Was meint er

Diskutiere Was meint er im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen. Seit Mopa Nepumuk einen Gefährtin hat, (oder doch einen Gefährten?) verhält er sich häufig etwas sonderbar. Er streckt seine...

  1. #1 marco sch, 5. Januar 2005
    marco sch

    marco sch Guest

    hallo zusammen.

    Seit Mopa Nepumuk einen Gefährtin hat, (oder doch einen Gefährten?) verhält er sich häufig etwas sonderbar.

    Er streckt seine Flügel in die Höhe, so etwa halb hoch, und lässt dabei ein durchdringendes Geschrei los. Anschließend, unter Wiederholung der Gebärden geht oder fliegt er auf Maxje zu, und verscheucht sie von ihrem Platz. Auch von Plätzen, die für Ihn wenig in frage kommen wird sie mitunter vertrieben.

    Was bedeuten die Gebärden? Handelt es sich um Drohgedährden?
    und wenn ja, warum tut er das, vorausgesetzt maxje ist weiblich?
    DNAergebnis gibt es erst morgen.


    gruss

    marco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    verschiedene Möglchkeiten kommen in Betracht

    Hallo Marco,

    es ist auf jeden Fall eine Dominanzgebärde, wenn er verscheucht.

    * Oft, verhalten sich die Möhrchen aber auch so, wenn man als Mensch in die Nähe kommt und zeigen somit ihre "Größe".
    * Außerdem gibt es auch noch den Fall, daß man dem erreichbaren "Partner" antut, was man eigentlich gerne dem Menschen vor dem Käfig antun möchte ;-). Übertragung von Reaktionen, sozusagen.

    Wie ist es, wenn Du unbemerkt in der Nähe bist?

    Liebe Grüße
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Marco!

    Wenn ich mir den vorangegangenen Thread durchlese, so sind die beiden
    seit knapp vier Wochen zusammen, oder?
    Mohrenköpfe sind bei der Verpaarung heikel, da sind vier Wochen durchaus noch eine Kennenlernphase, zu der es auch gehört, das eigene Revier zu verteidigen.
    Von daher halte ich es auch am ehesten für ein drohendes Dominanzverhalten.
    Dabei spielt das Geschlecht des anderen Vogels auch nur eine untergeordnete Rolle, d.h. Nepomuk würde dieses Verhalten sowohl neuen Männchen als auch neuen Weibchen gegenüber zeigen.
    Es ist jedoch meiner Ansicht nach ein schwächeres aggressives Verhalten, aus dem sich auch noch nicht schließen läßt, das es mit einer Verpaarung nicht klappt.
     
  5. #4 Martin Unger, 6. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2005
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo zusammen,

    also gut ist das eine DNA gemacht wird :). Ich denke das kann auch eine Haltung dir gegenüber sein, bzw. kann es wirklich so sein das es mit der Verpaarung einfach noch nicht geklappt hat. Gib Ihnen noch ein bißchen Zeit, dabei gut beobachten das nichts passiert, und dann wirst du schon das richtige erkennen.

    @Rüdiger Schön das du wieder da bist :).

    @ Leser/Leserinnen im Langflügelforum: Euch allen noch alles Gute im Jahr 2005

    Liebe Grüße
    Martin
     
  6. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Genau :zustimm:

    :zustimm: Das wünschen wir auch!

    Liebe Grüße
     
  7. #6 marco sch, 7. Januar 2005
    marco sch

    marco sch Guest

    Schönes neues ebenso,

    Schön, das auch Ihr da seit. Ich glaub ohne Erfahrenere tips und Rat wäre ich recht aufgeschmissen.

    Also zum Thema:

    Maxje ist weiblich, hatte ich mir eigentlich schon gedacht, weil er regelmässig versucht sie zu besteigen, aber ein so sicheres Indiz ist das ja auch nicht, zumal Sie erst 5 sein soll, und somit wenn ich recht informiert bin auch noch nicht geschlechtsreif ist.

    Zu seinem Verhalten ist zu sagen, das Er sich auch so verhält wenn auch schon länger kein Mensch in der Nähe war.

    Extrem ist es, wenn es frisches Futter gibt, und Sie dran will. Ausnahme ist, wenn sie zuerst an den Näpfen ist, dann wartet er geduldig bis sie fertig ist.

    Gruss

    marco
     
  8. #7 marco sch, 7. Januar 2005
    marco sch

    marco sch Guest

    habe noch vergessen zu erwähnen, das die gebärden komischerweise auch gezeigt werden, wenn er sie gerade gekuschelt/gefüttert hat.

    Erst kuscheln/füttern, dann hacken, wenn sie abhaut dann vertreiben. Vögel sind doch sonderbar. Würdet Ihr eure Partnerin verkloppen, direkt nach dem schmusen?(mal so als Gedankenspiel)

    gruss

    marco
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    ... wie läufts denn so?

    Liebe Grüße
     
  11. marco sch

    marco sch Guest

    Immer besser.

    Die beiden verstehen sich inzwischen recht ordentlich. Er ist meist lieb zu ihr, und lässt die hackereien und das Jagen so ziemlich komplett. Heute morgen hatte er noch mal nen anfall, aber ich glaube er war einfach unausgeschlafen. er ist ein echter Morgenmuffel.

    Es sieht so aus, als ob es was wird mit den beiden, obwohl ich zeitweise mehr zum Bangen tendierte als zum Hoffen, klappt

    Sie taut immer mehr auf, ich darf mittlerweile am Käfig stehen, und sie fliegt die Stange an, die direkt vor meiner Nase ist. Futter hat Sie noch nicht genommen, aber so fern kann das nicht mehr sein. Klar wenn ich Ihr was anbiete ist Er natürlich Eifersüchtig und will das auch, aber auch das scheint sich zu regeln.

    Auffällig ist, das sich beide in Ihrem Verhalten annähern. Seit sie da ist, ist er weniger zutraulich, man muss schon mit nem Hammerleckerli kommen um ihn aus der Reserve zu locken, gar nicht gehts, wenn sie vorher abgehauen ist vor dem Raubtier, das da am Käfig steht.

    Mal abwarten wie der weitere Werdegang ist.

    Gruss


    marco

    P.S. kann mir mal jemand erklären wie das mit den Smileys funktioniert?
     
Thema:

Was meint er

Die Seite wird geladen...

Was meint er - Ähnliche Themen

  1. Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr?

    Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr?: Wir haben zur Zeit (über den Sommer) zwei Gastwellis. Sie wurden vor ein paar Monaten gekauft, der letzte um Ostern. Sie sind optisch fit und...
  2. Gloster Jungvögel - Was meint Ihr männlich oder weiblich?

    Gloster Jungvögel - Was meint Ihr männlich oder weiblich?: Hallo zusammen :) Ich habe hier mal zwei meiner Jungvögel abgelichtet, um eure Meinung bzg. des Geschlechts zu hören. Mir ist klar dass das...
  3. Was meint ihr

    Was meint ihr: habe neulich auf einem Baum nahe Werder gesehen. http://file2.npage.de/012951/50/bilder/unbekannt2.jpg...
  4. Volierenumbauplanung. Was meint ihr?

    Volierenumbauplanung. Was meint ihr?: Meine Voliere könnte man an einer Stelle perfekt trennen. Dann könnte ich aus der großen Voliere 2 Stück machen. 1 mit ca. 5*3,5*2,2 Metern...