Was für Nistmaterial anbieten?

Diskutiere Was für Nistmaterial anbieten? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Ich hab schon ein Töpfchen Lehm bereitgestellt, in der Hoffnung, die Schwalben werden es finden. Möchte nun aber auch gern noch etwas anbieten,...

  1. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Ich hab schon ein Töpfchen Lehm bereitgestellt, in der Hoffnung, die Schwalben werden es finden.
    Möchte nun aber auch gern noch etwas anbieten, daß die Vögel im allgemeinen als Nistmaterial brauchen können.

    Habe im Speicher noch Reste von flauschigem Vließ. Von der Art, das man zB als Schneedecke für Winterdeko hernimmt.
    Wäre das geeignet?

    Was kann man sonst noch anbieten? Freue mich über Tips von euch.
     
  2. #2 Karin G., 19.05.2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.754
    Zustimmungen:
    770
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo milok

    schau mal hier

    Soviel ich weiss, bauen die Schwalben ihre Nester nur mit Lehm/Erde/Speichel ev. noch Halme :+keinplan
     
  3. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Danke für den Link Karin.

    Ich frag mich, ob die Vögel wohl auch Kunstfell zum Bau ihrer Nester nehmen.
    Hab gelesen, daß sie sich gern Hunde- und sogar Katzenhaare holen.
    Und daß sie auch nicht zu zimperlich sind, den Kühen mal eben was aus dem Rücken zu zupfen.
    Aber da ich weder Hund noch Katze und auch auch sonst keine 'Fellis' hab, hab ich auch keine entsprechenden Haare übrig.
     
  4. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Milok,

    Kunstfasern würde ich nicht anbieten. Es ist möglich, dass längere Teile davon sich um die Füße wickeln und zu Abschnürungen führen oder beim Picken am Nest Teile davon verschluckt werden.
    Ansonsten hat Karin schon alles aufgezählt. Kleingeschnipseltes Heu oder Stroh kann dem Lehmgemisch noch untergemischt werden.

    LG, Sabine
     
  5. milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Danke auch dir Sabine.
    Aber ich meine nicht nur Nistmaterial für die Schwalben. Ich hab ja bereits den Lehm für diese bereit stehen.
    Ich meine für die Vögel allgemein, also auch für andere Vögel.
     
  6. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    133
    Auch davon ist dringend abzuraten. Lange Haare wickeln sich um Beine und Füße und führen zu Abschnürungen und verdrehten Beinen und Zehen.

    Du kannst Nistkästen für die bei Dir vorkommenden Vogelarten aufhängen. Nistmaterial finden die Vögel in der Natur. Wichtiger ist es, dass der Garten vogelgerecht gestaltet wird oder bleibt.

    LG astrid
     
  7. #7 Karin G., 19.05.2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.754
    Zustimmungen:
    770
    Ort:
    CH / am Bodensee
    also unsere Katzenhaare sind nur sehr kurz und sie wurden/werden uns praktisch aus den Händen gerissen: klick
     
  8. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    133
    Ich kenne den Thread und würde das selber keinesfalls machen. Ich habe zu viele verdrehte und abgeschnürte zarte Vogelfüßchen und -beine gesehen. Erst vor 3 Tagen bekam ich einen fast nackigen Sperling, den die Finder für den Transport in ein selbstgebasteltes Nest aus Watte und Tierhaaren gelegt hatten. Es hat mich über 20 Minuten gekostet, den Vogel von den sehr feinen Häärchen, die überall an Körper, unter den Flügelchen, im Schnabel klebten und um die Federspulen, Beine und Zehen gewickelt waren. Der Sperling lag ca. 2 Stunden in diesem Nestersatz.

    LG astrid
     
  9. #9 milok, 19.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2013
    milok

    milok Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Was haltet ihr von Kokos-Fasern? Sind die unbedenklich als Nistmaterial?

    Nistkästen kann ich nicht aufhängen. Habe nur einen Balkon.
    Auch wenn die Piepser alles in der Natur finden, was sie brauchen, so will ich es dennoch anbieten, um mich an ihrem Anblick zu erfreuen.
    Futter finden sie auch reichlich in der Natur, trotzdem biete ich es an, nur um die Vögel um mich zu haben.
     
Thema: Was für Nistmaterial anbieten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistmaterial für wildvögel

    ,
  2. nistmaterial für vögel

    ,
  3. nistmaterial für meisen

    ,
  4. nistmaterial vogel,
  5. nistmaterial vögel garten,
  6. nistmaterial für gartenvögel,
  7. nistmaterial meisen,
  8. vögel nistmaterial anbieten,
  9. nistmaterial für vögel anbieten,
  10. nistmaterial für meisen anbieten,
  11. nistmaterial wildvögel,
  12. Haare als nistmaterial,
  13. vogel nistmaterial,
  14. nistmaterial hilfe,
  15. meisen nistmaterial,
  16. welches nistmaterial für meisen,
  17. nistmaterial anbieten,
  18. wildvogel nistmaterial,
  19. kann ich nistmaterial für spatzen und meisen anbieten,
  20. nistmaterial für vögel füsse,
  21. Wildvögel nestmaterial,
  22. nistmaterial für vögel bereit stellen,
  23. was als nistmaterial für meisen,
  24. Papagei nistmaterial,
  25. nistmaterial papagieen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden