Vorstellung

Diskutiere Vorstellung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin Moin, Möchte mich kurtz vorstellen, da ich hier neu bin. Wir haben 2 Graue. Die erste haben wir vor zwei monaten vom züchter erhalten. Also...

  1. #1 huffen690069, 26. Juli 2008
    huffen690069

    huffen690069 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,
    Möchte mich kurtz vorstellen, da ich hier neu bin. Wir haben 2 Graue. Die erste haben wir vor zwei monaten vom züchter erhalten. Also 5 Monate alt sind zum Tierarzt, da sie das linke bein nicht wirklich belasttete. Der sagte verdacht auf rachitis und durchs röntgen festgestellt , Aspergillose. Nun gut, da es ja die Geschichte mit der 1/16 Tablette gibt. Geben wir ihr nun zum zweiten Mal 2 Wochen lang das Medikament. Und ich denke das wird schon.

    Den Zweiten, er ist am 20.04.2008 geschlüpft, wollte ich Anbetracht des Datums Adolf nennen. Das kam im Familienrat Nichtmal durch die erste Lesung. War auch nur ein Scherz und er heißt nun Gonzo, ist eine Woche bei uns und sitzt nun, nachdem er nun seit vier Tagen in der Zimmervoliere mit Lotta zusammensitzt, immer recht schüchtern in der ecke und wenn sich einer nähert, hört es sich so an, als würde eine verkalkte Kaffeemaschine ihren Dienst machen. Das ist, denke ich normal. Aber ist es normal das Er viel ruhig da sitzt?? Nun gut er sitzt auf einen bein und plustert sich auf, das ist ja was Gutes. Und das er, nach dem sein erster Ausflug nicht so Dolle war, da er ja noch nicht wirklich gut fliegen kann, das Verlassen der Voliere nicht wirklich will und es auch nicht mag.
    Obwohl es tut sich gerade was hinter mir…. Nee er will fressen. Also ich denke hier ist alles im Grünen Bereich. Auch wenn einer der Beiden heute ein wenig Durchfall hat.
    Ich habe ja vor Jahren Vögel in großen Volieren gezüchtet. Habe es da aber nicht beobachtet, wie sich neue Tiere vergesellschaften.
    Könnt ihr mir mal, da wir sie ja nun jeden Tag vor uns haben und man sich da ja auch verrückt reden kann, Erfahrungen mit Neuankömmlingen schreiben??. Nun will ich e euch auch nicht langweilen und an den Strand will ich nun auch. Währe schön, wenn ihr mir ein paar Berichte schreiben würdet.
    Grüße Dirka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Dirka,

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans!:zwinker:
    Es tut mir Leid, dass es deine Lotta so jung schon so schwer erwischt hat... :trost:
    Welches Medikament bekommt sie denn? Sollst du sie auch inhalieren lassen?

    Ist Gonzo eine Handaufzucht? Er ist ja mit seinen 3 Monaten noch ein Baby. Außerdem werden ihn die neue Umgebung, die neuen Menschen, die neue Partnerin sehr stressen. Er muss sich erst einmal eingewöhnen, erkennen, dass ihm niemand etwas Böses will...
    Was ist denn bei dem ersten Ausflug geschehen? Kann es sein, dass er sich verletzt hat? Wie lange ist das her?

    Wie gehen die beiden miteinander um?
    Wie groß ist die Voliere, in der die beiden sitzen? Könnte es sein, dass Gonzo sich von Lotta bedrängt fühlt?

    Einer meiner Grauen, Baby, kam mit 10 Wochen zu uns. Er war eine Teilhandaufzucht, schrie mich aber immer an, wenn ich ihm zu nahe kam. Bis zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass Graue sooo schreien können, denn Furby machte das nicht.
    Auf Anraten des Züchters nahm ich mir Baby aus dem Käfig, setzte mich mit ihm in einen anderen Raum und kuschelte lange mit ihm. Dadurch war der Bann zwischen uns gebrochen.
     
  4. #3 huffen690069, 27. Juli 2008
    huffen690069

    huffen690069 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sybille
    Da fragst du mich was mit dem Medikament. Es ist das, was die grauen nur ab können und was es in Deutschland nur als Tabletten gibt und 2 Tabletten auf 20 ml gegeben werden. Nizoral hieß es. Inhalieren brauche ich nicht. Sie nicht. Soll es auch im Ausland geben in anderen, leichter zu dosierenden, Dareichungsformen. Darf aber nicht eingeführt werde, seit 2005.

    Naja das mit Lotta wird schon, sie ist zwar nicht handzahm, würde ich auch nicht, wenn ich jeden Tag aus dem Käfig gefischt werde. Aber sie regt sich nur kurz auf, da sie auch ne Teilhandaufzucht ist. Bei Gonzo ist das anders, der kennt zwar die Hand, aber nur zwei Wochen.

    Also wie gehen die beiden miteinander um??

    Einfach nur super. Er ist heute nun doch noch draußen gewesen, war natürlich ein gesaster, da er zwar fliegen, kann aber mit den lande punkten hat er es nicht so. Ging natürlich in die Dümmsten ecken. Aber Lotta sie wich nicht von seiner Seite. Sie flog immer in dieselben Ecken und hat gerufen, damit einer hilft. Was ich dann auch tat, klar. Da er eine F1 Nachzucht ist und seine Eltern nicht mal deutsch sprechen, da sie noch aus dem Kongo Stammen, ist der Schnabel gewaltig. Habe ihn dann wieder in die Voliere getan, mit seinen so Üblichen lauten. Nun habe ich den Nächsten Wochen auch erstmal wieder verschissen. Das merke ich schon, wenn ich an der Voliere vorbei gehe, da macht er, den großen Max. Die Voliere ist 1*1,20*2 Meter groß und haben immer, wenn wir da sind, Freiflug.

    Lotta, die nur ein paar Wochen älter ist, hat ihn schon gleich in ihr Herz geschlossen, als er noch in dem Käfig war, hat sie ihn gleich mit Leckereien aus ihrem Kropf versorgt und nun sitzen sie auf einer Stange und ratzen.

    Gruß Dirk
     
Thema:

Vorstellung

Die Seite wird geladen...

Vorstellung - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...