Wachteln sterben?

Diskutiere Wachteln sterben? im Legewachteln Forum im Bereich Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline; als eigenes Thema abgetrennt von hier wachtel sterben ? futter ist ok eigenes wachtelfutter ursache wer kann mir weiterhelfen

  1. #1 fankxp, 26.11.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.11.2022
    fankxp

    fankxp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    als eigenes Thema abgetrennt von hier

    wachtel sterben ? futter ist ok eigenes wachtelfutter ursache wer kann mir weiterhelfen
     
  2. #2 Karin G., 26.11.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    hallo fankxp
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    Habe deinen heutigen Beitrag abgetrennt als eigenes Thema.

    Tja und was sollen wir nun so aus der Ferne ohne Hintergrundwissen dir raten? :+keinplan
     
    Sam & Zora, SamantaJosefine, Corella und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Gast 20000, 27.11.2022
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    1.856
    Fotos..?
    Abmagerung? Kot..?
    Unterbringung etc..
    Null Informationen, Null Hilfestellung.
     
    Max78, Corella, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Max78

    Max78 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin Moin,
    Der Tierarzt.....

    PS: Hier wird's immer besser....
    LG an Alle.....
     
    TPG, Sam & Zora und SamantaJosefine gefällt das.
  5. #5 Sam & Zora, 27.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    6.694
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Damit auch ich es richtig verstehe....die Wachteln sterben, trotz eigenes Wachtelfutter, welches ja ok ist (was auch immer das auch heißen mag), die Frage nach der Ursache, weshalb die Wachteln sterben.
    Sorry, ich kann langsam nicht mehr ertragen, wie hier im Forum nach dies oder jenem gefragt wird, wenn Vögel sterben oder am sterben sind, ohne dass man sich selbst als Halter in der Lage sieht, zeitnah bzw. sofort mal einen vogelkundigen Tierarzt mit ins Boot zu nehmen, um dass dieser heraus finden kann. an was das "Massensterben" von kleinen Wachteln liegen könnte.. Darüber hinaus lassen die Threadsteller dann alles schön im Sand verlaufen....ganz "toll"!
    Irgendwie verändert sich hier schon bissel länger vieles in eine ganz andere Richtung....traurig ist das. :traurig:
     
    Corella, TPG, mäusemädchen und 5 anderen gefällt das.
  6. Max78

    Max78 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin Moin,
    Wir sind für lau - der Tierarzt kostet! Und wenn die Antwort nicht rosa genug ist, beleidigt sein....
    Am geilsten ist das wir hier neuerdings alle Glaskugeln zur Diagnose haben.
    Genau so ist das und leider nicht anders. Ich mach das nicht mehr mit mich hier für dumm verkaufen zu lassen.
    In diesem Sinne... So Long
    .
     
    Corella und SamantaJosefine gefällt das.
  7. #7 Geiercaro, 28.11.2022
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Hessen
    Man braucht ja solchen Vollpfosten nicht zu antworten. Es gibt doch auch genug tolle Leute hier,mit denen man kommunizieren kann. Man sieht doch auch,wann der Fragesteller ins Forum geschaut hat .Also mich bringen solche Dunselmöhren nicht aus der Ruhe. Es gibt wie gesagt ne Menge angenehmer Fragesteller,darauf sollte der Fokus sein.
     
    Corella, Evy, Porthos und 4 anderen gefällt das.
  8. #8 Karin G., 28.11.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    habe am Samstag um 20:03 den TE direkt angeschrieben, damit er sein Thema auch wiederfindet, jedoch keine Reaktion, denn
    fankxp wurde zuletzt gesehen: Samstag um 11:47 Uhr
    das Alter der Wachteln zu wissen wäre auch hilfreich, aber so? :+keinplan

    Die Lebenserwartung der domestizierten Wachtel beträgt max. ca. 5.5 Jahre für Hähne, 3.5 Jahre für Hennen
     
    Corella, Max78 und SamantaJosefine gefällt das.
  9. #9 Sam & Zora, 28.11.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    6.694
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Karin, du machst dir immer so viel Mühe, wir alle wissen das sehr zu schätzen, aber wenn die TE es nicht mehr nötig haben zu reagieren, sollte man es einfach dabei belassen und diese nicht noch per PN oder sonst wie hinten herum heben.
     
    Corella, Max78 und SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Wachteln sterben?

Die Seite wird geladen...

Wachteln sterben? - Ähnliche Themen

  1. zwei kleine Wachteln kurz vorm sterben gerettet...

    zwei kleine Wachteln kurz vorm sterben gerettet...: Hallo zusammen, ich brauche Hilfe!!! Mein Mann hat heute zwei kleine Wachteln eingesammelt kurz bevor sie erfroren sind. Nun sitze ich auf...
  2. Chinesische Zwergwachteln sterben ab

    Chinesische Zwergwachteln sterben ab: Hallo, ich habe ein Paar chin. Zwergwachteln in meiner Voliere. Die Henne legt immer fleißig Eier, hatte diese bisher nicht bebrütet. Vor...
  3. Umfrage zur Beleuchtung von Wachteln - bitte mitmachen!

    Umfrage zur Beleuchtung von Wachteln - bitte mitmachen!: Hallo zusammen! Mein Name ist Katharina. Ich besuche die 10. Klasse eines Gymnasiums und schreibe im Moment eine Komplexe Leistung, das ist eine...
  4. Fressen Wachteln Würztagetes/Studentenblume?

    Fressen Wachteln Würztagetes/Studentenblume?: War im Garten und habe zu viel Würztagetes kann ich das den wachteln geben? Oder trocknen und ins Futter geben?
  5. Fragen zu Wachteln

    Fragen zu Wachteln: Hallo alle zusammen, Ich bin im Moment am Überlegen mit der Wachtelhaltung zu starten. Ich habe schon einige Ideen, was den Stall, die Voliere...