Wachtel verliert Federn

Diskutiere Wachtel verliert Federn im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Am Wochenende hat mein Sohn sich Zwergwachteln (1Hahn, 2Hennen) gekauft. Die drei machen soweit einen guten Eindruck, nur eine, sie ist...

  1. #1 BigMama, 11.09.2002
    BigMama

    BigMama Guest

    Hallo!
    Am Wochenende hat mein Sohn sich Zwergwachteln
    (1Hahn, 2Hennen) gekauft. Die drei machen soweit einen guten Eindruck, nur eine, sie ist die kleinste verliert am
    Kopf und zum Nacken hin die ganzen Federn. Wenn
    sie flattert sieht es aus als schüttelt man ein kaputtes
    Kopfkissen auf, so fliegen bei ihr die Federn. Kratzen tut
    sie sich nicht übermäßig viel. Wer weiß was sie haben könnte und was man dagegen tun kann. Zum fressen bekommen die Wachteln Exoten- und Insektenfutter und Obst (was sie kaun anrühren).
    Gruß
    Alexandra
     
  2. #2 VZ-Kaiser, 11.09.2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Guest

    Es kann sein das die andere Henne die nicht gerupft ist, die dominantere ist und deshalb rupft sie die andere. Solltest du beobachten ,denn es könnte sein das sie sonst noch von der anderen getötet wird :(
     
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Alexandra !

    Mal abgesehen davon, das man einen Hahn und zwei Hennen niemals zusammen in einer Voliere halten darf, gibt es mehrere Gründe, warum die Wachtel ihre federn verliert !

    Zum einen, kann es erstmal von dem ganzen Stress kommen, den sie durch das umsetzen etc. hatte, denn dadurch wird auch eine eventuelle Mauser stark angetrieben.

    Zum anderen kann es sein, das sie von den anderen beiden, verständlicherweise, gejagt wird und durch diesen Stress die Federn verliert.

    wie genau verleirt sie denn die Ferden ??
    Sind sie einfach weg, oder nur beim flattern oder wann ?
     
  4. #4 VZ-Kaiser, 11.09.2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Guest

    Hallo Tobi, zwar sollte man Wachteln nur Paar weise halten aber es geht auch mit einem kleinen Harrem... selbst brüten und Küken aufziehen geht bei denen. Sicherlich kommt es auch auf die Wachteln an aber bei mir hat es auch funktioniert. Problem ist nur wenn eine der Henne dominant ist oder man bei einem Päärchen eine neue Henne zu setzt.
     
  5. #5 BigMama, 11.09.2002
    BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    danke für eure Antworten.
    Also gejagt wird die Henne nicht, sie tummeln sich
    alle ganz friedlich. Zudem wurde uns mehrfach
    geraten 2 Hennen zu einem Hahn zu setzten, weil
    dieser sonst die Henne jagen würde.
    Was soll ich machen, wenn
    eine Henne die andere jagt? Muss sie dann wohl rausnehmen, denn zwei Hähne wird wohl schief gehen.
    Die Federn verliert sie nur beim Flattern und wenn sie
    sich kratzt.
    Gruß
    Alexandra
     
  6. Richi

    Richi Guest

    Ich kann Sabrina nur zustimmen, auch bei mir funktioniert die Haremshaltungs, und auch die Haltung in Trios einwandfrei!

    Das Aufziehen meiner Küken geschieht ebenfalls in Gegenwart einer zweiten Henne, dabei gab es bisher nicht die Winzigkeit eines Problems.

    In diesem Sinne,
    richi
     
  7. #7 VZ-Kaiser, 11.09.2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Guest

    musst du mal genau beobachten, kann ja sein das die Henne gejagt wird wenn du dich nicht zu erkennen gibst :)

    @ Richi, huhu *knuddel* :)
     
  8. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    @ Richi: Klar funktioniert ein Trio !
    Du kannst auch 100 Hähne ohne Hennen halten, oder eben anders rum, aber ungleiche Verhältnisse, gehen in der Balzphase nie gut und normal erst recht nicht, wenn die schon brüten !
    Die Volierengröße und die Verstecke mögen dabei auch eine Rolle spielen !

    Im Herbst und Winter kann das noch gut gehen, aber dann.........


    Geht es denn bei dir gut wenn man dich mit zwei Mädels in einem Haus einsperrt ??
    Normal ja, nur in der Balzphase ist sicherlich Schluss.................;)

    Das letzte nicht ganz ernst zu nehmen, auch wenn das Ergebnis das gleiche ist ! :D ;)

    Achja, darf ich dich hier dran nochmal erinnern ? http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=20712
     
  9. #9 VZ-Kaiser, 11.09.2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Guest

    @ tobi:

    1,2 Funktioniert auch während der Brutphase !!!
     
  10. #10 BigMama, 11.09.2002
    BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    steinigt euch doch nicht gleich ob 1,1 oder 1,2 besser ist
    ich werde es schon merken.
    Ich denke ihr habt alle einmal mir der Wachtelhaltung
    angefangen und jeder will nur das Beste für sein
    Federvieh.

    :S Gruß
    Alexandra
     
  11. #11 VZ-Kaiser, 11.09.2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Guest

    Hallo,

    wir steinigen uns schon nicht ;) Ich habe halt nun mit so ziemlich allen "in Sachen Harremshaltung" etc. meine Erfahrungen gemacht. Aber es liegt auch immer an den Wachteln selbst. :)
     
  12. Richi

    Richi Guest

    Lieber Tobi, ich muss dir leider wiedersprechen!

    Meine Wachteln brüteten erst erfolgreich, als ein TRIO (was soviel heißt wie 1.2) gemeinsam in einer KLEINEN Voliere untergebracht war (etwa 1,5 qm), denn erst dann hatte die brütende Henne genug Ruhe von ihrem Hahn, um brüten zu können.

    Es kam dabei weder zu einer Rauferei zwischen HENNEN noch zwischen Henne und Hahn.

    Das von dir angeführte "BEISPIEL" bezieht sich wohl auf einen gänzlich anderen Sachverhalt.

    Da gings absolut nicht um Haremshaltung während der Balz, sondern um das Zusetzen von Neuankömmlingen in eine eingefahrene Gesellschaft, was zweifelsohne ein Fehler war, allerdings hiermit nichts zu tun hat.

    Und wenn du nicht glauben kannst, das meine Wachteln auch in Haremshaltung erfolgreich balzen und Junge ziehen, dann komm doch mal vorbei, und kucks dir an, ich zeige es dir äußerst gerne.

    In diesem leicht angesäuerten Sinne,
    richi
     
  13. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi Richi !

    Du brauchst nicht angesäuert sein ! :)

    Ich kann ja nur sagen, was ich in 7 Jahren der Zwergwachtelhaltung erfahren habe und was ich bei befreundeten Züchtern gesehen habe !

    Irgendwo, geht jede Haltung mal gut, ganz ohne Zweifel !

    Auch ich hatte schon 1,2 gehalten, dieses ging auch eine zeitlang gut, doch irgendwann ist bei dieser Haltung immer etwas schiefgegangen !

    Ohne jetzt eine Ausrede finden zu wollen, wäre es evtl. möglich, das sich die Henne deswegen gesetzt hatte, weil der Hahn, in dieser doch recht "kleinen" Voliere eine andere Henne treten konnte, ohne auf eine angewiesen zu sein ???

    Das wäre so meine Frage, denn ich lass mich ja auch gerne belehren ;) :)

    Ich jedenfalls habe in den vergangen Jahren 80% schlechte Erfahrungen mit dieser Haltung gemacht und möchte deshalb, das kein anderer Halter unwissend die Gefahr eingeht, Wachteln dadurch zu verlieren, weil Konkurenzkämpfe ausbrechen !

    Vieleicht könnte man ja ein extra Thema eröffnen, wo jeder mal seine Erfahrungen mit der Haltung von 1,1; 1,2 ode 2,2 etc. beschreibt ???
    Wäre doch mal interessant oder was meint ihr ?
     
  14. henrik

    henrik Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.10.2000
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    westküste Danemark (Fanoe)
    Hallo Toby,

    Hab schon meine erfahrungen beschrieben in thread 19932
    (observationen Harlekins).

    Hab derselbe raisonnement gemacht: Der Hahn stört die henne beim brüten - also haltet ihm beschäftigt.

    Ist aber nur solange gut gegangen, bis henne 2 ihre küken ausgebrütet hätte. übeltäter war henne 1.

    Bei mir ist aber der hahn von der henne nicht erlaubt in die erziehung der küken zu beteilen. Ich weiss nicht ob das ein harklekin "ding" ist oder es auch beim chinesen vorkommt. Allerdings deutet es auf ein grössere aggresivität hin egal ob es arts- oder idividuum bestimmt ist.

    Wenn schon 1,2 haltung versucht wird, dann am besten die vögel sehr lange vor der brutsaison zusammensetzen.
     
Thema: Wachtel verliert Federn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtel verliert federn

    ,
  2. wachteln verlieren federn

    ,
  3. warum verlieren wachteln federn

    ,
  4. warum verlieren junge wachteln federn,
  5. wachteln federn,
  6. zwergwachtel verliert federn,
  7. was ist wenn wachteln federn verliert,
  8. wachteln keine federn kloake,
  9. wachteln verlieren fedeen,
  10. wachtelhenne schwanzfedern,
  11. wachtel kopf ohne Federn,
  12. Wachtel verliert Federn im September,
  13. Wachteln verliert Federn an der Kloake,
  14. chinesische zwergwachteln kaputte federn,
  15. was mache ich wen die wachteln federn verlieren,
  16. woran liegt es dass Wachteln Federn am Kopf verlieren???,
  17. Wachteln werfen federn ab,
  18. wachtel verliert viele federn,
  19. wachtel hat Federn am Kopf verloren ist darunter blau,
  20. wachteln verlieren federn auf dem kopf,
  21. wachtel verliert feder,
  22. wachtel agressiv und verliert federn,
  23. Zwerwachtel verlieren Federn,
  24. wachtel verlert federn,
  25. wachtel.verliert.federn.warum?
Die Seite wird geladen...

Wachtel verliert Federn - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich küken

    Nymphensittich küken: Hey Leute bin neu hier.. Wir haben uns ein nymphensittiche Baby gekauft ca 20 Tage alt. Ich ernähre es und pflege es. Mir ist aufgefallen das an...
  2. Kanarienvogel verliert Federn

    Kanarienvogel verliert Federn: Hallo, bin neu hier im Forum. Einer meiner Kanarienvögel verliert Federn an der Brust. Der Vogel hat dort schon eine kahle Stelle. Aufgefallen ist...
  3. Wachtel Hahn integrieren? Hennen Picken Hahn

    Wachtel Hahn integrieren? Hennen Picken Hahn: Hallo, Ich habe seit ungefähr 4 Wochen 9 Wachteln, es heißt sie sind nun 12 Wochen. Angeblich sind es alles Weibchen, nun habe ich mir einen Hahn...
  4. Wachtel Krank

    Wachtel Krank: Moin, habe seit gut einem Jahr Wachteln. Habe im Winter meine Voliere ausgebaut und von 7 auf 16 tiere erhöht. Die "alten" haben immer Golddott...
  5. Federn sind gespalten.....

    Federn sind gespalten.....: Kann mir hier jemand sagen warum von meinem Diamanttaubenhahn die Schwanzfedern so aussehen??? Der Hahn ist am 28.12.2019 geboren.[ATTACH]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden