Wachteln von Stall an Aussenvoliere gewöhnen

Diskutiere Wachteln von Stall an Aussenvoliere gewöhnen im Forum Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline im Bereich Hühner- und Entenvögel - In einem anderen Beitrag hatte ich ja geschrieben das bei uns der Marder gewütet hat. Nun will ich mir neue Wachteln holen und habe auch einen...
I

Isabellchen

Guest
In einem anderen Beitrag hatte ich ja geschrieben das bei uns der Marder gewütet hat. Nun will ich mir neue Wachteln holen und habe auch einen Züchter hier in der Nähe ausfindig gemacht. Der hält seine Wachteln aber in einer Art Gartenhäuschen. Kann ich es riskieren die Wachteln um diese Jahreszeit in unsere Aussenvoliere zu setzen? Wir haben das sonst immer im Frühjahr gemacht, damit sie den ganzen Sommer Zeit haben sich an das draussen sein zu gewöhnen. Seine Wachteln sind jetzt 3 Monate alt und gerade in der Mauser. In unserer Voliere haben sie auch einen großen Stall wo sie rein und raus können wie sie wollen.
Sollte ich sie die erste Woche Nachts vielleicht rein holen?

Was meint ihr?
 
Ich glaube du kannst sie schon drausen lassen , vorraussetzung ist, das dass Schutzhäuschen zugfrei ist.
Ist deine Aussenvoliere von feinden sicher????
wenn nicht, dann auf jedenfall einsperren uber die Nacht.

Gruß Aro:)
 
Das Haus hat einen Eingang, da dürfte ja kein Zug entstehen.

Wir haben nach den Marderangriffen aus unserer Voliere einen Hochsicherheitstrakt (Stahlplatten, doppeltes Gitter, Sicherheistnetz) gemacht. Morgen kommt noch der Stromzaun und dann hat der Marder hoffentlich keine Lust mehr uns zu besuchen.
 
Thema: Wachteln von Stall an Aussenvoliere gewöhnen

Ähnliche Themen

B
Antworten
3
Aufrufe
9.501
doi96
D
Wachtelliebe1510
Antworten
18
Aufrufe
1.431
Cova
C
Ostara
Antworten
8
Aufrufe
806
Ostara
Ostara
Zurück
Oben