ich letzten Sommer ein paar hundert Euro hingeblättert habe, wenigstens guten Gewissens weiterverkaufen können, dann eben mit entsprechendem Warnhinweis: nix für Krummschnäbel!.

    Ich kann immer es noch nicht fassen, dass so gefährliches Zeug einfach im Handel angeboten wird.

    Viele Grüße

    Tereza
     
  7. Tari

    Tari Guest

    Hallo!

    Zink ist mit Sicherheit für alle Tiere ungesund, auch für Kleinnager, die ja vielleicht noch viel mehr als Sittiche am Gitter klettern und nagen. :( Kann sein, dass man für Finken etc. verzinktes Gitter nehmen kann, denn diese klettern ja sicherlich nicht wie Sittiche oder Papageien daran herum.

    Hinweisen wird Dich kein Hersteller darauf, dass Zink gefährlich sein kann. Es nutzen ja auch viele Züchter seit Jahrzehnten verzinkte Gitter und haben offenbar keine Todesfälle zu verzeichnen, das liegt aber sicherlich auch daran, dass die Vögel in großen Volieren weniger am Gitter kleben als unsere Heimvögel. Es wird sich auch viel ums Thema gestritten. Fakt ist, dass weiterhin verzinkte Gitter, verzinkte Spielsachen usw. angeboten werden, weil sie einfach preiswerter sind als Edelstahl. Feuerverzinkter Draht ist zudem auch noch gefährlicher, weil er oft Nasen hat, die abgeknabbert werden können und zu einer akuten Vergiftung führen. Galvanisch verzinkter Draht ist hier zwar besser, allerdings wurden hier schon einige schleichende Vergiftungen festgestellt. Symptome sind hier meistens, dass sich die Vögel zu rupfen anfangen usw.

    Hier ist übrigens noch ein interessanter Beitrag zum Thema: giftiges zink und Blei in fast allen Käfigen und Volieren

    Hast Du Dich schon für einen Drahtanbieter entschieden? Ich hätte sonst noch ein paar Links für Dich:

    Vogelbedarf

    Driller GmbH

    Taubenabwehrshop

    Edelstahlvolieren
     
  8. Tereza

    Tereza Guest

    Hallo,

    wir sind noch am Herumüberlegen, was wir jetzt machen.
    Noch eine Frage zum Volierenbau: welche Drahtstärke muss man verwenden? Meine derzeitige hat 1,4 mm, was bei allen Anbietern gleich um einiges teurer ist als 1,0mm. Muss der Draht für Großsittiche so dick sein oder geht auch der dünnere?

    Ansonsten kann ich Gina wahrscheinlich am Mittwoch aus der Vogelklinik holen. Sie frisst wieder und ist ziemlich munter. Leider hat mit die Ärztin aber auch einen kleinen Dämpfer gegeben: bei so schweren Vergiftungen gibt es oft Folgeschäden. Es kann sein, dass Gina nicht besonders alt wird. Dabei ist das noch ein ganz junger Vogel!

    Ich würde diese Gift-Voliere am Liebsten in Stücke hacken! Der Hersteller kriegt auf jeden Fall eine böse mail von mir, auch wenn das wahrscheinlich nichts bringt.:traurig:

    Viele Grüße

    Tereza
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 frankjoedicke, 1. März 2008
    frankjoedicke

    frankjoedicke papageno

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    frag mich
    Hallo Tari,
    Ich habe vor kurzem bei einem Shop etwas bestellt, der hier auf deiner Liste steht. Habe nur schlechte erfahrung mit diesem Anbieter bezüglich Lieferthermin gemacht. Ich würde jeden abraten bei diesem zu bestellen.
    Mfg Frank
     
  11. Tari

    Tari Guest

    Hallo Frank,

    aber die Ware kam an und ist auch in Ordnung oder? War es eine sehr kurze Lieferfrist und wurde sie Dir zugesagt? Vielleicht kannst Du mir und Tereza den Anbieter per PN nennen, damit wir Bescheid wissen?!

    @Tereza: Ich weiß, dass man bei Nymphies 1,0 Drahtstärke nehmen kann, wie das bei Deinen ist, weiß ich nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie den durchnagen können. Vielleicht fragst Du mal direkt im Plattschweif-Forum nach der Gitterstärke?

    Den Hersteller würde ich auch einmal mit der Sache selbst konfrontieren. Vielleicht kann sogar Dein TA bescheinigen, dass der Vogel Volierenteile abgeknabbert hat und dass er diese für äußerst bedenklich für Vögel hält? Du musst in Deinem Anschreiben aber auch sachlich bleiben, vielleicht kannst Du ja sogar den Volierenpreis zurückfordern oder aber die Arztkosten? Das wird wahrscheinlich nicht geschehen, aber versuchen würde ich es. Gebe den Leuten von dem Hersteller am besten doch auch den Link zum WDR-Beitrag: Wenn der Käfig den Vogel krank macht. Du kannst Teile Deines Käfigs übrigens in der TiHo Hannover testen lassen, dann hättest Du noch einen weiteren Beweis, dass sie giftig ist! Magst Du mir mal per PN schreiben, wer die Voliere gebaut hat?
     
Thema: Volierendraht-Edelstahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volierendraht edelstahl

    ,
  2. edelstahl volierendraht

    ,
  3. edelstahl volierendraht kaufen

    ,
  4. edelstahl volierendraht günstig,
  5. voliere draht edelstahl,
  6. volierendraht edelstahl günstig,
  7. volieredraht edelstahl,
  8. gesuche edelstahl volierendraht
Die Seite wird geladen...

Volierendraht-Edelstahl - Ähnliche Themen

  1. Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?

    Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?: Hallo an alle! Wir ziehen demnächst in unser eigenes Haus. Unsere beiden Graupapageien bekommen Ihr eigenes Vogelzimmer. In diesem Zimmer werde...
  2. Volierendraht Kanten schleifen?

    Volierendraht Kanten schleifen?: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Kanten vom Volierendraht (Edelstahl) zu schleifen o.ä. Jedenfalls sind sie sehr...
  3. Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse

    Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse: Hallo, ich bin schon länger hier Mitglied, aber eigentlich nur ein stiller Leser. Nun möchte ich Euch meinen Online-Shop für ungiftiges...
  4. Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?

    Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?: Wer hat einen Käfig oder eine Voliere aus Edelstahl zuhause? Wie seid ihr zufrieden mit Aussehen, Reinigung, Handhabung, den Kosten - und wo habt...
  5. Hilfe bei Erforschung Deutsche Volierenmarkt

    Hilfe bei Erforschung Deutsche Volierenmarkt: Ich möchte gern für mein Erforschung menschen sprechen über Volieren. Ich mochte gern den Deutsche markt in Volierendrahte abbildung zu brengen....