Welches Vogelfutter?

Diskutiere Welches Vogelfutter? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen! Aus aktuellen Anlass, da mein kleiner Fussel doch was mit den Organen haben wird, habe ich mir Gedanken über mein Futter...

  1. knuppel

    knuppel Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Aus aktuellen Anlass, da mein kleiner Fussel doch was mit den Organen haben wird, habe ich mir Gedanken über mein Futter gemacht. Bisher war ich immer zufrieden damit. Habe darauf geachtet das wenig Sonnenblumenkerner drin sind.

    Nun bin ich aber etwas verunsichert oder ähnlich und wollte mal fragen was ihr füttert. Vielleicht habt ihr ja noch besseres. Was fressen eure denn so?

    Lg Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 19. August 2010
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    moin tanja,

    die großsittich- oder aga-mischungen bei den hier bekanntesten futterhändlern sind eigentlich alle gut. ich habe zumindest noch nie schlechte erfahrungen gemacht. ich wechsel immer mal wieder, wer will schon immer das selbe auf dem tisch stehen haben. :zwinker: natürlich immer ohne sb. wobei ein gesunder vogel in maßen auch sb fressen darf.

    mit einer ausgewogenen futtermischung, täglichem obst und gemüse, gritt, kalk und mineralien kannst du eigentlich nichts falsch machen. für die allgemeine konstitution finde ich das korvimin als futterzusatz noch sehr gut.

    wenn du keine eindeutige diagnose für fussel hast, ist es ja sogar für einen ta schwierig eine angepasste "diät" zu empfehlen.

    gruß,
    claudia
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Tanja,

    ich nehme immer das *klick*, bin damit sehr zufrieden und meine Agas wollen auch kein anderes.

    Was ich ansonsten immer wieder jedem nur empfehlen kann, halbreife Hirse, die es jetzt im Moment zu bestellen gibt. Diese ist gesund und leicht verdaulich.
    Diese Hirse friert man dann Zuhause ein und nimmt sie je nach Bedarf aus dem Gefrierer, kurz in warmes Wasser legen und dann so so feucht anbieten.
    Wenn die Vögel die erst einmal kennen, lassen sie fast alles andere dafür liegen. ;)
    Ich bestelle sie seit 5 Jahren und bin jedes mal selbst mit ganz begeistert und überzeugt davon. :zustimm:
    Lies Dich mal hier durch, da findest Du auch die Adresse. :zwinker:
     
Thema:

Welches Vogelfutter?