Was für Arten sind das?

Diskutiere Was für Arten sind das? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Heute habe ich in meinem Garten Vögel fotografiert, wobei doch einige dabei sind, wo ich nicht weiss um welche Art es sich...

  1. Lori

    Lori Guest

    Hallo zusammen!
    Heute habe ich in meinem Garten Vögel fotografiert, wobei doch einige dabei sind, wo ich nicht weiss um welche Art es sich handelt. Ich hoffe dass ich hier zu diesem Thema richtig bin und mir ein paar Leute helfen könnten. Würde mich jedenfalls sehr freuen.
    Zu Bild 1 wurde mir gesagt, dass es eine Nachtigall ist. Kann das jemand bestätigen oder korrigieren?
    Zu Bild 2 vermute ich, dass es eine Nonnenmeise oder eine Weidenmeise ist.
    Der Rest ist mir leider unbekannt.
    LG
    Lori
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 17. August 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Bild 1: Mönchsgrasmücke
    Bild 2: Sumpfmeise
    Bild 3: ???
    Bild 4: Klappergrasmücke
    Bild 5: Klappergrasmücke

    Alle Angaben ohne Gewähr. :D

    LG, Olli
     
  4. #3 Peregrinus, 17. August 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wo ist denn "bei Dir im Garten"???

    Wäre insbesondere für Bild Nr. 3 interessant.

    Ansonsten hat Olli alles richtig gesagt. Nonnenmeise ist übrigens Synonym für Sumpfmeise (die Weidenmeise wird dagegen auch Mönchsmeise genannt).

    VG
    Pere ;)
     
  5. #4 Marcel-H-92, 17. August 2008
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Moin,
    wieso ist das eine Sumpfmeise und keine Weidenmeise?
    Bild 3 zeigt einen dj Zilpzalp.
    Viele Grüße
     
  6. Lori

    Lori Guest

    Hallo!
    Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.
    @ Peregrinus: "Bei mir im Garten" ist in Niedersachsen, Goslar, ist am Harz. Ist diese Art nicht in ganz Deutschland vertreten? War auch ziemlich scheu.
    LG
    Lori
     
  7. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, Bild 1 Mönchsgrasmücke, eher Jungvogel als Weibchen (ich meine, noch Reste der Schnabelwülste zu erkennen).

    Bei Bild 2 würde mich auch interessieren, wieso Sumpfmeise? Ich bin da nicht firm, finde aber den schwarzen Kehlfleck recht weit hinabreichend?

    Bild 3 wär' ich nie auf juv. Zilpzalp gekommen .... ich hatte da spontan an einen jungen (Gelb-)Spötter gedacht. Aber da kenn' ich mich auch wirklich nicht richtig aus.

    Bilder 4 und 5: Ja, ist klar, dass ihr das als Klappergrasmücken bestimmt........... siehe den anderen Thread :D. Konsequenterweise teile ich eure Meinung natürlich auch hier nicht...... zu blass im Gesicht und zuviel Rotbraun im Flügel. Dorngrasmücken :~

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  8. #7 Geierhirte, 17. August 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Steffi...

    Hast du schon mal Dorngrasmücken mit dunklen Beinen gesehen ?? Die haben helle (gelbe) Beine. Und auch hier fehlt wieder das markante Merkmal Augenring.

    LG, Olli
     
  9. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo, Olli,

    das überschneidet sich jetzt etwas - habe dir grade bei dem anderen thread geantwortet, die Antwort passt auch hier.

    Ich kenne das Unterscheidungsmerkmal Augenring nicht - die von dir auf Wikipedia angegebene Klappergrasmücke hat den übrigens genauso wie die Dorngrasmücke. (Allerdings komme ich auf unterschiedliche Seiten zu beiden Arten, wenn ich ne Suche auf Wikipedia mache. Ich finde entweder deine angegebene Seite oder eine ganz andere mit nem noch ziemlich jungen Vogel ....:?)

    Ich kenne als deutliche Merkmale, dass die Wangen bei der Klappergrasmücke sehr dunkel sind und dass sie nie Rotbraun im Flügel hat, wie die Dorngrasmücke.
    So wird's beschrieben, so sehen die Vögel aus, die ich aus der Natur kenne und am Gesang bestimmen kann. Und danach sind die hier gezeigten Vögel für mich Dorngrasmücken.

    Wir werden es nie lösen - wir müssten sie dafür hören........

    Kein Grund zum Zanken - schade nur, dass wir nicht wirklich was Bestimmungsmäßiges daraus lernen können.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Peregrinus, 18. August 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Gelbspötter hätte einen längeren und kräftigeren Schnabel. Er hätte keinerlei grau im Gefieder, wäre stattdessen oberseits eher olivgrün und hätte eine viel größere Handschwingenprojektion.

    Der Vogel erinnert von den zitronengelben Außenkanten der Handschwingen und Steuerfedern sowie der sehr hellen Unterseite ein wenig an den Berglaubsänger. Deshalb die Nachfrage nach dem Aufnahmeort. Aber die Summe der Merkmale (incl. Aufnahmeort) läßt uns schlußendlich recht eindeutig beim Zilpzalp landen.

    Bei den Graumeisen kommt mir persönlich stets als erstes die Sumpfmeise in den Sinn. Ganz einfach deshalb, weil sie hier in Ba-Wü etwa 15-20 mal häufiger ist als die Weidenmeise, welche auch nur in bestimmten Habitaten zu finden ist, während die Sumpfmeise eigentlich überall häufig vorkommt.

    Wie häufig die Weidenmeise deutschlandweit ist im Vergleich zur Sumpfmeise, weiß ich aber auch nicht.

    Als zweites die Merkmale: Abgesetzter und kleiner Kopf (Hals "vorhanden"), recht kurzer Kehllatz, kein helles Flügelfeld erkennbar. Also für meinen Geschmack wieder ziemlich eindeutig eine Sumpfmeise.

    VG
    Pere ;)
     
  12. #10 Alcedo atthis, 19. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    abgesehen davon daß die Gefiedermerkmale alle viel besser zu Klappergrasmücke passen (z,B. sehe ich hier nicht die kontrastreiche rotbraunen federränder der Dorngrasmücken),
    ...Dorngrasmücken mit grauschwarzen Beinen???

    Dorngrasmücken sollten "fleischfarbene" Beine haben.

    Für mich sind das hier Klappergrasmücken.
     
Thema: Was für Arten sind das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graumeise

    ,
  2. graumeise wikipedia

    ,
  3. grauschwarze gartenvögel

    ,
  4. graumeise vogel
Die Seite wird geladen...

Was für Arten sind das? - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  3. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  4. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...
  5. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...