Was tun wenn Ehepartner stirbt bei Graugänsen?

Diskutiere Was tun wenn Ehepartner stirbt bei Graugänsen? im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Ich habe / hatte 2 Graugänse, ein Ehepaar, die seit 10 Jahren vereint waren. Damals war sie schon da gewesen, die anderen waren...

  1. #1 lagrima, 03.10.2005
    lagrima

    lagrima Guest

    Hallo!

    Ich habe / hatte 2 Graugänse, ein Ehepaar, die seit 10 Jahren vereint waren. Damals war sie schon da gewesen, die anderen waren verstorben und ich hatte ihn gekauft. Die beiden waren permanent zusammen unterwegt. Sie leben in freier Natur und kommen eigentlich nur zum Fressen zu mir. Bei uns ist ein Bach und ein Stückchen ab von der Futterstelle hatten sie ihr Nest.
    Nun war es schon öfters mal so, daß entweder er oder sie alleine da waren. Seit fast 2 Wochen sehe ich ihn jetzt überhaupt nicht mehr und jegliche Suchaktionen durch brusthohe Brennesseln über gut 3 km am Bach entlang blieben erfolglos. Wie vom Erdboden verschwunden. Da ich weiß, daß einige Fußgänger ihre Hunde nicht unter Kontrolle haben, bzw. es noch lustig finden, diese hinter meinen Gänsen herzuschicken, befürchte ich, daß ihm das zum Verhängnis wurde.
    Sie ist seitdem immer allein unterwegs, evlt. mit ein paar Enten, und ist die meiste Zeit bei mir uns sucht mich auch. Sie quakt jämmerlich und sieht auch sehr verloren aus. Da ich weiß, daß die meisten Gänse ja Einehen führen und meine das wohl taten, bin ich jetzt ziemlich verzweifelt, weil ich nicht weiß was ich machen soll. Kaufe ich einen neuen Ganter für sie, weiß ich nicht, ob sie ihn überhaupt annimmt. Würde mein alter wieder auftauchen, was ich bezweifle, was mache ich dann.
    Würde es Sinn machen, sie wohin zu bringen, wo andere Gänse sind, damit sie nicht alleine ist? Wobei sie jetzt seit fast 15 Jahren am selben Ort ist und ich "alte Bäume" nicht gern umpflanze.

    Weiß wer Rat für mich? Es wäre relativ dringend was zu unternehmen, weil ich echt angst habe, dass meine Maus dran zu Grunde geht.

    LG lagri
     
  2. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht suchst Du ihr einen neuen Partner ? Falls der alte zurückkommen sollte, wäre dann natürlich das Problem, daß Du dem neuen Ganter auch eine Frau geben müßtest, denn der alte wird sich vermutlich wieder mit seiner Partnerin zusammentun. Dann hättest Du eben 4 Gänse. Aber da sie fast wild leben, wird das wohl nicht so ein großes Problem sein, oder ?
     
  3. #3 lagrima, 03.10.2005
    lagrima

    lagrima Guest

    Das wird kein Problem sein... sicherlich nicht. Ich habe nur in einem anderen Thread mal gelesen, daß es evtl. gute 6 Jahre dauern kann, bis sie einen neuen Partner überhaupt annehmen.

    Wie wäre das denn eigentlich wenn ich einen neuen Mann kaufe? Muss ich den dann auch erstmal mit ihr zusammen einsperren, bevor ich sie frei rauslassen kann, oder orientiert sich der neue automatisch an ihr?

    lg lagri
     
  4. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das ist eine Frage, die ich nicht so leicht beantworten kann...
    Ich hab zwar auch Gänse, aber noch nicht sehr lange.
    Allerdings mußte ich auch meine kleinen Landgansgössel an die jungen Wildgänse gewöhnen, was erst nicht sehr einfach schien. Denn die Landganskinder haben die viel älteren Wildgänschen erst attackiert. Und zwar ganz schön gemein. Ich bin dann immer dazwischengegangen und irgendwann ging es so einigermaßen.Die Wildgänse sind einfach weggelaufen, wenn es ihnen zuviel war. Danach hatte ich sie im großen, eingezäunten Garten zusammen, wo auch Versteckmöglichkeiten für die Wildgänse waren. Im Stall gab es ich eine halbhohe Trennwand, damit die Gänse sich nicht beißen konnten.
    Mittlerweile sind sie die dicksten Freunde und unternehmen alles zusammen. Ich kann sie jetzt auch alle ohne Trennwand im Stall lassen.
    Wie gesagt, das waren Kinder, die Landgänse kamen dazu noch aus einer Brutmaschine, und anscheinend sind es auch alles Jungs.
    Mit einem Ganter und einer einsamen Gans könnte das sicherlich noch schneller oder besser klappen.
    Ich denke, es wird besser sein, sie zunächst ein einem Gehege unter Aufsicht zusammen zu lassen. Er kennt sich ja gar nicht aus und könnte sich verlaufen, falls es mal Streit gibt. Vielleicht bleibt auch er anfangs in einem kleinen Gehege und sie läuft frei, dann können sie sich schon in Ruhe in Augenschein nehmen. Zusammen füttern wär auch nicht schlecht, oder vielleicht wirklich beide in das Gehege, wenn Du Dir sicher sein kannst, daß nicht einer den anderen unkontrolliert herumjagt.
    Ich denke, das müßte dann nach einer Weile klappen.
    Wichtig ist auch nur, daß der Ganter sich an seinen neuen Platz gewöhnt und nicht vor Schreck mal wegfliegt oder sich verirrt.
     
  5. Vro

    Vro Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Nachfrage

    :zwinker: Hallo,

    was ist denn aus deiner angeblichen "Gänsewitwe" geworden??Ist der alte Partner wieder zurück oder hat sie einen "Neuen" bekommen??

    Vro
     
Thema: Was tun wenn Ehepartner stirbt bei Graugänsen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist wenn der Ganter stirbt

    ,
  2. was passiert wenn von zwei Gänsen eine stirb

    ,
  3. partnertier stirbt graugans allein

    ,
  4. was tun vögel wenn der partner stirbt,
  5. wild Gänse wenn Partnerschaft stirbt,
  6. Was tun gänse wenn sie sterben,
  7. mein Graugans Ganter ist gestorben geht an anderer dabei,
  8. Partner grauGans verstirbt was tun,
  9. Partner Gans verstirbt
Die Seite wird geladen...

Was tun wenn Ehepartner stirbt bei Graugänsen? - Ähnliche Themen

  1. Taubenmutter aus versehen verscheucht, was tun?

    Taubenmutter aus versehen verscheucht, was tun?: Hilfe ihr Lieben, Wir haben auf unserem balkon seit ca. 7 Tagen 2 geschlüpfte Jungtiere. Da es heute bei uns ziemlich geregnet hat und kalt ist,...
  2. Pennantsittich Hahn verstorben...was tun mit "verwitweter" Henne?

    Pennantsittich Hahn verstorben...was tun mit "verwitweter" Henne?: Hallo in die Runde, ich habe 15 Jahre lang ein Pennantsittich-Pärchen gehalten, nun ist am vergangenen Dienstag leider der Hahn verstorben. Ich...
  3. Junger Wellensittich stirbt!

    Junger Wellensittich stirbt!: Junger Wellensittich fällt von der Stange zwei Stunden später ist er schon tot . Ging alles so schnell . Auf dem Zewa war beim Kot leichte gelbe...
  4. Bourkesittich Gelege stirbt?

    Bourkesittich Gelege stirbt?: Hallo,bin etwas traurig.Kann mir hier Jemand sagen,warum die drei Jungen von meinem Bourkesittichpaar gestorben sind? Es waren 4 Eier,drei davon...
  5. Dominante Henne. Was tun?

    Dominante Henne. Was tun?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und mir brennen ein paar Fragen ganz besonders auf der Seele. Seit Dezember 2018 besitzen wir zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden