Was, wenn Odin ein Weibchen ist??? - Namensänderung???

Diskutiere Was, wenn Odin ein Weibchen ist??? - Namensänderung??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo VF ! Ich habe vor, demnächst unseren Odin mal einer DNA-Analyse zu unterziehen, um festzustellen, ob er ein Männchen oder Weibchen ist....

  1. #1 Backistani, 25. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Hallo VF !

    Ich habe vor, demnächst unseren Odin mal einer DNA-Analyse zu unterziehen, um festzustellen, ob er ein Männchen oder Weibchen ist.

    Er soll ja schließlich einen gegengeschlechtlichen Partner bekommen, was wir so fürs Frühjahr geplant haben.

    Als ich den Züchter anrief, zwecks Partnervogel ab Frühjahr, fragte er mich, ob Odin hell oder dunkel ist.
    Ich sagte ihm, dass ich es zwar als hell empfinde aber da ich vorher noch nie nen Grauen hatte, weiß ich nicht, was bei einem Grauen hell und was dunkel sein soll.
    Er sagte jedenfalls, dass wenn er hell ist, ich eine Henne hätte und ich dann einen Hahn bräuchte, welcher ein dunkleres Grau hat.
    Ich sagte ihm da nur, dass ich mich darauf nicht verlassen will und lieber ne DNA-Analyse vom Odin mache und das dann im Frühjahr auch gern von ihm hätte.
    Die Kosten würde ich ja sogar zahlen.
    Geht soweit alles klar, sagt er und ich soll mich melden, wenn ich bescheid weiß und einen zweiten Grauen haben möchte.

    Nun aber meine Frage...
    Wenn Odin wirklich eine Henne sein sollte, dann ist der Name doch eigentlich etwas unangebracht, da dieser Name ja eigentlich ein Männername ist.
    Ist Euch sowas auch schon passiert? Was habt ihr da gemacht? Einfach nen neuen Namen genommen oder beibehalten?

    Ist vielleicht bisschen doof, die Frage aber ich weiß nicht so recht.
    Meiner Meinung nach sollte ein weibliches "Wesen" auch einen weiblichen Namen tragen oder kennt ihr eine Frau, die Markus heißt? ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo

    wir hatten das selbe Problem!
    Wir haben unseren ersten Grauen Lilly genannt und dann eine DNA durchführen lassen.
    Sie ergab dann Hahn! So und nu wollten wir Lilly umtaufen in Willy! Es ist aber jedem von uns schwer gefallen, weil wir Die Süße Lilly gewohnt waren. Also haben wir gesagt sie bleibt unsere Süße Lilly! :D
    Naja die Henne hat aber trotzdem auch einen weibl. Namen bekommen!
    Die Grauen merken es doch nicht ob der Name weibl.oder männl.ist! ;)
    Musst du mit dir ausmachen!
     
  4. #3 Backistani, 25. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Naja, vielleicht hänge ich dann einfach ein "a" an. :)
    Dann heisst sie eben Odina oder vielleicht Odessa.
    Da wärs ja net ganz so dramatisch.
     
  5. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Wie wär es mit einem "e" Odine fínd´ich auch süüüß!
     
  6. #5 Backistani, 25. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Jo, des gänge auch... :zustimm:
     
  7. stachmone

    stachmone Guest

    :-)

    Hallo,

    also ich habe noch nie gehört daß man die Männchen o Weibchen an der Farbe erkennen kann!!!!
    Da würde ich mich nicht drauf verlassen.
    Habe jetzt ein paar Graue gesehen und oft kann man an der Größe des Schnabels erkennen ob m oder w.
    Ich finde die weiblichen Züge sieht man auch, sie sind einfach etwas feiner und nicht so bollig.
    Aber natürlich gibt es wie bei jeder menschlichen oder tierischen Rasse auch typische und untypische "Einzelstücke".
    Man muß schon eine Analyse machen lassen wenn man es genau wissen will... :jaaa:
    Und so lange hast du Odin ja noch nicht. Er wird sich sicher schnell an einen neuen Namen gewöhnen falls er ein Mädchen ist,... nur du vielleicht nicht. :D :D :D
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also das man Graue anhand der Gefiederfärbung am Geschlecht unterscheiden kann ist absuluter Quatsch, da die Tiere ja auch aus unterschiedlichen Regionen stammen und daher hell/dunkel Grautöne entstanden sind und nicht Geschlechtsbezogen ist.
    Also mir ist das mit Meinen Bonnie passiert, der eigentlich laut Züchter eine Henne sein sollte und sein Geschwisterchen ein Hahn, darum nannte ich meine ersten Beiden Grauen auch Bonnie & Clyde, später stellte sich dann bei einer Endoskopie raus das es sich bei Bonnie um ein Mänlein handelt, ich ahbe den Namen aber beiehalten, weil ich einfach fand das er besonders gut zu ihm passte.
    Alle anderen Grauen ahben schon so geheißen als ich sie bekam und ihre Namen passen auch zum Geschlecht und mein jüngster Zugang die Kara, da weis ich das Geschlecht nicht, doch ich denke bei dem Namen Kara ist es auch egal, der passt zu weibchen oder Mändchen finde ich.
     
  9. Jackoline

    Jackoline Guest

    hallo,
    auch aus unsrem Jacko wurde eine Jackoline.
    Aber so wichtig finde ich den namen nicht, wenn die Tierchen schon darauf reagieren, würde ich nicht mehr ändern.
    mfg
    margot
     
  10. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Aus Männlein mach Weiblein und anders herum...

    Hallöchen!

    Also, wir hatten das selbe Problem mit unseren Geierleins.
    Hatten unsere Gräulinge direkt paarweise übernommen und erst im Anschluss eine Geschlechtsbestimmung durchführen lassen.
    Dachten bis dato immer, dass unser Gonzo unser Männlein und Phoebe unsere Süße wäre!
    Nach der Bestimmung waren wir dann aber um einiges schlauer - grins ;) !

    Zum Glück blieb es bei Männlein und Weiblein - nur dass aus unserem Gonzo eine Gonzi und aus unserer Phoebe ein Phoebo wurde :D :D :D .

    Tja - so kann's manchmal gehen und am Besten ist immer noch, wenn unser Phoebo ganz laut ruft: "Phoebe komm Mal her - aber flott..."

    Ganz lieben Gruß
    Kati :0-
     
  11. rockoliene

    rockoliene Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49477 Ibbenbüren
    Hallo
    ich glaube ich habe auch bald das problem, mein "rocko" jetzt 14J , ist glaube ich ein weibchen, dem verhalten nach; die dna wirds zeigen.
    ABER, wenn er eine sie ist habe ich mit der umbenennung ein problem.
    Er hört nur auf rocko ich kann rocki, pocko,docko, oder ähnliches sagen, keine reaktion, er kennt seinen namen haargenau. da kann ich dann nix machen.

    Gruß chris mit Rocko(line) und moses
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ich finde man kann einfach umnennen ...

    Hallo,

    also mein Max war Donna -- bis ich feststellte, dass es ein er war. Und Luise hieß Pico, bevor der DNA-Test stattfand. Aber ich mochte die alten Namen von Anfang an nicht, also habe ich sie rigoros umbenannt. Mittelerweile hören sie auf ihre neuen Namen. Allerdings war "Hallo Pico" das einzige was Luise sprechen konnte. Mittlerweile reden sich beide gegenseitig mit "Hallo Pico" an. Aber was solls, solange sie wissen, wer gemeint ist ;)

    Grüße,
    Irina
     
  14. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    `Picco ist eine Piccoline...

    Hallo, meine Picco ist eine Piccoline und Deine Süße wäre dann eine Odine,oder?
    Habe alle Namen kurzerhand von den jeweiligen Züchtern übernommen und keine neuen ausgesucht, die Herrschaften hatten ja schon Namen...Haben auch von Anfang an prima gehorcht...Name bleibt ebent Name... :0-
    Gruß :0-
     
Thema:

Was, wenn Odin ein Weibchen ist??? - Namensänderung???

Die Seite wird geladen...

Was, wenn Odin ein Weibchen ist??? - Namensänderung??? - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen

    Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen: [ATTACH] Hallo wisst ihr vielleicht was das für ein Vogel ist und ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist. Schon mal danke voraus:zustimm:
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Welches Weibchen zu Orange/Schwarzbrust, Hahn?

    Welches Weibchen zu Orange/Schwarzbrust, Hahn?: Hallo , ich habe seit ca. einem Jahr einen oben genannten Hahn. Da er mit seinem bisherigen männlich Partner nicht mehr zufrieden ist und das...