vorstellen

Diskutiere vorstellen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, mein Name ist Gabriele,und ich bin seit 1 Monat stolze Besitzerin von einer Salomon Edelpapageien Dame Lola 4mon.alt,Eddy...

  1. #1 wolfshund1, 29. Juni 2012
    wolfshund1

    wolfshund1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25436 Neuendeich
    Hallo alle zusammen,
    mein Name ist Gabriele,und ich bin seit 1 Monat stolze Besitzerin von einer Salomon Edelpapageien Dame Lola 4mon.alt,Eddy kommt auch bald ist noch nicht ganz soweit.
    Hoffe die beiden verstehen sich.......Wir wohnen im Kreis Pinneberg drekt am Deich,zu uns gehören noch 5 Hühner 4Hunde zwei Aussie-- eine alte Oma jack-russel 12 J.
    Und 1 Irischen Wolfshund 11 monate.Ja und natürlich mein Mann Karsten-so das wärs erstmal.

    Liebe Grüsse
    Gabriele
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Gabriele

    das ist die richtige Reihenfolge :D

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :0-
     
  4. #3 wolfshund1, 29. Juni 2012
    wolfshund1

    wolfshund1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25436 Neuendeich
    Huuuuhuuu, !!!!!

    Danke für´s willkommen,

    war keine Absicht,die Reihenfolge kam einfach so.Ja und meinen Eddy kann ich auch nun am Woe.abholen:beifall: Ich freu mich wie blöd:freude:

    Liebe Grüße Gabriele:zustimm:
     
  5. #4 Tanygnathus, 29. Juni 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Gabriele,

    Herzlich Willkommen auch von mir,freu mich schon was über Eddi und Lola zu lesen:0-
     
  6. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gabriele, von mir auch ein HALLO! Wie geht es denn nun mit beiden Papageien? Hast du Eddi abgeholt? Lola ist ja auch noch sehr, sehr jung. Bis denn LG Jana
     
  7. #6 wolfshund1, 21. Juli 2012
    wolfshund1

    wolfshund1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25436 Neuendeich
    Hallo,auch ich steige auf das Thema noch mal ein,ich habe meine Lola nun 1Monat (Edelpapagei) sie ist jetzt 4 Monate alt.Fliegen ist ok,aber es ist immer eine Bruchlandung...... Ich habe mir auch noch
    einen Hahn gekauft-Eddy ist 3 Monate alt,wenn ich in den Käfig lange,hackt er auch bei mir.!! Die beiden sind Futterfest,wollen aber immer noch ihren Brei vom Löffel.Und wehe nicht,dann habe ich
    nur kreischen zu Hause.Ohhh,man....,;) Eddy kommt auch noch nicht auf die Hand-Lola ist sehr schmusig- Aber der Alptraum eines jeden Papageienbesitzer,mit ihrem Geschrei,ich versuche
    es mal zu bechreiben: Ich komm mit Löffel und Brei,Käfig auf halte ihr das hin,und bei jeden aufnehmen krächts sie mit kopfnicken immer auf und ab auch wenn der Schnabel voll ist:nene: ich versteh

    genau daneben mit meinen Kopf ((((((((( wißt ihr wie das klingelt in den Ohren ))))))))))))))))))) Und das schlimme, er macht das ihr nach....noch nicht ganz so laut.... ich verstehe nicht,
    warum sie das macht.Meine Züchterin hat das auch schon mal am Telefon gehört,und sowas hat sie noch nicht gehabt.

    Sie hat meiner Meinung nach alles was ein geier in Gefangenschaft haben muss.Großer Käfig mit Partner,täglich wechselnder Speiseplan mit allen was der Obstmarkt hergibt plus Gräser,Gemüse,

    Außenvoliere draußen . Ich bin immer zu Hause, aber etwas scheint zu fehlen,oder ist das normal mit den Edelp. Sind auch meine ersten.

    Ich warte auf Aufklärung von Euch,wo meine Fehler liegen

    Danke und LG Gabriele:beifall:
     
  8. #7 Tanygnathus, 21. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Gabriele,

    Ich habe Deinen Beitrag in dieses von Dir erstellte Thema verschoben, damit Du hier über Deine zwei Edels berichten kannst.
    Es bleibt so übersichtlicher :zwinker:

    Landen ist für die meisten Jungtiere noch sehr schwierig, sie müssen es erst üben.
    Hilfreich sind hier gute Landeplätze die sie gezielt anfliegen kann.
    Zum Beispiel einen Kletterbaum, ein Seil ( wobei das natürlich beim Anflug wackelt ).
    Oder sie sitzt an einer Stelle wo sie gut starten kann und Du lockst sie auf Deinem Arm zu landen.
    Erst kurze Distanz und dann wenns gut klappt immer einen weiteren Schritt zurück.
    Übung macht den Meister :D

    Das ist schön, dass Du Eddy nun bei Dir hast, dann ist Lola nicht mehr alleine :)
    Was hast Du denn für ein Gefühl bei Eddy?
    Hat er eher Angst, so dass er beißt, oder mag er es einfach nicht dass Du in den Käfig greifst ?

    Ich würde mal so ganz vorsichtig sagen, die haben Dich schon gut erzogen :~
    Wenn wir schreien kommt unser Brei, die sind schlau Gabriele...
    Sie können ja gern ihren Brei weiter haben, da spricht nichts dagegen.
    Aber...bitte nicht bringen, wenn sie schreien.
    Bring ihn doch einfach mal wenn sie ruhig sind.
    Wobei wir da schon beim nächsten Problem sind:

    Das Kopfnicken ist so eine auf und ab Bewegung denke ich mir.
    Sie bettelt, und da sie immer schreit und dann ja ihren Brei bekommt,schreit sie beim füttern einfach weiter.
    Nicht dass Du auf einmal denkst sie ist satt und mit dem Brei verschwindest.
    Ist natürlich nicht einfach ihr das abzugewöhnen, betteln gehört dazu.
    Versuche es wirklich immer nur wenn sie ruhig sind den Brei zu geben.
    Wenn sie schreien, nicht darauf eingehen, verlasse das Zimmer, sie müssen merken dass sie damit nichts erreichen.
    Das wird eine sehr harte Zeit werden, aber da solltest Du durch.
    Es wird sonst nicht besser werden.

    Wenn Du sonst noch Fragen hast, dann einfach her damit ok?
     
  9. #8 wolfshund1, 24. Juli 2012
    wolfshund1

    wolfshund1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25436 Neuendeich
    Lola

    Hallo, erstmal vielen Dank !!!!

    Und ich glaube du hast das schon richtig erkannt,ist auf jeden Fall eine logische Erklärung,wieso sie den Kopf immer auf und ab bewegt.(Ich eile ja auch immer ganz schnell,um
    ihr das Gewünschte zu bringen............0l0l.Nun werde ich das anders machen.Lola ist schon jetzt eine Zicke oder Diva ; Ja nun,das ist wohl dann meine Schuld.!!!
    Mit den Landungen : habe einen Freisitz bestellt,den werde ich immer stück für stück weiterstellen.Die beiden haben auch einen auf dem Käfig,wo sie von der Küche aus
    direkt drauf zu fliegen können.ich fütter in der Küche und die ist offen zum Wohnzimmer.Bei ihr klappt das schon.

    Ja und nun zu Eddy,ich bekomm ihn immer noch nicht auf die Hand,obwohl er bei Lola sieht,das sie kommt.Er hackt dann auch bei mir wenn sie neben ihn sitzt---gut,er
    will sie wohl beschützen. Beim füttern,kann ich ihn mal zwischen durch anfassen,das ist ok für ihn.Naja,die beiden sind ja auch noch jung. Also heißt für mich ( Geduld )

    Ich glaube,wenn ich nicht aufpasse, versaue ich die beiden Ganz und Gar. Und muß naher alles ausbaden.

    Vieleicht hast du ja noch einen Tip für uns??

    Liebe Grüsse

    Gabriele:0-
     
  10. #9 Tanygnathus, 24. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Gabriele,

    Es gibt Vögel die einfach ein Problem mit der Hand haben.
    In dem Fall würde ich mal versuchen ob er eher auf den Arm kommt ( kannst ja ein dickeres Sweatshirt anziehen ) :D
    Vielleicht ein Leckerlie auf den Arm legen und es ihn holen lassen.
    Dann mal versuchen den Arm ihm hinhalten und die Leckerei so halten dass er über den Arm kommen muß.
    Vielleicht traut er sich das dann schon.
    Auf jeden Fall wenn er es gut macht was geben, beißt er bekommt er nichts und Du versuchst es noch einmal.

    Das wird schon werden :)

    Mit der Küche...denke mal Du kochst nicht,wenn sie draußen sind?
    Die Küche ist immer ein gefährlicher Ort für Vögel.

    Lg:0-
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Gabriele

    unsere Rita kommt auch nach 15 Jahren noch nicht auf die Hand, aber auf den umwickelten Stock klettert sie bereitwillig und lässt sich dann überall hintragen.
     
  12. #11 wolfshund1, 26. Juli 2012
    wolfshund1

    wolfshund1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25436 Neuendeich
    Hallo Karin,
    Danke für Deine Antwort,ich hoffe aber,das Eddy sich das noch mal überlegt :trost: mit uns beiden.......

    Grüsse
    Ggabriele
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 wolfshund1, 26. Juli 2012
    wolfshund1

    wolfshund1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25436 Neuendeich
    Hallo Bettina,

    ich bin ja nun deinen Rat gefolgt,komme schon vorher mit dem Brei,ist auch soweit ok.. nun krächts nur noch beim füttern,das ist geblieben.Jetzt hat sie ein neuen Tick-----------------

    Da es ja sehr warm ist, fütter ich draußen in der Voliere,Lola hat in die schüssel bisher selbst reingelangt-Eddy daneben mit dem Löffel,klappte bisher auch sehr gut.
    Nun je nach dem wo er sitzt,dreht sie sich blitzschnell um und will auch vom Löffel,und der Doofkopf läßt es sich gefallen (Eddy ).Ich muss immer sehen das er nicht zu kurz kommt.

    Die denkt sich immer neue sch...... aus.!!!! Hätte nie gedacht,das Geier so anstrengend sind.:+schimpf Hab meine Kinder groß,und nun fang ich von vorn an......
    (((( Ich hab die beiden trotzdem lieb ))))))

    Hast du noch einen Tip für uns ????

    Ach ja,die Küche-ich habe immer einen Großen Topf auf dem Herd..Hühnersuppe... Scherz:D Ich weiß aber was du meinst,ist schon klar.


    lg:zwinker:
     
  15. #13 Tanygnathus, 26. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Gabriele,

    Stelle es mir gerade bildlich vor wie Lola dem Eddi alles vom Löffel klaut :D
    Aber so sind sie..das wird nicht unbedingt besser lach :zwinker:
    Wenn der Löffel von Eddi so interessant ist, dann würde ich abwechseln.
    Einmal Lola was vom Löffel geben, auffüllen und dann kommt Eddi dran.
    Oder jeder darf mal einen Schnabel voll nehmen bis er leer ist, und dann wieder von vorne.
    Du bekommst das schon hin :)
     
Thema:

vorstellen

Die Seite wird geladen...

vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...