Welche Volieren habt Ihr

Diskutiere Welche Volieren habt Ihr im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; So ich habe eine Idee... könntet Ihr mal Fotos von Euren Volieren machen. Vielleicht kann ich da was bei der Inneneinrichtung abschauen ;-)

  1. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    So ich habe eine Idee... könntet Ihr mal Fotos von Euren Volieren machen. Vielleicht kann ich da was bei der Inneneinrichtung abschauen ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Wie schön, das sich Erhard dazu gemeldet hat, der ist ja direkt vom Fach und züchtet u. a. auch die süßen grünen Kongos!! :prima: Und eine tägliche Kontrolle mit einer Waage bringt Dir dann auch Beruhigung!

    Nach einem Kasten würde ich mal ein wenig googlen, wobei grüne Kongos eher nicht in den Kästen schlafen wie z. B. Agaporniden. Aber probieren kannst Du es natürlich. Und zu einem Volierenbild kann ich Dir mal unsere zeigen, die ich eben mal auf die Schnelle fotografiert habe, Ich hoffe, Du kannst genug von der Innenausrichtung sehen, ansonsten stelle ich heute nachmittag nochmal ein Bild von innen ein, wenn die Geier draußen sind.

    [​IMG]
     
  4. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Hi,
    danke für das Bild!
    Ich sehe Du hast garnicht so viele Sitzstangen verbaut? Da wo der eine Kongo raus schaut, ist da eine Fläche wo er drauf steht? Was macht Ihr unten in die Voliere? Das sieht aus wie Sand oder so? Ich hatte bisher immer Zeitung rein...
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi,

    man kann es schlcht sehen, ich gebe es ja zu. Also ich habe bewußt nicht so viele lange Stangen drin, damit die Beiden auch ein wenig "fliegen" können, soweit das eben möglich ist. Im ganzen sind es 4 lange Stangen, 3 kurze zum Anschrauben und eben das Spielzeug. Dort, wo Du meine CLEO gesehen hast, ist das Futterbrett mit drei Näpfen. Wenn Du magst, schicke ich nachher nochmal ein Bild unserer Inneneinrichtung. Aber bestimmt kommen noch ganz viele Bilder von anderen Volis. Bin ich selbst ganz gespannt drauf...
     
  6. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Was hast Du unten als Streu verwendet? Einen Schlafkasten hast Du schon versucht?
     
  7. #6 Nina33, 16. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Als Streu habe ich seit gestern groben Papageiensand mit Kalk und Anis (hatte große Reinigungsaktion), habe aber auch schon Buchenholzgranulat, Pellets und auch Maisgranulat gehabt. Maisgranulat ist auch super, aber der grobe Sand hat den Vorteil, dass man gut sieben kann (Kot und leere Körnerhülsen) und somit alles schon sauber bleibt. Zeitungen kann man natürlich auch nehmen, aber ich finde es persönlich nicht so schön! Schlafkästen haben meine nicht, was meiner Meinung nicht nötig ist und nur Platz wegnehmen würde und meine da vermutlich auch nicht reinklettern würden, behaupte ich jetzt mal. Aber wenn man eine Riesenvoliere hat oder sogar ein Vogelzimmer bieten kann, kann man das sicher probieren.

    P.S. Ich habe diesen Teil gerade mal von deinem Ursprungsthema abgetrennt, da es damit ja nicht mehr soviel zu tun hat und Du unter separatem Thema evtl. auch mehr Antworten erhältst! :zwinker:
     
  8. #7 Flitzpiepe, 16. Januar 2008
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    wie hast Du das gelöst, dass die Geier Deine Fototapete in Ruhe lassen? Meine Sperlis knabbern an jeder Ecke, an die sie nur rankönnen.

    Die nächste Fototapete wollen wir so anbringen, dass darüber rundum noch ein 15 cm breiter Plexiglasstreifen davor gemacht wird.
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ja, wir haben auch eine Glasscheibe davor :freude:, die die Tapete schützt und auch sehr gut zu reinigen ist.
     
  10. sappix

    sappix Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde heute Nachmittag auch mal ein Foto meiner Inneneinrichtung einstellen, habe auch einen Kasten drin hängen, an dem tatsächlich Interesse besteht, sie öfters mal oben durch die Luke schauen und rein brüllen :-)
    Ich habe sie auch schon öfter unten durch die Tür direkt auf den Boden gesetzt, hoch klettern und rauskommen klappt prima, aber von oben über die drahtleiter zu klettern ist ihnen entweder zu "gefährlich" oder zu anstrengend oder zu warm dort drin, ich weiß es nicht... wenn ich die seitentür auflasse klettern sie direkt hin und schauen erstaunt hinein. Mal sehen ob irgendwann mal ein versuch gemacht wird doch von oben die Todesleiter hinabzusteigen ^^

    Gruß
    Manuel
     
  11. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Wie ist das in so einem Nistkasten? Weil die sind doch so schlimm hoch also ca. 50cm. Sind da Stangen drinn?Oder eine Leiter? Ich befürchte, das wenn sie da rein gehen sie nicht wieder hoch geklettert kommen...Kann man diese Nistkästen auch als längliche Form bauen? Habt Ihr die selber gebaut oder fertig gekauft? Viele Fragen ich weiß;-) Ich bin auch noch am überlegen ob es besser ist ein Futter"Brett zu bauen oder ob es reicht einen Ast vor die Fressnäpfe zu machen.?

    Und bitte vergesst die Fotos nicht!
     
  12. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Nina33!
    Tolle Voliere! :zustimm:
    Unten ist auch Glas? Finde ich ganz toll, krümelt bestimmt kaum...? :zwinker:
    Wie groß ist denn das Teil, ist es selbst gebaut?

    Ich möcht nämlich auch gern noch eine Voli...(noch meinen Mann überzeugen muss, wieviel Platz die braucht...grins) überlege, ob selberbauen besser ist...
     
  13. #12 Nina33, 16. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    So, die Geierlein sind nun draußen und hier ein paar Teilausschnitte aus unserer Voli:

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    Und hier nochmal eines von unseren Beiden...man beachte bitte nicht die Spinnweben an der Decke unter der Gardinenschiene...schäm...ist mir eben erst auf dem Foto aufgefallen. Hätte es ja am liebsten mit unserem Bildbearbeitungsprogramm wegretuschiert, aber leider nicht hingekriegt :~

    [​IMG]
     
  14. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Sanni,

    ich kenne das, wenn man den Mann überzeugen muss, ist manchmal ganz schön anstrengend :+schimpf:D

    Also zu deinen Fragen:

    Die Hinterwand ist komplett aus Glas und das untere Drittel sowie die zwei Türen aus Plexiglas. Der Vorteil dabei ist wirklich, das kaum Federn und Körner herausfliegen.

    Die Voliere ist 1,70 m lang, ca. 1,60 m hoch und 0,60 m tief und wurde nach unserem Entwurf von einem ortsansässigen Tischler selbstgebaut. Ich kann Dir nur sagen, das es lohnt, die Männer zu überzeugen, denn eure Vögelis werden es euch danken!!
     
  15. #14 Agent Scully, 16. Januar 2008
    Agent Scully

    Agent Scully Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Hallo, hier mal ein kleiner Einblick zu unseren Volieren. Bei uns wohnt kein Geier im Haus, da ich sonst immer einen Kloß im Hals hab.
    Sie haben alle Innen- und Außenvolieren und können von morgens bis abends selbst bestimmen, ob sie sich sonnen oder beregnen lassen möchten.Über Nacht sind alle drinnen.
    Auf dem 1. Bild ist die eine Außenvoliere im Hintergrund.
    Die Innenvolieren sind zum Teil mit blauem Himmel und Landschaften bemalt. 2 sind auch zum Teil gefließt. Ist nicht schön, aber die Süßen können ja nach draußen gehen. Die Innenmaße sind glaube ich bei 1,50 x 1,0 x 2,0 m.
    Draußen haben sie zwischen 6-12 qm.
     

    Anhänge:

  16. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Super Bilder danke schön :beifall:

    Was ist das Bunte im mittleren Napf? Und warum hat der eine Kongo ein rotes Mützchen auf und der andere nicht? Meiner hat auch keine Mütze.
     
  17. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Hast Du eine Allergie?
     
  18. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Christian,

    das sind sogenannte Pellets (ausgewogenes vollständiges extrudiertes Pflegefutter für Papageien. Wissenschaftlich zusammengesetzte Pellets, mit ausgewähltem Getreide, frischem Obst und Erdnüssen. Vollständig verwertbar, kein Verlust. Enthält Florastimul, was die Darmflora unterstützt und gegen Darmstörungen schützt). Der Vorteil liegt darin, das in jedem einzelnen Pellet alles enthalten ist, was Papagei so braucht, um gesund zu bleiben (es ist also keine einseitige Ernährung möglich).

    Süß, der Begriff "rotes Mützchen"!!! Vielleicht hast Du schonmal davon gehört, das unsere grünen Kongos auch "red-headed-parrots" genannt werden? Als Baby sind sie noch grün, jedoch mit ca. 6 Monaten fangen sie meistens am Köpfchen rot zu werden. Das fängt mit einem kleinem Punkt an und der Rotanteil wird dann immer mehr. Zusätzlich bekommen sie rote Strümpfchen und schließlich Rotanteile an den Flügeln.

    Unser Dayo lässt mit seinen 12 Monaten allerdings mit dem Rotanteil auf sich warten. Er hat lediglich einen winzigen Punkt am Bein, aber wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben :D Es ist also ganz unterschiedlich.
     
  19. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Aha, ich dachte schon das hat was mit Männchen oder Frauchen zu tun. ;-)
    Wo kaufst Du die Pellets?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nina33, 17. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Guten Morgen Christian,

    also ich kaufe die Pellets u. a. auch hier in der Bird-Box und zwar die Pellets von Nutribird (VL) P15 Tropical. Wenn Du auch daran denkst, würde ich allerdings noch ein wenig damit warten, bis COCO richtig futterfest und sich erstmal an ein Futter gewöhnt hat und Körner 100% entspelzen kann. Denn bei den Pellets braucht er das ja nicht bzw. ist bequemer für ihn und er soll und muss das Entspelzen ja erstmal richtig beherrschen. Die Gegner von Pellets bemängeln immer wieder die Drüsenmagen-Problematik (der Muskelmagen ist dafür gedacht, zusammen mit dem Drüsenmagen, das normalerweise aufgenommene Körnerfutter zu zerkleinern, bevor es verdaut werden kann. Bei Pellets gibt es nichts zu zerkleinern, der Muskel- und Drüsenmagen könnte sich erweitern und die Vögel könnten nicht mehr vollständig verdauen). Diesen möglichen Nachteil umgehe ich, da ich beides verfüttere und viel Obst und Gemüse natürlich, und somit die Vorteile beider Futterformen (Pellets und Körnerfutter) ganz gut ausnutzen kann. Somit haben meine Papas eine gute Vitamin- und Nährstoffversorgung und auch der Muskelmagen hat weiterhin etwas zu tun. Aber wie gesagt, würde ich persönlich noch ein wenig damit warten, ihn gleich mit zwei Futterformen zu "überfordern". Ansonsten kannst Du hier über meine teilweise Umstellung auf Pellets lesen. Klick hier
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Huhu tazzy,

    wegen der Perllets kannst Du auch mal hier schmöckern, aber vorsicht sehr laaaaang :D.

    @Agent Scully, Du hast aber auch eine schöne Außenvoliere :zustimm:.

    Mit Volierenbilder kann ich leider nicht dienen, da meine Geierlein in einem Vogelzimmer hausen.
    Wenn ich nachher Zeit habe, mach ich aber nochmal ein paar aktuelle Bilder von unserem Vogelzimmer ;).
     
Thema:

Welche Volieren habt Ihr

Die Seite wird geladen...

Welche Volieren habt Ihr - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!

    Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!: Wir würden gerne ca. 20 Reis- und Zebrafinken aus eigener Zucht kostenlos an Selbstabholer abgeben. Abzuholen in Bochum, Wohnheim Hustadtring,...
  3. Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere

    Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere: Hallo, ich überlege mir gerade ob man Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere halten kann. Meine Vorstellung wäre ein Hühnerstall ,...
  4. Welcher Vogel "passt" zu mir?

    Welcher Vogel "passt" zu mir?: Hey! Ich bin neu hier, nehmt mir Fehler bitte nicht allzu übel. Ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken, mir Vögel anzuschaffen. Bis jetzt...
  5. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...