Welche Art geeignet?

Diskutiere Welche Art geeignet? im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, ich möchte gerne neben meinen Wellensittichen noch eine andere Vogelart halten, nur weiß ich nicht, welche geeignet ist? Ich lebe in...

  1. Anja89

    Anja89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    ich möchte gerne neben meinen Wellensittichen noch eine andere Vogelart halten, nur weiß ich nicht, welche geeignet ist?

    Ich lebe in einer Mietwohnung und da darf es dann nicht zu laut sein.
    Die Voliere, die ich für die "Neuen" zur Verfügung hätte, hat die Maße 110 x 0,55 x 170.

    Die Vögel sollten robust sein, kein bzw. wenig Revierverhalten haben und sich auch wenns geht leicht vermehren lassen. Somit fallen also Sittiche und Papageien sowieso weg.

    Wenn jemand einen Tipp für mich hat, wäre ich sehr erfreut.

    lg
     
  2. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    sollen sie zu den Wellis in die Volli? Wellis können nämlich zimlich verspielt werden und so den anderne Vögeln mal in die fürße zwicken aus Spaß.
     
  3. Anja89

    Anja89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Nein, es werden getrennte Volieren.
    Dass man Spitz- und Krummschnäbel nicht zusammen halten soll, weiß ich :-)

    lg
     
  4. #4 Le Perruche, 27.02.2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    bei der Größe hast Du doch viele Möglichkeiten.

    Kanarienvögel, Zebrafinken, Diamanttauben etc.

    Wieviel Wellensittiche hast Du denn?
    Wenn Du sowieso noch Platz hast. Bei Wellensittichen darf der Schwarm gerne etwas größer sein.
    Du merkst, ich bin bei Wohnungshaltung eher Verfechter nur eine Art zu halten.
     
  5. #5 Tillemann, 27.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2011
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Also zum Thema "nicht zu laut" fallen mir als erstes die Gouldamadinen ein.
    Zum Thema "leicht vermehren" die Zebrafinken. Aber wenn du nur diesen einen Käfig hast, dann
    würde ich vom Vermehren abraten...
    Am besten wäre, du schaust mal in den anderen Unterforen zu den verschiedenen Prachtfinken,
    da wurden viele Verhaltensweisen erklärt, oder du kaufst ein Buch über Prachtfinken, da stehen
    auch meist Eigenarten drin.
    Deine Vorstellungen könnte aber noch am ehesten die Gouldamadine erfüllen. Sie sind inzwischen
    relativ robust, nicht sehr laut, hübsch anzuschauen und auch relativ leicht zu züchten.
    Mehr Information findest du hier. :)

    LG, Birgit

    ps: Achso, und großartig Revier verteidigen tun sie auch nicht. Also jedenfalls nicht so extrem wie bsw.
    Zebrafinken oder Bandfinken.
     
  6. Anja89

    Anja89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    Kanarienvögel habe ich vor Jahren schon gehabt, aber ich finde sie schrecklich empfindlich...

    Ich habe 4 Wellensittiche in einer Voliere mit den Maßen 2x 0,60x 1,90.

    lg
     
  7. #7 Ninapia, 27.02.2011
    Ninapia

    Ninapia Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anja,

    wenn Dir Kanarienvögel zu empfindlich sind, würde ich eher nicht zu Gouldamadinen raten. Les dich doch mal über Japanische Mövchen ein, sie sind wunderbare Einstiegsvögel in die Prachtfinkenhaltung/-zucht, zeigen kaum Revierverhalten, sind absolut nicht streitlustig, sind recht robust, leicht zu züchten und von sehr angenehmen Wesen.

    Lg Ninapia
     
  8. #8 Tillemann, 27.02.2011
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt! Wenn Kanarien für dich zu empfindlich sind, dann sind Goulds wohl eher nichts.
     
  9. #9 Le Perruche, 27.02.2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1
    Ganz ehrlich finde ich, wenn die Möglichkeit besteht, solltest Du eher Deinen kleinen Wellensittichschwarm vergrößern.
     
  10. Anja89

    Anja89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Könnte ich in dieser Voliere denn zu meinen vieren noch welche dazu setzen oder ist der Platz schon voll?
    Habe dort jetzt 2.2 drin sitzen.
     
  11. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Das Kanarien empfindlich sind hab ich noch nie gehört aber das würde bei meinem passen da wir doch häufiger beim TA waren als mit anderen Tieren:traurig:
     
Thema:

Welche Art geeignet?

Die Seite wird geladen...

Welche Art geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Vergesellschaftung verschiedener Arten

    Vergesellschaftung verschiedener Arten: Guten Tag, Ich habe bereits zwei Nymphensittiche und möchte mir gerne zwei Katharinasittiche da zulegen. Die Nymphen sind bereits ausgewachsen...
  2. Verletzter Vogel gefunden, um welche Art handelt es sich?

    Verletzter Vogel gefunden, um welche Art handelt es sich?: Guten Abend Vogelforen Community! Wir haben heute Nachmittag beobachtet, wie ein kleiner Vogel auf dem Grundstück unserer Nachbarn von Krähen und...
  3. Bird Art / Vögel in der Kunst

    Bird Art / Vögel in der Kunst: Ich dachte mir, da sich die künstlerischen Themen in diesem Forum großer Beliebtheit erfreuen, schauen wir mal noch etwas weiter über den...
  4. Zähmbare Arten (für ein Fantasybuch)

    Zähmbare Arten (für ein Fantasybuch): Liebe Forumsmitglieder, Ich habe hier eine eher ungewöhnliche Frage, die sich mit einem rein hypothetischen Szenario beschäftigt. Also erst...
  5. Wie finde ich heraus welcher Vogel für mich geeignet ist?

    Wie finde ich heraus welcher Vogel für mich geeignet ist?: Huhu, Vielen Dank für die Aufnahme hier im Forum Ich bin die püppi 29jahre alt.ich würde gerne wissen wie ich heraus finde welcher vogel am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden