Wasserscheue Nymphen?

Diskutiere Wasserscheue Nymphen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo vor kurzem habe ich dieses Foum entdeckt. Ich habe seit 17 Jahren Wellensittiche, und vor 3 Wochen habe ich zu meinen derzeit 4...

  1. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    Hallo
    vor kurzem habe ich dieses Foum entdeckt.
    Ich habe seit 17 Jahren Wellensittiche, und vor 3 Wochen habe ich zu meinen derzeit 4 Wellensittichen 2 Nymphensittiche und 2 Ziegensittiche gekauft.
    da ist natürlich vieles Neuland und jetzt stelle ich mit Erstaunen fest, dass die beiden Nymphensittiche nicht baden wollen (weder im Vogelbad noch im offenen Teller) und vor dem Wasserspritzer haben sie Angst und scheinen das auch überhaupt nicht zu schätzen; soll man das einfach so akzeptieren?(es steht ja eigentlich überall wie wichtig tägliches baden sei)
    Sie scheinen mir auch sonst sehr scheu, was neue Dinge angeht, praktisch sämtliche Früchte etc lassen sie unberührt und auch alles, was so generell als Leckerbissen gilt, lässt sie kalt (das gilt in ähnlichem Sinne auch für die beiden Ziegensittiche)
    kann das mit dem Züchter zusammenhängen, von dem ich sie habe?

    Danke für eure Inputs...
    sie leben übrigens alle 8 in einem Zimmer, in dem 2 grosse Käfige stehen, die meistens offen sind und es gibt auch viele Kletter und Sitzgelegenheiten zusätzlich (Kletterbaum etc)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moni Erithacus, 10. Februar 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    unsere "Hausnymphensittiche" baden auch eher selten,die 4 sind alle sehr unterschiedlich,ich stelle jeden Tag eine große,flache Schale auf dem Tisch und es wird nicht immer angenommen,wenn die Sonne scheint,dann baden sie eher,aber auch nicht alle 4.Draußen in der AV wird jeden Tag gebadet,auch wenn es ganz kalt ist,genau die Ziegensittiche:die baden jeden Tag und sehr gerne,auch wenn Draußen schneit:D
    Wie ich gelesen habe,hast Du die seit ca. 3 Woch.,vielleicht brauchen sie noch etwas Zeit.
    Eine Frage:sind die Ziegensittiche zusammen in der Voliere/Käfig?
     
  4. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    hallo moni
    vielen dank für deine antwort
    dann kann es also am drinnen halten liegen...
    mal sehen
    nun zurzeit baden auch die beiden ziegen nicht...
    ja
    ich halte grundsätzlich die ziegen und die nymphen im gleichen käfig. warum?
    allerdings sind es ja 2 käfige und letztlich wählen alle 8 selber aus, wo sie die nacht verbringen...waren auch schon alle zusammen im etwas kleineren käfig...
    und das nymphenweibchen scheint seit einigen tagen gefallen am ziegenmännchen zu finden, krault ihm die brustfedern oder knabbert sanft an seinem fuss..
     
  5. #4 Moni Erithacus, 11. Februar 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo nochmal,


    Ziegensittiche sind oft sehr dominant und wir haben die gemeinsame Haltung in der AV schnell beendet,es gab viel Streit,Verletzungen und Streß(auch ohne Nistmöglichkeiten).Beobachte Deine ganz genau.
     
  6. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    besten Dank für deinen Hinweis.
    werde das genau beobachten, habe bisher keinen Streit beobachtet und sie haben auch viel Platz/Ausweich/Rückzugsmöglichkeiten
     
  7. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    meine Nymphen haben Anfangs in der Wohnung auch nicht gebadet. Ich habe dann immer wieder mit einer Blumenspritze im Zimmer in der Nähe der Tiere gesprüht. Irgendwann haben sie angefangen, zu baden. Nicht jeder, jeden Tag, aber jeder nach Lust und Laune.
    Mittlerweile halte ich meine Nymphen in einer Außenvoliere. Dort nehmen sie fast täglich ihr Bad in einer großen Schale, aber das größte Vergrügen bietet doch der natürliche Regen.
    Mit Obst und Gemüse habe ich fast ein Jahr erfolglos alles angeboten, was man Nymphen so alles geben darf. Plötzlich von einem Tag auf den anderen wurden dann verschiedene Dinge wie Apfel, Möhre, Mais usw. angenommen. Hat aber sehr lange gedauert.
    Nicht jedes Futter wird jeden Tag gerne genommen, nur Gedult und nicht aufgeben...:zwinker:
    Liebe Grüße,
     
  8. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    diese antwort beruhigt mich etwas...
    ufffffffffffff
    ein ganzes jahr?
    da wird meine geduld aber ziemlich auf die probe gestellt, werde also geduldig alles immer wieder anbieten und hoffen, dass ich dann mal merke, dass sie das eine oder andere wirklich mögen...
    auch meine ziegensittiche sind bei vielen dingen (noch) nicht wirklich euphorisch smile
     
  9. #8 Sittichfreund, 12. Februar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ja, Du mußt es akzeptieren, wenn Du Deinen Vögeln was Gutes tun willst. Du könntest sie natürlich auch eintauchen, aber wozu? Wenn sie baden wollen, dann werden sie baden. Es scheint ihnen bei Dir zu gefallen, sie haben scheinbar alles was sie brauchen und langweilen sich nicht. Es kann nämlich auch sein, daß manche Vögel nur deshalb baden weil es ihnen stinklangweilig ist - womit ich jetzt keinem Halter von badenden Sittichen zu nahe treten will. 8o

    Es ist noch alles ganz neu für sie, laß ihnen Zeit!
    Wenn Sie ein Bedürfnis nach irgendwelchen Vitaminen oder Mineralien haben sollten, dann werden sie sie suchen und werden dann auch davon probieren.

    Deine Vögel haben natürlich irgendwelche Erfahrungen mitgebracht und es kann wirklich sein, daß sie bei dem Züchter nicht badeten, weil es z.B. auch die Elterntiere nicht taten. Vielleicht hat der Züchter aber auch ein violette Schüssel mit Wasser hingestellt und sie vermissen die jetzt natürlich. Oder die Schüssel stand am Boden oder auf einem Regal. (Farbe und Ort sind frei austauschbar und sollen nur als Beispiel dienen!)
    Es kann auch sein, daß der Züchter seinen Vögeln Obst und Gemüse zerkleinert oder gar gerieben unter das Futter mischte und sie es daher nur so kennen, oder eben, daß sie (momentan) keinen Bedarf nach derlei Leckerlies haben, weil ihnen eh alles ganz neu und spannend vorkommt.

    Meine Nymphen baden nicht und die Wellis schon gar nicht. Wenns aber regnet, oder der Regner so steht, daß er einen Teil der Voliere überstreicht, dann sitzen garantiert alle im Regen - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Sie lieben aber auch nasse Grasbüschel, da kriechen sie förmlich rein und durch, um das Gefieder naß zu machen.

    Wozu sollen sie dann eigentlich noch baden?
     
  10. #9 Jacky+Markus, 20. Februar 2010
    Jacky+Markus

    Jacky+Markus Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    bei uns ist es genauso. Der Snoopy duscht am liebsten, könnte das auch 5 mal am tag machen, attila badet in der schale, coco mag gar nichts davon (wenn der in die Schale geht, verschluckt er sich immer, daher baden sie nur unter aufsicht) und fritz auch nur nach lust und laune.
    obst frisst eigentlich keiner, fritz ist da die rühmlicge ausnahme. es muss dann aber etwas sein, was ich gerade esse. Alles andere schmeckt nicht.
    karottengrün ist das beliebteste gemüse, im sommer gibt es auch eisbergsalat. alles andere ist körnerfutter...
    wir haben unsere nymphen mit hirse an uns gewöhnt. zunächst an einem ende festgehalten und dann haben sie am anderen ende gefressen. und dann haben wir nach und nach die hand näher an den vogel gehalten, bis er direkt neben der hand gefressen hat.
    heute haben wir zwei der vier ganz zahm (kraulen gar kein problem), einen soweit, dass er auf die hand kommt und die vierte bleibt sutr :zwinker: aber man sie ja auch nicht zwingen :)
     
  11. marco t.

    marco t. Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46342 Velen
    Ich würde immer wieder Wasser und Früchte anbieten. Nymphensittiche sind nämlich Gewöhnungstiere, genauso wie der Mensch
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Micky1

    Micky1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nördlichste Stadt Deutschland
    Hallo,
    ich habe, unter anderem, 4 Nymphensittiche, von denen nicht ein einziger badet!!!
    Es ärgert mich fürchterlich, aber sie sind nicht davpn zu überzeugen, einfach mal in die Badeschale zu jumpen.Was sie allerdings gut finden:Wenn der Ziegensittich oder die Rosellas sich und die gesamte Umgebung nass machen, dann drehen und wenden sie sich in deren Nähe um auch ja ein paar ordentliche Wasserspritzer ab zu bekommen!Früher habe ich eine Blumenspritzflasche benutzt, das fanden sie mehr oder weniger gut.Dummerweise muss ich für diese Aktion erstmal die gesamte Umgebung wassertauglich machen.
    LG!
     
  14. #12 Geiermama, 5. Mai 2010
    Geiermama

    Geiermama Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hihi

    Nymphensittiche sind vor allem nicht immer logisch nachvollziehbar.
    Meine Dame duscht unheimlich gern und am liebsten so lange, bis sie ausschaut, wie ein gerupftes Hühnchen. Sie steigt auch in die Badewanne, wenn man sie ihr anbietet. [​IMG] Mein Hähnchen hat wohl meistens Angst, dass beim Waschen seine Farbe raus geht. Er duscht nur in Ausnahmefällen mit und flüchtet lieber auf einen trockenen Platz. Er bringt es auch fertig aus der Badewanne zu trinken um danach in den Wassernapf zu steigen, um drin zu baden. Obwohl er da gerade mit Füßchen und Bauch rein passt. Und dann tut er so als würde er dabei unglaublich nass werden. Nymphenlogik eben. :D

    Unbekannte Früchte sind übrigens prinzipiell erst mal "Monster". Die muss man erst aus der Ferne betrachten und sie anfauchen. Und dann irgendwann vielleicht umkreisen und argwöhnisch beobachten. Und dann muss man das Ungeheuer anpicken, gucken ob sich das "Obst-Monster" bewegt und ganz schnell wieder weg rennen. Und dann macht sich der Mensch meistens so lustig zum Affen in dem er vor der Voliere steht und mit lauter "mmmhs" und "leeecker" vor ihren Augen Karotten, Äpfel, Mangos, Weintrauben, Gurken, Fenchelstückchen, Kiwi oder Kohlrabi verzehrt. Das ist spannend. Dann macht man einen gaaaaaaaanz langen Hals und knipst ein Stückchen davon ab. Aha. Schmeckt. Fertig ist die Obst/Gemüse-Eingewöhnung.

    Ein Tipp: Vogelmiere ist der Renner. Das ging bei allen meinen Nymphen bislang ohne Eingewöhnung. Die haben sie sofort gefleddert. Ansonsten einfach mal ein Sträußchen Petersilie oder Möhrenkraut anbieten. Das funktioniert auch sehr gut ;-)
     
Thema:

Wasserscheue Nymphen?

Die Seite wird geladen...

Wasserscheue Nymphen? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  5. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...