Wärmelampen für Außenvoliere

Diskutiere Wärmelampen für Außenvoliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich möchte unseren verschiedenen Vögeln in der Außenvoliere im Winter die Möglichkeit geben, sich auch mal aufzuwärmen. Jetzt binich...

  1. #1 Schmutzfink, 13. Oktober 2003
    Schmutzfink

    Schmutzfink Guest

    Hallo,

    ich möchte unseren verschiedenen Vögeln in der Außenvoliere im Winter die Möglichkeit geben, sich auch mal aufzuwärmen.

    Jetzt binich mir nicht ganz sicher, ob ich einfach die HQI-Strahler von meinem alten Aquarium aufhängen soll (mit antsprechendem Schutz natürlich) so in etwa 50 - 80cm Höhe damit die Wachteln auch was davon haben oder ob ich tatsächlich richtige Wäremlampen bestellen soll. :?

    Es gibt ja mittlerweile einige Beiträge dazu. Welche Erfahrungen habt Ihr denn gemacht?

    Danke.

    Gruß
    Schmutzfink
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Schmutzfink!

    Hm, es gibt einen lanmgen Therad über die HQI-Strahler als Lichtquelle für Vögel. Da Du sie im Einsatz hattest, weißt Du vielleicht, inwieweit noch die Wärme des Strahlers in 50 - 80cm Entfernung vorhanden ist und ob in dieser Entferbung das Licht nicht vielleicht zu grell für die Wachteln ist.
    Als Wärmelampe würde ich ansonsten Ellstein-(Dunkel-)Strahler empfehlen, da sie kein sichtbares Licht ausstrahlen:
    https://www.ssl-id.de/Futterkonzept/webshop/
    unter "Tiertechnik"
     
  4. #3 Schmutzfink, 14. Oktober 2003
    Schmutzfink

    Schmutzfink Guest

    Hallo Rüdiger,

    ja genau die Dinger habe ich mir auch schon angeschaut. Allerdings wäre ich froh über etwas Licht, da ja jetzt die dunkle Jahreszeit kommt und es nicht mehr hell genug ist, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme.

    Die arcadia bird lamps sind doch aber auch relativ hell, oder nicht?
    Das Problem bei den HQI-Strahlern ist für mich, daß sie gerne flackern trotz Vorschaltgerät, selbst für mein Auge sichtbar.

    Ich bin halt unschlüssig, was ich machen soll!

    :?

    Gruß
    Schmutzfink
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Ich würde unter diesen Umständen Wärme- und Lichtquelle voneinander trennen.
    Wenn es als Wärmequelle eine Lampe sein soll ist ein Elstein-Dunkelstrahler wohl am besten.
    Für das Licht scheinen HQI-Strahler am geeignesten. Ein Strahler hat ein vielfaches der Lichtausbeute einer Leuchtstoffröhre (die im übrigen als Wärmequelle völlig ungeeignet ist: nach mehrstündiger Brenndauer kann man sie immer noch mit der Hand anfassen, die Wärmeabstrahlung tendiert Richtung Null).
    Zum problem des Flackerns gat Afred Klein einen Lösungsvorschlag entwickelt: s. http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=37424
    (Seite 5).
     
  6. #5 Herbert Wahl, 15. Oktober 2003
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Unbedingt Dunkelstrahler, Du willst doch hoffentlich auch nachts wärmen.
    Und mach´s nicht zu warm, die Tierchen sollten den Abstand selber wählen können.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schmutzfink, 15. Oktober 2003
    Schmutzfink

    Schmutzfink Guest

    Tja,

    genau dann kommen also doch Dunkelstrahler und HQI-Strahler in Kombimation am besten.

    Gruß
    Schmutzfink
     
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Herbert!
    Das wichtigste Argument!
     
Thema:

Wärmelampen für Außenvoliere

Die Seite wird geladen...

Wärmelampen für Außenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...