Volierenelemente

Diskutiere Volierenelemente im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo... Ich habe da mal eine Frage... Ich möchte eine Außenvoliere bauen habe hier auch sämtliche Foren hoch und runter gelesen (besonders die...

  1. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Hallo...

    Ich habe da mal eine Frage... Ich möchte eine Außenvoliere bauen habe hier auch sämtliche Foren hoch und runter gelesen (besonders die Beiträge von ANNCASTRO mit vielen Taschentüchern) und habe mehrfach etwas über Zinkvergiftung gefunden. OK das ist bekannt aber alle Volierenelemente sind Verzink wie geht das ? Irgendwo stand einhalbes jahr draußen verwittern lassen aber reicht das ? Vieleicht könnt Ihr mich ja aufklären... Vielen lieben Dank im vorraus und ich verspreche auch mich noch vorzustellen :zwinker:

    Lieben Gruß an alle yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Polytelis, 24. Juni 2006
    Polytelis

    Polytelis Guest

    Zink

    Hallo Yvonne, ich habe meine Großvoliere mit fabrikneuem verzinkten Draht gebaut und keinen einzigen Vogel dadurch eingebüßt, lasst euch doch nicht immer so verunsichern. Da müsste ja jeder, der ein neues Auto fährt, an Zinkvergiftung sterben. Ich weiß nicht, was andere Züchter in diesem Punkt für schlechte Erfahrungen gemacht haben, aber ich halte das Thema für übertrieben und ideal für Neulinge und verunsicherte Zeitgenossen.
    Gruß, Polytelis
     
  4. #3 Werner Kiene, 25. Juni 2006
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    .....Zink - Vorsicht ist trotzdem geboten

    ....... ich halte schon über 4 Jahrzehnte Vögel hinter Zinkdraht (und immer auch Papageienartige) und der sah in der ersten Zeit nicht gerade gut aus. Generell nur getaucht, mit "Rotznasen" und Perlen und davon nicht gerade wenig - und es gab nachweislich noch keinen Todesfall durch eine Zinkvergiftung.Tausche auch heute noch verschlissene Volierenteile durch verzinkten Draht aus. Die Rollenware gibt es ja heute galvanisch verzinkt.
    Habe auch bislang noch von keinen meiner zahlreichen, mir persönlich bekannten Züchterkollegen von einem konkreten Fall gehört, das ein Tier daran verstorben wäre. Es gäbe da eine Dunkelziffer, denn nicht jeder Vogel wird zur Untersuchung gebracht um die Todesursache zu klären und manchmal legen wir den Untersuchenden auch die Diagnose in den den Mund.
    Unumstritten ist natürlich, dass eine hohe Dosis zu schweren Schädigungen bei Mensch und Tier führen kann.
    Auf der sicheren Seite ist der Jenige, der andere Materialien nimmt und dies ist ja heute durch Edelstahl möglich.
    mfg Werner Kiene
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Was soll denn der Quatsch? Oder bist du derjenige, der den Lack vom Blech entfernt um am Zink zu lecken und zu knabbern?
    Dann gratuliere ich dir dazu. Leider gibt es hier im Forum auch andere Erfahrungen - mit nachgewiesener Zinkvergiftung.
    Letztendlich wäre es mir auch egal, ob es bei 1000 Haltern bisher gut gegangen ist. Ich möchte nicht der 1001 sein, bei dem es schief geht.
     
  6. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Bitte nicht Streiten....

    es geht doch hier um die Geier die und allen am Herzen liegen.
    Ich möchte für meine beiden das beste und möchte halt nur wissen wie Ihr das macht. Hat denn keiner ein paar Tips für mich ????
    LG Yvonne
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Alfred Klein, 26. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Yvonne

    Also, verzinkter Draht ist allgemein üblich.
    Allerdings ist dieser wenn er noch frisch ist und glänzt nicht ungefährlich. Frischer Zink ist weich und läßt sich leicht abschaben bzw. von den Vögeln ablecken. Das kann zu einer Zinkvergiftung führen.
    Ist der Zink jedoch älter und glänzt nicht mehr so hat sich eine Oxydschicht gebildet welche recht hart ist. Diese kann kaum noch abgeknabbert werden und schon gar nicht abgeleckt.
    Du kannst also verzinktes Gitter nehmen. Um die Oxydation zu beschleunigen kannst Du den Draht mit kräftigem Essig abwaschen oder besprühen. Die Essigsäure läßt den Zink im Zeitraffertempo verwittern und die Oxydschicht entstehen.
    Der Draht und die Voliere sollten aber auf keinen Fall feuerverzinkt sein, es muß auf jeden Fall eine galvanische Verzinkung sein.
    Ich hoffe damit Deine Fragen zu Deiner Zufriedenheit beantwortet zu haben.
     
  9. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Vielen Dank...

    :dance:
    Damit kann ich arbeiten bzw das kann ich umsetzen.....
    Vielen Dank nochmal und :zwinker: vieleicht kannst Du meine Frage im Araforum auch beantworten :D :D :D
    LG yvonne
     
Thema:

Volierenelemente

Die Seite wird geladen...

Volierenelemente - Ähnliche Themen

  1. Hakon Volierenelemente

    Hakon Volierenelemente: Hallo, ich suche von der Firma Hakon Volierenelemente! Vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee woher ich die beziehen kann oder welche...
  2. Volierenelement/e?

    Volierenelement/e?: Hallo ich habe vor einen Raum, der ca. 4Meter lang und 2,60Meter breit ist in zwei bereiche einzuteilen, einen für meine Edels und einen als Büro...
  3. Wie breit kann man ein Volierenelement bauen?

    Wie breit kann man ein Volierenelement bauen?: Hi zusammen, ich habe ne Frage an unsere AV Bauer. Wenn ich mir Alu-Volierenelemente selber bauen würde, wie breit kann ich die Teile ohne...
  4. Volierenelemente

    Volierenelemente: Hallo Kann man die Volierenelement auch verglasen? Hat das schon mal jemand gemacht? Gruss Andi
  5. Volierenelemente mit Gitterstäben

    Volierenelemente mit Gitterstäben: Hallo weiss jemand von euch ob es auch Elemente gibt, die nicht mit Draht bespannt sind, sondern mit Gitterstäben (wie in einem normalen...