Wachteln mit Hühnern? GEHT DAS???

Diskutiere Wachteln mit Hühnern? GEHT DAS??? im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; [img] also, ich hatte mir überlegt, dass ich vielleicht Wachteln mit Hühnern halten möchte. Die Hühner dürfen bei uns frei (ohne Zaun)...

  1. Laeiou

    Laeiou Guest

    [​IMG]

    also, ich hatte mir überlegt, dass ich vielleicht Wachteln mit Hühnern halten möchte.
    Die Hühner dürfen bei uns frei (ohne Zaun) herumlaufen. [​IMG]

    Da hab ich mal ein paar Fragen:
    Geht das überhaupt?
    Wenn ja, welche Sorten Wachteln gibt es, die mit Hühnern leben können?
    Fressen die Wachteln auch Hühnerfutter?
    Laufen die Wachteln weg?
    Wie muss der Stall aussehen?
    Wie ist die Pflege?

    Ich freu mich über Antwoten! [​IMG]
     
  2. #2 Brieftaube, 13.11.2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Schon mal was von der stallpflicht gehört?
    Von wo bist du denn?
     
  3. HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Nee, lass die Hühner mal und bau' den Wachteln ein eigenes Gehege. Die Hühner würden u.U. die Wachteln attackieren. Die Wachteln würden weglaufen und du müsstest immer die Eier in dem großen auslauf suchen. Die Wachteln legen nämlich meist irgendwohin, nicht in ein Legenest.

    Ich denke, wir reden von Legewachteln. Lies Dir mal die entsprechenden Threads hier durch, dann weißt Du das meiste schon.

    Ja,die Wachteln fressen auch Hühnerfutter. Salat und Obst, im Ggegensatz zu meinen HÜhnern, kaum. Es gibt aber auch spezielles Wachtelfutter. Das ist auch ein bisschen unterschiedlich, ob Sommer (wenn sie legen) oder Winter; Sommer eher eiweißreich (wg. Eier - Legemehl), Winter eher energiereich (wg. Kälte).

    Ansonsten brauchen sie eine kleine Voliere (ab 2qm für 1,3). Die sollte rattensicher sein und muss genug Versteckmöglichkeiten bieten. Die Höhe, darüber streiten sich die Geister - ich plädiere eher für niedrig. Auf jeden Fall sollte die Decke weich sein (Netz oder Schaumstoff, z.B.), das die Tiere beim Auffliegen sich nicht den Hals brechen.

    Als Schutzhaus habe ich einen Mörtelkasten mit Brett als Dach, ein Loch reingeschnitten und Stroh rein. Das ist wind- und regendicht. Nur zu dunkel sollte das Haus nicht sein. Wenn man drin füttert, dann gewöhnen sie sich auch dran. Trotzdem sind meine Wachteln auch beim gröbsten Dreckwetter meist draußen.
     
  4. Laeiou

    Laeiou Guest

    Antwort

    Hallo,
    ich weiß, dass Stallpflicht ist. Die Hühner sind ja auch im Stall und die Wachteln WÜRDE ich mir auch erst holen, wenn die Stallplicht zu Ende ist.

    Die Wachteln müssen gar keine Legewachteln sein. Das ist nur, weil ich Wachteln ich einfach nur niedlich find. [​IMG]

    Mit Wachteln und Hühnern hab ich schon mal gehört, ich glaube die Wachteln haben sich auch nicht mit den Hühnern gestritten und die Wachteln sind auch jeden Abend wieder in den Stall mit den Hühnern gegangen. [​IMG]
     
  5. #5 HorstS, 13.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2005
    HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Naja, bei anderen Wachtelarten als Legewachteln sind die Probleme sicher noch größer. Mit denen kennen sich aber auch andere hier im Forum besser aus.

    Auf jeden Fall brauchen die Wachteln eine Voliere. Und wenn da die Hühner mit rein sollen, wird die Voliere zu groß. Oder anders rum: Wenn ich schon eine 60qm-Voliere bauen kann, dann kommen da Fasane rein oder sowas, aber keine Legehennen.

    Eins ist aber sicher: Niedlich sind Wachteln! Und die Eier sind ein Hammer.
     
  6. #6 julian87, 13.11.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Wachteln wieder mit den Hühnern in den Stall gehen. Wie meine Vorredner schon sagten, werden die Wachteln höchstwahrscheinlich weglaufen oder sie werden irgendweine Leichte Beute für Iltis oder einen kleinen Greifvogel. Hinzukommt, dass Wachteln problemlos auch fliegen können, im Gegensatz zu Hühnern. Legewachteln und Zwergwachteln schaffen problemlos an einem Stück acht Meter bei einer Höhe von 2-3m (zwergwachteln schaffen auch locker 4m Höhe). Die amerikanischen Zahnwachteln sind für Hühnervögel perfekte Flieger und schaffen problemlos 100m am Stück, zudem werden sie oft in den Bäumen sitzen und dann hauen sie ab ohne, dass man es merkt. Mit zurück wieder in den Stall gehen ist also nix.
    Die Vergesellschaftung mit Hühnern ist auch nicht weiiterzuempfehlen vor allem nicht im Stall, da man nicht weiß wie die Hühner auf die Wachteln reagieren. Vor allem sollten die Wachteln auch nicht bei Dauerfrost oder Schnee draußen rum laufen müssen, da sie keinesfalls so hart im Nehmen sind wie Hühner.
    Wenn man über die Haltug von Wachteln nachdenkt, sollte man so eine Haltung schon von vorneherein ausschließen. Entweder man findet sich damit ab, dass man ein anständiges sicheres Gehege oder eine Voliere baut oder man lässt es sein.
     
  7. HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Julian, Frost wäre ja bei Legewachteln kein Problem, oder? Nur einen ausreichend großen schneefreien Bereich und Schutzhaus habe ich vorgesehen. Allerdings ist es auch der erste Winter. Letztes Jahr waren sie ja noch im kleinen Gehege, und da war zwar Frost, aber kein Schnee.

    Die Tiere sollen zwar nächstes Jahr wieder in ein anderes Gehege, aber wir beide warten ja noch auf Steffens Angaben, gelle.
     
  8. #8 julian87, 13.11.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Also im Gehege sollte Schnee und Frost für Legewachteln kein Problem sein, vor allem wenn ein Schutzhaus in reichweiter Nähe ist. Ich meine nur, dass es problematisch wird, wenn die morgens aus dem Stall rauskommen und dann auf irgendeiner Wiese den ganzen Tag im Schnee rumirren und sich nirgendwo verkriechen können, da sie nicht von alleine zum Stall zurückfinden.

    ALso ich habe Steffens PN schon bekommen.
     
  9. HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    :traurig: Ich noch nicht . . . :traurig:
     
  10. #10 julian87, 13.11.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich schick sie dir mal rüber
     
  11. HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Gute Idee, Julian, aber ich habe noch nix von Dir. Danke vorab . . .
     
  12. #12 julian87, 15.11.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich habs dir aber schon vorgestern rübergeschickt. Vielleicht stimmt was mit deinem Pn Empfang nicht. Wende dich doch mal an einen der Admins
     
  13. HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Danke Steffen und Julian,
    es war mein Fehler: Ich wartete immer auf eMails. Die PN-Funktion benutze ich eigentlich nie, und deshalb habe ich natürlich auch nicht reingeschaut, ob da was ist. Soryy.
    Horst
     
Thema: Wachteln mit Hühnern? GEHT DAS???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hühner und wachteln in einem stall

    ,
  2. wachteln und hühner in einem stall

    ,
  3. wachteln und hühner

    ,
  4. wachteln mit hühnern halten,
  5. wachteln im hühnerstall halten,
  6. wachteln im hühnerstall,
  7. wachteln halten mit hühnern,
  8. hühner und wachteln zusammen halten,
  9. vergesellschaftung Hühner und wachteln,
  10. wachteln und hühner zusammen halten,
  11. hühner vergesellschaften,
  12. hühner und wachteln,
  13. wachteln mit hühner halten,
  14. wachtel hüner zusammen,
  15. wachteln in hühnerstall?,
  16. welche hühner kann ich mit wachteln vergesellschaften,
  17. hühner und legewachteln in einem stall,
  18. wachteln und hühner in einem gehege,
  19. unterschied von wachteln und hühnern,
  20. wachteln und/hühner,
  21. hüne wachteln zusammenhaltung,
  22. hühner und wachtel zusammen halten,
  23. Wachtelhaltung zusammen mit Hühnern,
  24. Hühner und wachteln Stelle,
  25. wachteln freilanf hühner
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden