Wann ist ein Grauer ausgewachsen???

Diskutiere Wann ist ein Grauer ausgewachsen??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle!!! Da komme ich auch schon wieder mit ein paar Fragen: 1. Meinen Moses habe ich ja jetzt schon seit 10 Tagen. Er ist jetzt ca....

  1. Moses

    Moses Guest

    Hallo an alle!!!

    Da komme ich auch schon wieder mit ein paar Fragen:

    1. Meinen Moses habe ich ja jetzt schon seit 10 Tagen. Er ist jetzt ca. 3 1/2 Monate alt und ich würde gerne wissen ob er noch wächst oder ob er mit diesem Alter schon "ausgewachsen" ist. Verändert sich sein Körperbau und die Farbe noch?

    2. Ich möchte unbedingt einen zweiten dazukaufen und suche einen Züchter in der Nähe von Frankfurt am Main.

    3. Könnte man den Grauen nicht auch mit einer anderen Papageiengattung zusammensetzen?

    4. Ich habe Moses erst seit 10 Tagen und glaube aber dass er schon "Hallo" sagt, er versucht es zumindest und man kann heraushören dass es Hallo heißen soll! Kann er das denn in so einer kurzen Zeit gelernt haben oder bilde ich mir das wirklich nur ein???

    Weitere Fragen folgen ganz bestimmt noch da ich ja sozusagen noch ein "Anfänger" in Sachen Graupapagei bin!!

    Liebe Grüße von

    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 19. März 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi Tanja,
    zu Deinen Fragen:
    1. Ein Grauer ist mit ca. 35cm ausgewachsen
    2. http://www.papageientreff-rheinhessen.de/
    3. Graue könnena auch mit Amazonen und Kakadu´s leben, vorausgesetzt, sie mögen sich.(Auch Gattungsintern manchmal ein Problem)
    4. In der Regel sagt man, daß Graue mit ca 7-8 Mon anfangen zu sprechen. Bei unseren stimmte das.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Tanja!
    Dein Moses wird sicher noch ein klein wenig wachsen und Substanz bekommen,das wird dir aber sicher nicht auffallen.
    Die Farbe das Gefieders kann sich ein klein wenig wärend der ersten Mauser verändern ,speziell die roten Schwanzfedern werden intensiver Rot werden.
    Mit andern Papageienarten kann man Graue schon Vergesselschaften,Grundvoraussetzung allerding ist das er einen Artgleichen Partner hat.
    Das ist ganz wichtig,da Amazonen und Kakadus eine ganz andere Sprache und Verhalten haben ,und es dadurch zu Mißverständnisse kommen kann.
    Eine Amazone und ein Grauer ist nicht empfehlenswert,da es trotzdem 2 Einzeltiere bleiben.
    Am besten ist immer 2 der gleichen Art.
    Bei genügend Platz kann man ja versuchen 2 Graue ,2 Amazonen ,2 Kakadus miteinander zu vergesselschaften,allerdings glaube ich das es schwirig ist,vor allem müssen sich die Tiere aus dem Weg gehen können und die meisten haben nicht so viel Platz.
    Letzendlich kommt es auch auf die Tiere selbst drauf an ob sie sich verstehen oder nicht,allerdings braucht man bei sollchen Unternehmungen viel Zeit zur Beobachtung um im Ernstfall sofort eingreifen zu können.
    Das dein Moses eventuel schon ein Hallo versucht ist gut möglich,einige lernen schnell ein paar Wörter,andere nicht so schnell und wieder andere lernen gar nie sprechen.
    Viele Grüße Sandra
     
  5. #4 Papageno1902, 19. März 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hi Tanja,

    ich kann Sandra eigentlich nur beipflichten. Ich weiss ja das Dir auch Edelpapas sehr gut gefallen, aber im großen und ganzen hat Sandra schon recht. Die sprechen wirklich eine andere Sprache. Ist halt wie bei Menschen - anderes Land = andere Sprache. Ich kenne zwar auch viele Fälle wo eine Amazone gut mit einem Grauen vergesellschaftet ist und sie sich auch gegenseitig kraulen usw. aber das ist doch eher die Ausnahme. Auch mit Kakadus kann das funktionieren, dazu kannst Du mal im Kakaduforum den Beitrag von Ursula nachlesen (Kakadu und Grauer). Bei der scheint es jetzt grad ganz gut zu klappen mit den beiden Arten. Aber wie schon gesagt, besser ist es wenn Du immer 2 von einer Art hast.
    Das Sprechen von Papas kann man nicht an einem Alter festmachen. Manche lernen es früher, manche später und manche auch nie. Bei uns ging es sehr schnell bis Lissy "Hallo" sagen konnte. Da war vielleicht einen Monat nachdem wir sie bekommen hatten. Allerdings war sie da ja schon fast 1 Jahr alt. Bei dem Hahn, den wir mit 17 Wochen bekommen haben ging es aber auch so schnell. Somit konnte er das schon mit 5 Monaten. Und wir haben ja Edelpapageien. Graue können das bestimmt noch schneller lernen, sind ja auch noch etwas klüger. Ich denke nicht das Du Dir das nur einbildest.

    LG Jan 8)
     
  6. #5 Birgit L., 19. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Tanja,

    Ich kann mich Sandra auch nur anschließen.
    Dein Moses wird ganz sicher noch etwas kräftiger von der Gestalt werden und auch die Farbe kann sich noch verändern.
    Ich bin jedesmal erstaunt, wenn ich mir die Bilder von meinen jungen Babys ansehe und wie sie heute aussehen.

    Auch wegen dem Vergesellschaften, kann ich nur sagen, das es mit einem Artgleichen Tier sein sollte.
    Die Gründe hat Sandra auch schon benannt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Melanje

    Melanje Guest

    Hallo,

    ich kann aus Erfahrung auch die Züchter von www.papageientreff-rheinhessen.de empfehlen. Dort habe ich unsere Cora her. Die Züchter sind sehr nett. Uns haben sie sogar Cora für eine Woche mitgegeben, um zu sehen, ob unser anderer sich mit ihr versteht.

    Schau mal nach. Wenn sie z. Zt. keine haben, setzen sie Dich auf ne Warteliste. Bei uns hat es keine Woche gedauert.

    Gruß
    Melanie
     
  9. Moses

    Moses Guest

    Hallo Melanie,

    danke schon mal für den guten Tipp!
    Ich habe mich gerade eben mal auf der Homepage informiert und denen mal eine Mail geschrieben. Mal sehen ob es klappt dass ich dort einen Grauen dazukaufe!!! Ich berichte dir dann mal wenn es soweit ist!

    LG von TANJA
     
Thema:

Wann ist ein Grauer ausgewachsen???

Die Seite wird geladen...

Wann ist ein Grauer ausgewachsen??? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...