Was für Käfige/Volieren habt ihr?

Diskutiere Was für Käfige/Volieren habt ihr? im Forum Sperlingspapageien im Bereich Papageien - Nachdem meiner Bekannten ja ein Sperli zugeflogen war und ichmich direkt in die Schwarzen Knubbelaugen verguckt hab, spiele ich hier und da mit...
Rabenfreund

Rabenfreund

Tauben und Hundemutti
Beiträge
1.503
Nachdem meiner Bekannten ja ein Sperli zugeflogen war und ichmich direkt in die Schwarzen Knubbelaugen verguckt hab, spiele ich hier und da mit dem Gedanken mir ein Päärchen anzuschaffen.

ABER! Ich will noch ein wenig was wissen bevor die kleinen hoffentloch einziehen können.
Ich hätte Platz für einen Käfig der etwas grösser ist als der Rekord 6 bzw den Käfig hab ich dafür ins Auge genommen.
Neophemen Futetr wrd ich auch bekommen bei Ricos oder der bird-box im Handel hab ich es jetzt nicht gesehn auf jeden fall nicht von versele Laga meine Lieblingsmarke. ZUm Thema Freiflug 6 Std am Tag wären schon drin ich müsste den Freiflug ja auf Wellis und Sperlis teilen. Knabber und Klettermöglichkeiten hab ich auch genug.

Nur am Wissen haperts noch ein Wenig. Aber das lässt sich durch dieses Forum ja leicht ändern.

Also wer mir helfen kann bitte her mit Tips.

Gruß Patricia.
 
du bekommst bei der bird-box spezielles sperlingspapageienfutter. das nehme ich für meine sperlis auch.
der käfig sollte für 1 paar sperlis 100 m lang sein - aber wenn sie wirklich 6 stunden fliegen dürfen, ginge auch ein etwas kleinerer.

ich mag dir jetzt nicht einen roman schreiben - wenn du fragen hast, stell sie - - sie werden dir sicher alle beantwortet.
 
Achja, gibt es irgendwelche Holzsorten materialien Obst oder Gemüsesorten die Sperlis im gegensatz zu Wellis nicht dürfen? Oder ganz generell nicht dürfen?
 
alles, was du deinen wellis gibst, kannst du auch den sperlis geben.
ist immer gleich: was für den einen vogel giftig/ungenießbar ist, ist auch für den anderen nicht geeignet.
was du dem einen gibst, darf auch der andere.

du solltest nur keine sonnenblumenkerne verfüttern - die sind zu fettreich.
 
sperlingspapageien sind in der haltung recht unkompliziert (vom wesen her schon etwas komplizierter, können kleine biester sein oder werden)

...und wie isrin schon schrieb, bei fragen helfen wir alle gern
 
Hallo,

für Sperlis gibt es spezielles Futter, z.B. bei der Bird-Box, die kleinen sind ja keine Grassittiche, da ist Neophemen-Futter nicht das Richtige.

Und beim Freiflug immer aufpassen, dass Wellis und Sperlis nicht unbeaufsichtigt aufeinander treffen.

Knabbern, klettern und nagen sind die Lieblingsbeschäftigungen, Du wirst Dich wundern, was die kleinen Kerlchen so wegschreddern.

Welche Art von Sperlis soll es denn werden?

Denk bitte dran, wenn Du Dich erstmal für eine Art entschieden hast, dass Du dann bei einem weiteren Paar auch nur diese Art dazusetzen kannst.

Achja, wir haben eine Voli, Marke Eigenbau, je grösser, desto besser und wenn man erstmal auf den Geschmack gekommen ist, ziehen früher oder später sowieso noch mehr bei Dir ein.

Viele Grüße,
Britta
 
Thema: Was für Käfige/Volieren habt ihr?

Ähnliche Themen

K
Antworten
8
Aufrufe
621
Konni84
K
Su-In&4Geier
Antworten
4
Aufrufe
800
Bernd und Geier
B
F
Antworten
12
Aufrufe
1.087
Annamirl
A
Zurück
Oben