Welche Arten für Anfänger ?

Diskutiere Welche Arten für Anfänger ? im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Hiho Ich hab eine Frage da ich mir nach dem Urlaub ein Paar Agas zulegen will hab ich mir mal ein Buch über Agas gekauft vom Verlag kosmos Unsere...
D

Dragonraider

Guest
Hiho
Ich hab eine Frage da ich mir nach dem Urlaub ein Paar Agas zulegen will hab ich mir mal ein Buch über Agas gekauft vom Verlag kosmos Unsere Agaporniden(ich fands sehr gut vielleicht kennt ihr noch andere gute).Dort stand auch was über die Arten und ich bin zu dem Entschuss gekommem mir entweder ein Paar Schwarzköpfchen oder ein Paar Pfirsichköpfchen weil sie nicht so "empfindlich" sind Würdet ihr mir das auch Raten oder würdet ihr mir andere Arten empfehlen ?? Das aussehen spielt keine Rolle ich find sie alle schön :D Wie gesagt bin ich noch Anfänger in Aga Haltung ...
Danke schonmal im Vorraus
 
Hmmm klingt interessant also müsste ich für ein Pärchen 60 DM bezahlen ???
 
Hi Dragonraider,
60 Maak - so sieht das aus. Gratis und franko gibt's noch jede Menge guter Ratschläge dazu (wenn Du welche hast). Hört sich doch gut an, oder?
 
Jo hört sich gut an aber ich fahr erstmal in Urlaub (Griechenland) und denn muss ich mich immer noch nach einem schönen Käfig bzw. Voliere umschauen.:)
 
Hallo du Raider !:D

Die frei häufig gehaltesten Aga`s sind die Pfirsich-
Schwarz- oder Rosenköpfchen.
Alle drei Arten sind für den Anfänger sehr gut geignet.

Die Pfirsich- und Schwarzköpfchen haben eine nicht so
laute Stimme, was vielleicht wichtig ist, wenn du in einer
Wohnung wohnst und die Nachbarn empfindlich sind.

Die Rosenköpfchen sind da schon lauter, können aber auch
sehr zutraulich werden, den ich kann jetzt persönlich nur
von den Schwarzköpfchen reden, die Schwarzköpfchen sind
eher scheu, wobei es da auch sicherlich Ausnahmen gibt.

Also ich habe beim Züchter pro Stück 20 DM berappt, ist
aber unterschiedlich, den in einer Zoohandlung habe ich
letztens ein Pärchen Rosenköpfchen für satte 220 DM gesehen !
Wichtig ist halt, daß du ihnen einen großen Käfig zur
Verfügung stellst, aber trotzdem am besten mit Freiflugmöglichkeit
und viel, viel Äste zum Nagen.

Als Buch kann ich dir auch Kurt Kolar Agaporniden empfehlen !
Aber da gibt es sicherlich noch zig andere Bücher die auch
sehr gut sind.

Ich hoffe ich konnte dir ein bischen weiterhelfen.

Viele liebe Grüße
Nymphie ( Petra)
 

Anhänge

  • schaaf.jpg
    schaaf.jpg
    3,5 KB · Aufrufe: 148
Also Freiflug bekommen meine zukünftiges Agas auf jeden Fall mein Kaninchen (siehe unter Namen) darf auch immer durch die Wohnung hoppeln und knabbert alles an :D
 
Viel Glück!

Hallo...erstmal.
Also ich find das super das du dir ein Pärchen halten möchtest. Ich hab leider die Erfahrung gemacht, wie hier fast alle wissen...ich habe einen einzelnen Aga bekommen vor elf Jahren...nun hat sich herausgestellt...er braucht eine Frau!:)
Ich habe erst später erfahren dass man die Art Piepmätze zu zweit halten muss... ok...also...ich bin froh diese Seite gefunden zu habe. Hier bekommt man sehr viele und gute Tips.
Also...wenn du dir ein Agapärchen holst viel Spass...die sind wirklich drollig.

Liebe Grüße Lilly
 
Also ich halte Tiere meistens mindestens zu zweit ! Bei meinem Kaninchen klappt das net so ganz :( Ich hatte schon versucht es mit 3 anderen zusammen zubringen aber es jagt die andern immer obwohl es doch so harmlos und süss aussieht :)
 
Hallo Raider,

was Rosenköpfchen anbelangt kann ich dir nicht so viele Tips geben, ich selbst halte nur Agas mit weißen AUgenringen. Auf jeden Fall kann ich das bestätigen was auch Nymphie?(ich hoffe du hast das geschrieben) gesagt hat. Schwarzköpfchen sind nach meiner Meinung etwas schreckhafter, zumindest alle Pärchen die ich besitze.

Mein erstes Pärchen war ein Pfirsichköpfchen und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. SIe wurde sogar "relativ" zahm (darauf lege ich inzwischen aber keinen Wert mehr) und sie sind von der Lautstärke etwas angenhmer als Schwarz -oder Rosenköpfchen (habe ich schon schreien hören!). :~

AUf jeden Fall würde ich, wenn ich aus Berlin kommen würde wie du bei Agaporniden in Not vorbeischauen, auch wenn die Tiere vielleicht etwas mehr kosten (was sind 60 Mark für 15 Jahre wunderbare Tiere) als beim Züchter. Dort sind nette Leute und ANsprechpartner die dir versuchen zu helfen. DOrt sind meines Wissens nicht nur Rosenköpfchen. AUf jeden Fall kannst du dort mal alles anschauen und auch anhören. :D

ALso mein Tip, geh mal zu Alexandra (hier in dem Forum auch in dem Namen registriert)

Ganz toll finde ich, dass du dich schon mal mit einem Buch schlau gemacht hast. Persönlich finde ich das Buch aus dem Kosmos Verlag eh besser als das Kolar Buch!
 
Hi Dragonraider,

ich kann Martin Unger nur Recht geben, Schwarzköpfchen sind lauter und meiner Meinung nach auch aggressiver als Pfirsichköpfchen.

Ich finde es gut, dass Du die Anschaffung Deiner Agas gut planst und wünsche Dir viel Freude mit den Schreihälsen!!!

Joerg-Uwe

http://us080135.bei.t-online.de
 
Naja ich überlege ja immer noch zwischen Pfirsich- und Schwarzköpfchen aber ich hab ja im Urlaub genug Zeit ! :D
Ich werde es natürlich hier verkünden wenn meine zukünfitgen Agas bei mir einziehen :) habt ihr noch irgendwelche Tips für mich ???
 
Hallo,
Schwarzköpfchen sind zwar agressiver aber nicht`s gegen
die Streithammel von Rosenköpfchen, da habe ich manchmal
den Eindruck die Streiten aus lauter Gaudi.

Hallo Dragonraider, wenn es dir scheinbar egal ist,
würde ich es an deiner Stelle so machen:

Nach deinem Urlaub nimmst du einfach Kontakt mit
Agaporniden in Not auf, besuchst die Hilfe dann und schaust
dich einfach in Ruhe um, dann kannst du ja schauen, wie
sich Pfirsich- oder Schwarz- oder Rosenköpfchen verhalten.

Ich persönlich finde die Rosenköpfchen intelligenter als die
Schwarzköpfchen( wie gesagt ich habe nur den Vergleich
von Schwarz- zu Rosenköpfchen) und vielleicht verliebst du
dich dann spontan in ein Pärchen, was bei dir ja nicht schwer
sein dürfte, wenn du dich noch nicht festgelegt hast.
Mir persönlich würden auch die Pfirsichköpfchen sehr gut
gefallen, aber ich habe jetzt nun mal Rosenköpfchen und
ein Schwarzköpfchen( daß sich allerdings ab Samstag ändern
wird, freu).

Ich wünsche dir schon einmal einen schönen Urlaub und
ich bin voll neidisch auf dich( habe dieses Jahr leider keinen
Urlaub, da ich noch in der Probezeit bin).

Viele liebe Grüße
Nymphie ( Petra )
 

Anhänge

  • schaaf.jpg
    schaaf.jpg
    3,5 KB · Aufrufe: 98
Dafür muss man sich von seinen Tieren trennen :( Morgen flieg ich und morgen übernimmt für mich solange ein Tierarzt die pflege meines Kaninchen.Naja umser mehr freut man sich beim wiedersehen :D Huch ich hab noch gar nich viel gepackt ...:~
 
Thema: Welche Arten für Anfänger ?

Ähnliche Themen

M
Antworten
40
Aufrufe
2.168
Evy
A
Antworten
3
Aufrufe
940
Bernd und Geier
B
E
Antworten
8
Aufrufe
3.239
Munia maja
Munia maja
W
Antworten
3
Aufrufe
817
micarusa
micarusa
V
Antworten
7
Aufrufe
1.843
Hintermayer
Hintermayer

Neueste Themen

Zurück
Oben