Welcher Käfig für Wellensittiche ?

Diskutiere Welcher Käfig für Wellensittiche ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Forengemeinde, da meine beiden Kinder ( 8 + 10 Jahre alt ) sich ein paar Wellensittiche wünschen, bin ich nach einigen Recherchen auf...

  1. #1 nikita05, 27. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2008
    nikita05

    nikita05 Guest

    Hallo Forengemeinde,

    da meine beiden Kinder ( 8 + 10 Jahre alt ) sich ein paar Wellensittiche wünschen, bin ich nach einigen Recherchen auf eurer Forum gekommen.

    Ich habe bereits einige Infos zur Welensittichhaltung gelesen.
    Jetzt stellt sich die Frage welcher Käfig am besten geeignet ist.

    Sehr gut gefallen hat mir dieser Montana Käfig:


    Ist hier der Gitterabstand von 15mm eigentlich zu gross ?

    Als Alternative habe ich diesen Käfig ausgesucht:



    Was haltet ihr davon ?, könnt ihr mir eventuell andere Vorschläge machen.

    Besten Dank für eure Infos.

    nikita05
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blaulatino, 27. August 2008
    blaulatino

    blaulatino Mitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    692xx
    versuche doch mal sufu

    kurz: breiter ist besser als höher

    trotzdem muss ich hier mal sagen, dass MEINE geier auch hoch und runter gerne fliegen-nicht nur quer. ist echt lustig wie die von unten bis oben auf ihre stange fliegen - toll bei bodenfütterung zu beobachten :bier::bier::bier:
     
  4. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo,

    wieviele Wellensittiche sollen denn da rein - 2?
    Der Montana-Käfig wäre ok, wenn die Vögel zusätzlich viel Freiflug bekommen. Den 2. Käfig halte ich für total ungeeignet, da er von der Grundfläche viel zu klein ist und zudem ein Spitzdach hat, das auch noch übersteht. Die Vögel sitzen gerne auf dem Käfig. Das Dach sollte daher möglichst flach sein.

    Gruß
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nikita,

    ein Wellensittichkäfig sollte möglichst nicht so eine Turmform haben. Das wichtigste Maß ist die Breite, dann die Tiefe und dann erst spielt die Höhe eine Rolle.

    Praktisch ist ein flaches Dach, weil es die Käfiggrösse voll ausnutzt und man auch noch was oben drauf stellen kann.

    Der Gitterabstand sollte max. 1,2cm zwischen den Gitterteilen betragen. Bei Montana wird aber von Mitte zu Mitte des Gitterstabes gemessen, so dass es vermutlich passt.

    An Farben geht theoretisch alles ausser weiss.

    Voliere-KATIA-mit-kompletter-Ausstattung//listtype/search/searchparam/essegi%20katia"]Dies hier ist ein schöner Käfig[/URL] (falls der Link nicht geht: Essegi Katia heisst das gute Stück), den ich mir demnächst vielleicht auch bestellen werde. Es gibt nur ein Manko, er ist etwas niedrig (weil eigentlich ein Nagerkäfig, aber das macht ja nichts). Man sollte sich daher was einfallen lassen, ihn so ca. 10cm zu erhöhen (oder mehr).


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Waldfrau

    Waldfrau Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Hallo nikita05,
    da ich mir evt auch Wellis holen will, bin ich im Moment auf der selben Suche wie du. Habe bei Ebay folgendes entdeckt: *klick
    Vllt könnten das die Fachleute hier mal bewerten? Ich weiß zwar das er höher (1,80m) als breit (1,14) ist, aber für höchstens 4 Wellis ist das denke ich i.O, oder? (Freiflug ist klar)
    Vllt ich das auch was für dich nikita?

    Lieben Gruß
    Marie
     
  7. #6 blaulatino, 27. August 2008
    blaulatino

    blaulatino Mitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    692xx
    sandraxx: mit 90cm höhe ist der doch o.k - wieso erhöhen?:?:?
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marie,

    der Käfig bzw. die Voli ist auch prima! Mir würde nur das Dach nicht gefallen.

    Der Preis ist natürlich verlockend.

    Je grösser der Käfig wird, umso unwichtiger werden die Verhältnisse von Breite zu Tiefe zu Höhe. Es sollte nur nie so ein klassischer Turm sein.

    Voliere-Vogelkaefig_W0QQitemZ200249031192QQcmdZViewItem?hash=item200249031192&_trkparms=72%3A456%7C39%3A1%7C66%3A2%7C65%3A12%7C240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14"]Dieser hier ginge auch [/URL](bei entsprechend Freiflug).
    Oder dieser. (Rollen ab und auf einen Schrank)
    Voliere-mit-Trennwand-160x49x163_W0QQitemZ200245120873QQihZ010QQcategoryZ77692QQtcZphotoQQcmdZViewItem"]Oder dieser natürlich[/URL], wenn man den Platz hat.

    (sind alle vom gleichen Anbieter u. werden immer wieder eingestellt).

    Beste Grüsse,
    Sandra


    EDIT: Hallo Blaulatino, die Gesamthöhe mit Ständer ist 146 cm, das ist etwas knapp (-;
    Der Ständer sollte also höher.
     
  9. #8 nikita05, 27. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2008
    nikita05

    nikita05 Guest

    Hallo Leute,

    erstmal vielen Dank für eure Anregungen und Vorschläge.

    Also es sollen zuerst einmal 2 Wellensittiche sein.

    Ich habe mir gedacht, das ein Käfig mit obenliegender Öffnung recht
    gut ist für den Freiflug, als Landeplatz und so.

    So wie dieser hier:


    Wenn das aber mit der obenliegenden Öffnung keine Rolle spielt, sollte ich vielleicht diesen hier nehmen, man kann da ja oben auch noch einen Spielplatz aus Ästen drauf bauen:



    Was meint Ihr ?
     
  10. Waldfrau

    Waldfrau Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Hey nikita,
    dein zweiter Vorschlag entspricht dem ersten Vorschlag von Sandraxx. Nur der Preis ist unterschiedlich :?, oder hab ich mich jetzt bei den Maßen verguckt?

    @Sandraxx: Ja der Doppelkäfig ohne Trennwand ist natürlich was feines :).

    Wenn bei mir die Wahl gefallen ist, geb ich bescheid :)!

    liebe Grüße
    Marie
     
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nikita,

    oben offen ist ganz nett, aber kein Muss. Der erste Käfig würde mir ehrlich gesagt auch sonst nicht gefallen, rein von der Optik, und auch von den Abmessungen ist der untere besser.

    Hast Du Dir denn schon Gedanken gemacht, wie viel die Kleinen dann raus dürfen? Jeden Tag ein paar Stunden oder weniger oder gar jeden Tag den ganzen Tag?

    Wenn nur wenige Stunden täglich oder evtl. sogar garnicht jeden Tag, sollte die Breite besser über 1 m sein.
    Bei mehreren Stunden (vielleicht mind. 4-5 Stunden) mindestens so um die 80cm.
    Und wenn sie den ganzen Tag raus dürfen, ist es "egal".

    Reine persönliche Schätzwerte, jemand anderes würde Dir sicher andere Zahlen nennen...

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  12. #11 nikita05, 27. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2008
    nikita05

    nikita05 Guest

    Hallo Sandra,

    nach der Eingewöhnung vielleicht 2-3 Stunden, aber auch nicht jeden Tag. Mehr ist nicht drin, schließlich gibt es auch noch andere Aktivitäten und alleine sollen das die Kids erstmal nicht machen, auch weil noch ein Hund im Haus wohnt.

    Findet ihr diesen Käfig geeignet ? :


    Gruß
    nikita05
     
  13. #12 kleinerpiepmatz, 27. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2008
    kleinerpiepmatz

    kleinerpiepmatz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27637 Nordholz
    Ich habe diesen hier im Visir

    der sieht genauso aus wie der den Waldfrau eingestellt hat, ist eben nur noch ein bisschen größer aber vom Preis her total identisch.

    Wäre es denn sehr schlimm wenn man einen Käfig mit Spitzdach nimmt? Geht es dabei nur darum das die Vögel oben runter rutschen? Oder hat es noch weitere Nachteile? Vielleicht könnte man das Dach ja mit etwas bekleben, so das sie sich darauf halten können? Oder vielleicht sogar abmontieren o.ä.?

    LG Karin
     
  14. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nikita,
    für die Grösse fehlt mir bei so einem Eckkäfig zugegeben etwas die Vorstellungskraft, was für eine "Nutzfläche" der unterm Strich wirklich hat. Vielleicht sagen die anderen da noch was.

    Hallo Karin,
    ein Spitzdach bei so einer Voli ist nichts "Schlimmes". Man verschenkt dabei eben einen Landeplatz, aber wenn es sonst genügend gibt, macht das ja nichts. Oder man bastelt.
    Bei einem kleinen Käfig hingegen, wie der im ersten Post gezeigte, geht durch das Spitzdach oder andere "komische" Dachformen gerade oben, der wichtigsten Stelle, viel Platz verloren. Das ist dann sehr ungünstig.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich hatte jahrelang einen Käfig mit Öffnung an der Oberseite und das wure von meinen Wellis sehr gut angenommen.
    Wenn du so einen suchst, schau dich doch auch mal bei den Nagerkäfigen um. Die sind meistens "quadratisch, praktisch, gut" und der Gitterabstand ist kleiner. Mehr wie 13 mm sollten es für Wellis auf keinen Fall sein.
    Komischerweise sind die Nagerkäfige auch oft günstiger wie Käfige für Papageien und Sittiche... :~
    Von Eckkäfigen würde ich auch abraten. In der Regel sind diese von der Grundfläche wirklich zu klein und ich denke auch, dass sich für die Tiere ähnliche Orientierungsprobleme ergeben, wie bei Rundkäfigen.
    Es ist auch fast unmöglich, Sitzstangen mal vernünftig anzubringen so das eine gescheite Flugstrecke entsteht.
    So hätte ich es jetzt auch gesagt. Aber wenn man einen größeren Käfig findet, ist bestimmt kein Welli böse drum.
    Man muss ja auch immer einkalkulieren, dass der Freiflug vielleicht mal mehrere Tage am Stück ausfallen muss, warum auch immer.
     
  16. #15 kleinerpiepmatz, 28. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2008
    kleinerpiepmatz

    kleinerpiepmatz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27637 Nordholz
    Leuteeeeee ich kann mich nicht entscheiden :(

    Nehm ich den mit Versand für 150€ oder nehm ich die Villa Casa III (derzeit bei uns im Angebot) für 229€ ????
     
  17. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nimm doch einfach den, der Dir besser gefällt. (-;
    Höhe, Farbe, Anzahl der Türen....Preis.
    Bei der Villa Casa ist das Quergitter besser, aber bei so einer Voli ist das kein übermässig wichtiger Aspekt.
    Den Vögeln kommts v.a. auf die Abmessungen an, aber die sind ja mehr oder weniger gleich.
    Die Villa Casa hat aber anscheinend den Vorteil, dass Du sie vor Ort angucken kannst? Dann gibts wenigstens keine Überraschungen hinterher. - Gibt es die nicht auch ohne dieses Spitzdach? Wobei das natürlich auch Geschmackssache ist.... Die Frage musst Du Dir schon alleine beantworten (-;
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  18. Waldfrau

    Waldfrau Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Also ehrlich, bei dem Preisunterschied würde ich mich für die günstigere Variante entscheiden. Und ich denke bei diesen professionellen Ebayshops hat man auch Rückgaberecht :).
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Andrea 62, 28. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Sicher? Beim Ebay-Käfig geht m.M. nach auf jeden Fall in der Länge und Breite je ca. 20 cm weg, weil der mit Dachüberstand gemessen ist.
    Bei Villa Casa III habe ich zum reinen Innenmaß in einem anderen Forum folgende Angaben gefunden: 117 cm breit, 79 cm tief und 140 cm hoch. Das wird sicherlich stimmen, denn ich habe die VC II und die ist 90 breit. Ich würde den VC nochmal nachmessen, wenn er vor Ort zu besichtigen ist oder eben nachfragen und dann den Breiteren nehmen.
    Das Dach beim Ebay-Käfig finde ich auch total ungünstig für Innenräume. Ich habe ein Modell von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] mit diesem Spitzdach, wir haben dann extra "Fenster" in die Dachflächen schneiden lassen und vergittert, damit es in dem Teil wenigstens etwas heller war.
    Die Villa Casa gibt es auch mit Flachdach, bzw. wurde mir die Spitzdachvariante geliefert und man lässt das Blechdach einfach weg, das Abdeckgitter der Flachdachvariante ist dabei.
     
  21. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Du hast recht, Andrea, ich habe den Dachüberstand überlesen. Das wird einiges ausmachen und so würde ich in der Tat auch eher die Montana-Voliere empfehlen.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema: Welcher Käfig für Wellensittiche ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welcher kaffig ist fur die Zucht von Wellensitche am bestehen geignet?

    ,
  2. wellensittich kaefige mit trennwand