Was tun bei Fehlprägung?

Diskutiere Was tun bei Fehlprägung? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu! Ich fange am besten vorne an: Rudi kam vor etwa einem Jahr zu uns. Da war er aber schon 6 Monate alt, lebte vorher völlig alleine bei...

  1. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu!

    Ich fange am besten vorne an:

    Rudi kam vor etwa einem Jahr zu uns. Da war er aber schon 6 Monate alt, lebte vorher völlig alleine bei einer Familie mit Kindern. Sie mußten ihn dann aber abgeben, weil die Kinder Angst vor ihm hatten. So kam Rudi dann zu uns. Rudi war vom ersten Tag an zahm, wollte nur nicht so recht auf die Hand kommen. (Viell. haben die Kinder zu oft ihn gegriffen) Rudi lebte sich gut und schnell ein, wollte sich aber nicht so recht Gulliver anschließen. Kurze Zeit später kam Carlos zu uns. Er war fast gleich alt. Er schloß sich Gulliver an. Dann stießen noch 2 Nymphen zu uns, aber auch sie interessierten ihn nicht. Der einzige, dem er sich von sich aus näherte war Charly (einer der Ziegensittiche) Nun interessiert sich Charly aber mehr für gleichartige, sprich Rudi ist abgeschrieben, zumindest die meiste Zeit.
    Sobald ich in Vogelzimmer reinkomme, sitzt Rudi bei mir. Kraulen läßt er sich nur von mir. Mache ich die Tür zum Vogelzimmer auf, kommt er auch rüber, sitzt aber entweder alleine auf dem Schrank, die meiste Zeit aber hält er sich in meiner Nähe auf.

    Was soll ich jetzt tun? Soll ich ihn Immer abweisen, damit er zu seinen Artgenossen geht? Ich meine, ich kümmere mich gerne und viel um meine Vögel. Aber auch ich bin nicht immer da, sprich kann mich nicht immer um ihn kümmern. Zur zeit bin ich noch arbeitslos (hoffe, das sich das sobald wie möglich ändert) aber wenn ich arbeit habe, werde ich mich viel weniger um ihn kümmern können. Auf meine Frau hört er nicht, er geht noch nichtmal zu ihr. Sobald sie ihm zu nahe kommt hackt er nach ihr.
    Rudi will sich seit einem Jahr nicht seinen Artgenossen anschließen. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Downey,

    traurig zu hören, dass es wieder so einen Fall gibt. Leider kann ich Dir nicht viel weiterhelfen, weil ich selber so einen Fall zuhause habe. Mein kleiner Zeus schließt sich auch keinem anderen Vogel so richtig an. Obwohl ich zugeben muß, ich habe seit einem Monat einen jungen Hahn (genannt "Hermes") und Zeus scheint ihm immer mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Er holt sich zwar immer noch seine Schmuseeinheiten bei mir und kommt auch oft zum spielen, aber er fliegt zum ersten mal mit Absicht weg von mir, hin zu den anderen Nymphen

    Also ganz so hoffnungslos ist es anscheinend doch nicht. Ich drück Dir die Daumen, dass Dir die Tips von den anderen hier im Forum weiterhelfen. Vielleicht kannst ja dann mal über evtl. Erfolge berichten??!!:~ Würde mich wirklich auch persönlich interessieren:~
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Downey

    Leider kann ich dir auch nicht viel weiterhelfen,denn ich suche selber nach Tipps,wie man so einem sich selbst ausgrenzenden Vögelchen helfen kann.

    Mit meiner Handaufzucht,die ich seit 8 Wochen hier habe ging es bis jetzt recht gut, sie an die anderen heranzuführen.

    Ich habe sie immer wieder kurz gekrault und dann wieder zurück zu den anderen gesetzt. Sie ist jetzt 14 Wochen alt und ich denke das es auch mit ihrem Alter zusammenhängt,daß da Erfolge sind.

    Dann habe ich noch eine 4 jährige Henne,die sich auch nicht den anderen richtig anschließt.
    Sie sitzt meist abseits und beobachtet nur.
    Leider, oder zum Glück ist sie nicht handzahm, sodaß sie auch nicht zum kraulen oder spielen zu mir kommt.
    Obwohl einer meiner Hähne an ihr Interesse zeigt,will sie lieber alleine für sich sein.
    Es tut weh,mit anzusehen, wie sie so alleine da sitzt.
    Nun ist sie aber auch erst seit 2 Monaten bei mir und ich hoffe, daß es dann doch noch bei ihr so weit kommt,daß sie sich mit den anderen richtig zusammenschließt.

    Ich bin gespannt, was uns die anderen raten können.
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Downey :0-

    Das ist eine schwierige Frage und ein großes Problem.

    Du hast ja schon einen Mininymphenschwarm, was ich aber nicht erkennen kann ob überschüssige Damen für Rudi dabei sind.

    Ansonsten fällt mir nur eine Möglichkeit ein die oft nicht zu verwirklichen ist wegen Quarantäne. Das Du den Rudi in den Urlaub schickst. Und er sich hoffentlich dort eine Partnerin findet.
     
  6. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu!

    Was ich nicht erwähnt hatte: Rudi wurde nicht von Hand aufgezogen. Aufgezogen wurde er von seinen Eltern, er wurde aber noch als Jungvogel zusammen mit seinen Geschwistern immer wieder in die Hand genommen. Mit Gulliver wurde das gleiche gemacht (gleicher Züchter) er ist aber nicht fehlgeprägt. Anfangs war er auch zahm, wo nur Rudi da war, aber als dann die 3 anderen dazukamen, wurde er zwar nicht scheu, aber er kommt nur noch selten von alleine an. (so sollte es ja auch sein)
    Ich hatte mich bewußt für diesen Züchter entschieden, da ich angstfreie Vögel wollte, die nicht gleich beim ersten mal in-die-Hand-nehmen (natürlich nur notwendiges) so Panik bekommen, das sie einen Herzkaspar bekommen.

    Federmaus Idee ist zwar nicht schlecht, aber Rudi hängt leider wirklich nur an mir. Vor kurzem war ich 2 Tage arbeiten, beide Tage hat er schon den Kopf hängen gelassen. Dazu muß ich aber sagen, das 13 Arbeitsstunden nicht normal sind ;)
    Deshalb hätte ich bedenken ihn wegzugeben.
     
  7. Glamsi

    Glamsi Guest

    Also ich hab auch einen welli der von den anderen nichts wissen will. Bin genauso ratlos. Der sitzt auch immer nur da und bebachtet die anderen. Mein Handaufgezogener war vor kurzem auch mein Sorgenkind. Den habe ich in einem Papageienkäfig im Wohnzimmer stehn und er ist auch total auf mich fixiert. Aber ich habe ihm vor kurzem ein Weibchen hinzu gesetzt und siehe da nach einer Woche hat er sich doch für sie interessiert. Vielleicht solltest du Rudi mit einem anderen in ein extra Käfig/ Voliere tun oder die zwei alleine fliegen lassen. Vielleicht klappts ja :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was tun bei Fehlprägung?

Die Seite wird geladen...

Was tun bei Fehlprägung? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  4. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...
  5. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...