Was meint ihr?

Diskutiere Was meint ihr? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebes Forum,war leider schon lange nicht mehr online lag aber am Stress in der Arbeit.Habe in der Zeit auch meine Suche nach einem Weibchen...

  1. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo liebes Forum,war leider schon lange nicht mehr online lag aber am Stress in der Arbeit.Habe in der Zeit auch meine Suche nach einem Weibchen für Max auf Eis gelegt.Aber jetzt nach dem es endlich wieder ruhiger geworden ist habe ich mich verstärkt auf die Suche gemacht und bin fündig geworden,werde sie in 14 Tage abholen.Wollte euch mal davon berichten und eure Meinungen dazu hören. Also es ist ein privater Züchter in Bayern(so 2,5Stunden von uns entfernt) sie ist eine Naturbrut von Juli 2009,ist immer noch in der Voliere bei denn anderen Tieren also Elterntiere u.s.w.Hier meine erst Frage , Max ist jetzt 1,5 Jahre alt denkt ihr auch es müsste klappen? Dann ist Max eine Handaufzucht,sie eine NB kann das zu Problemen führen?Bei Max hatte ich keine Wahl wie ihr wisst aus meinem früheren Threads habe ich ihn sehr krank bekommen und wollte ihn einfach nur um jeden Preis durchbringen,nebenbei bemerkt ,es geht ihm wunderbar er ist so ein hübscher,rotzfrecher Kerl geworden nichts ist vor ihm sicher,würde aber den Tieren zuliebe jede NB vorziehen.Sie hat laut Aussage keine Angst und man kann sie auch nehmen,ein Bild werde ich mir vor Ort machen. Sie ist gechipt und auf PBFD untersucht. Bin schon auf eure Antworten gespannt. Liebe Grüße Mäxle:) :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 10. Januar 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Mäxle,

    Ich hab zwar keine Grauen, aber vom Alter her denke ich müßte es schon klappen.
    Eine Naturbrut mit Handaufzucht ist doch nicht schlecht, die können voneinander lernen.
    Also ich sehe da kein Problem.
    Das einzige wo sein kann, der Graue sitzt jetzt noch bei seinen Eltern,da kann die Umstellung ( Sicherheitsgefühl ) schlimmer sein wenn man ihn jetzt rausholt als wie wenn er vorher schon von den Eltern weg war.
    Hab ich halt bei einem Jungtier ( NB) gemerkt ( Edelpapagei)
    Aber es melden sich sicher noch genug die mehr mit Grauen vertraut sind.
    LG Bettina
     
  4. #3 Tierfreak, 10. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Mäxle,

    also ich persönlich würde zuschlagen und die Kleine holen, da hier schon einige Faktoren dafür sprechen :zwinker:.

    Der Altersunterschied ist ja weniger wie ein Jahr und wenn du eine weibliche Naturbrut bekommen kannst, die auch jetzt noch mit Artgenossen zusammen sitzt, würdest du einen wirklich super sozialisierten Vogel bekommen. Und gesundheitliche Test liegen bei ihr auch vor, was möchte man mehr :zustimm:.

    Normal gibt es da keine Probleme, ist sogar an sich ein guter Deal für deine Handaufzucht :).

    Wie Bettina schon schrieb, können bei der Kombi NB + HZ beide Vögel von einander provitieren.
    Dein Max bekäme von der NB noch Nachhilfe in Sachen wichtiges arteigenes Verhalten und die NB wiederum könnte sich von der HZ abschauen, dass der Mensch nicht wirklich gefährlich ist, was das Zähmen meist zusätzlich vereinfacht, wobei diese NB ja schon nicht mehr ganz so scheu zu sein scheint.

    Wäre evtl. möglich, daher ist es schon mal gut, dass sie dann direkt wieder zu einen Grauen käme und nicht erst allein sitzen müsste und vielleicht heftet sie sich dann auch erst recht an Max Fersen, was evtl. das aneinander gewöhnen beschleunigen könnte :zwinker:.
     
  5. Natoma

    Natoma Mitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Peine
    Hallo,
    ich kann mich Manuelas Worte nur anschließen!Wir hatten zuerst eine NB hier,der Partner der 3 Monate später kam,wurde aber 2 Wochen lang zugefüttert und ist dementsprechend zahmer.Klappt hervorragend mit den beiden.
     
  6. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo ihr Lieben ,vielen Dank für eure Antworten ,werde das Graupimädchen heute in 14Tage abholen da es vorher nicht geht .Nächsten Sonntag ist der Züchter beruflich unterwegs und unter der Woche möchte mein Mann nicht fahren,da er möchte das wir dann die nächsten Tage die zwei unter Beobachtung haben,da ich erst da Urlaub bekomme.Was meint ihr ,kann ich die zwei mit einem Trenngitter in der Mitte in einen grossen Käfig tun ?Ihr wisst schon die ganz grossen 2Meter Käfige die man mit und ohne Trenngitter verwenden kann, steht noch einer bei uns zerlegt im Keller.Möchte sie aber trotzdem nach einer kurzen Einlebephase Dr. Richter vorstellen. Liebe Grüsse Mäxle.;)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo !

    Ich wäre mit den Trenngittern vorsichtig und würde die zwei Käfige eher dicht nebeneinander stellen. Bei dem Trenngitter besteht die Gefahr, dass sie sich durch das Gitter hindurch in die Füsse beissen könnten. Wenn sie unbedingt zusammen in diesen Käfig sollen, würde ich anstelle des Gitters Plexiglas in der entsprechenden Grösse als Trennwand nehmen (dann haben sie trotzdem Sichtkontakt). Während Ihr da seid, haben sie doch sicherlich sowieso zusammen Freiflug. Dann haben sie erstmal genügend Zeit sich aneinander zu gewöhnen. Wenn Ihr dann merkt, dass sich die zwei nicht gegenseitig an die Gurgel gehen, würde ich die Trennwand nur dann benutzen wenn Ihr nicht da seid bzw. nachts. Und wenn Ihr merkt, dass die zwei sich richtig gut verstehen, nehmt sie einfach ganz raus.

    Ich freue mich auf jeden Fall schon für Max und hoffe, dass die zwei sich gut verstehen :trost:

    lg
    yvonne
     
  9. #7 Jackie und Jane, 10. Januar 2010
    Jackie und Jane

    Jackie und Jane Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Du hast eine PN.
     
Thema:

Was meint ihr?

Die Seite wird geladen...

Was meint ihr? - Ähnliche Themen

  1. Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr?

    Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr?: Wir haben zur Zeit (über den Sommer) zwei Gastwellis. Sie wurden vor ein paar Monaten gekauft, der letzte um Ostern. Sie sind optisch fit und...
  2. Gloster Jungvögel - Was meint Ihr männlich oder weiblich?

    Gloster Jungvögel - Was meint Ihr männlich oder weiblich?: Hallo zusammen :) Ich habe hier mal zwei meiner Jungvögel abgelichtet, um eure Meinung bzg. des Geschlechts zu hören. Mir ist klar dass das...
  3. Was meint ihr

    Was meint ihr: habe neulich auf einem Baum nahe Werder gesehen. http://file2.npage.de/012951/50/bilder/unbekannt2.jpg...
  4. Volierenumbauplanung. Was meint ihr?

    Volierenumbauplanung. Was meint ihr?: Meine Voliere könnte man an einer Stelle perfekt trennen. Dann könnte ich aus der großen Voliere 2 Stück machen. 1 mit ca. 5*3,5*2,2 Metern...