Wann können Kanaries den ersten Freiflug machen ?

Diskutiere Wann können Kanaries den ersten Freiflug machen ? im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Hallo ! Ich bin absoluter Kanarienvögelanfänger. Ich besitze seit gestern mein erstes Päärchen. Nun habe ich mit Verwunderung gelesen, dass...
U

Unregistered

Guest
Hallo !

Ich bin absoluter Kanarienvögelanfänger. Ich besitze seit gestern mein erstes Päärchen.

Nun habe ich mit Verwunderung gelesen, dass ihr eure Vögel fliegen lasst...ab wann kann man den die Kanaries in einer neuen Umgebung freilassen, so dass sie wieder in den Käfig finden ?Besteht nicht die Gefahr,dass sie gegen die Fensterscheibe fliegen -bei meinen Wellensittichen ist das manchmal nämlich passiert...?!?

mfg
Rike
 
Hallo! Rike :)

wenn ich neue vögel habe lasse ich sie immer ca. nach 2 wochen das erste mal freifliegen, es kommt drauf an wie gut sie sich eingewöhnen .. aber ich denke nach 2 wochen kannst du sie das erste mal rauslassen!
vor dem fenster müssen gardinen sein denn sie sehen nicht das es eine scheibe ist und fliegen somit dagegen und das kann manchmal schlimme Folgen haben.
wenn sie nicht zahm sind ist das manchmal so´ne sache damit sie wieder von selbst zurück in den Käfig gehen aber sie gehen meist von selbst wieder zurück wenn sie hunger haben (ich häng immer irgendwas rein was sie mögen)
ich hoffe ich konnte dir ein bissel weiterhelfen!
bye
 
Hi Rike!
Hab meinen auch nach ca 2 Wochen rausgelassen. Falls Du keine Gardinen hast tun es auch selbstklebende Zettelchen oder so auf Fenstern, und auf großen Spiegeln. Und bring die Blumen in Sicherheit, die Du lieber unversehrt hättest! :)
 
Hallo Rike,

ich habe auch erst mal 14 Tage gewartet und habe dann Kleidungsstücke auf Bügeln an die Fenster gehängt (habe im Wohnzimmer weder Gardinen noch Jalousien). Das klappte sehr gut. Anfangs waren meine beiden noch sehr zögerlich, aber nach einigen Wochen warteten sie schon, damit's raus geht. Jetzt können sie es morgens kaum abwarten, dass ich sie aus dem Käfig lasse.

Viele Grüße
 
Freiflug und das Problem der Rückkehr in den Käfig

Hi

Wenn Du die Vögel nach zwei bis drei Wochen rauslässt und sie finden nicht in den Käfig zurück (das ist gar nicht so selten), vermeide bitte sie anzufassen, wenn sie nichts Angst vor Deiner Hand krigen sollen.

Ich habe anfangs immer, wenn sie abends nicht in den Käfig wollten, fiese Tricks anwenden müssen. Überall Licht aus und dann in den erleuchteten Flur jagen, aus dem es dann bei plötzlich ausgeschaltetem Licht kein Entkommen mehr vor meiner Hand gab. Ich wusste es aber nicht besser.

Erst einmal ist das mühsam, es ängstigt die Tiere und zweitens begreifen sie dann deine Hand als etwas bedrohliches. Kauf Die lieber im Zoohandel einen Kescher mit möglichst weicher Netzhalterung (wegen der Verletzungsgefahr bei schnellen Einfangbewegungen) und mach es damit. Das Netz ist nachgiebig - die Vögel können sich darin noch bewegen, haben also nicht das Gefühl "gepackt" worden zu sein, wie von einem Greifvogel (Schreckmauser).

Mit etwas Erfahrung kennst Du ganz schnell die bervorzugten Fluchtrouten Deiner Vögel von ihrem Lieblingssitzplatz und kannst sie dann problemlos und schnell einfangen. Nach einiger Zeit werden sie deine Hand, die sie aus ihrem Netzgefängnis befreit, dann auch nicht mehr als bedrohlich empfinden. Vielmehr wirst Du sie dann im Käfig direkt vom Finger abschütteln müssen.

Beim Verkauf der Jungtiere kriegt der Mensch im Zoohandel sich jedesmal vor lauter Staunen nicht mehr ein, wenn meine Jungtiere sich nach dem Einfangen durch ihn im Ausstellungskäfig nicht von seinem Finger trennen wollen.
 
Vielen Dank !

Hallo !

Vielen Dank für eure schnelle Antwort ! Dann werde ich also in zwei Wochen den ersten Freiflugversuch starten ...ich bin ja mal gespannt !!!
Ach im übrigen ist die Henne doch keine Henne ! Sie singt inzwischen recht laut und geht sofort auf den Hahn los, wenn er zu singen ansetzt...sie war eh recht gross für eine Henne habe ich mir sagen lassen...naja, ich habe mir inzwischen eine echte gelbe-weisse Henne besorgt, die meine beige Ex-Henne gleich in Beschlag genommen hat*grins*...die Voliere ist gross genug damit der rote Hahn den beiden aus dem Weg gehen kann, wenn er will- vielleicht halte ich Ausschau nach einer Henne für ihn, damit das Werhältnis wieder ausgeglichen ist...

vielen Dank euch nochmal,
Rike 8)
 
Thema: Wann können Kanaries den ersten Freiflug machen ?

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Zurück
Oben