Wellensittich ausgesetzt

Diskutiere Wellensittich ausgesetzt im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Leute, bin eigentlich aus dem Cardueliden-Forum. Bin echt auf "180" vor Wut. Also kurzgefasst. Ich habe heute Abend meine alte Wohnung weiter...

  1. #1 Joe aus Berlin, 10. März 2015
    Joe aus Berlin

    Joe aus Berlin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    bin eigentlich aus dem Cardueliden-Forum. Bin echt auf "180" vor Wut. Also kurzgefasst. Ich habe heute Abend meine alte Wohnung weiter entrümpelt, da ich sie bald übergeben muss. Beim Müll wegbringen, habe ich einen verkommenen Käfig gefunden, der auf eine der Mülltonnen drauf lag. Darin befand sich ein noch lebendiger Wellensittich. Ich dachte zuerst, dass ich vor Erschöpfung halluziniere, aber nein! Es war wirklich ein Wellensittich. Ich kann es immer noch nicht fassen, welch ein Mensch zu sowas bereit ist. Ich habe natürlich das arme Tier mitgenommen und hab es noch rechtzeitig geschafft, Futter für Wellensittiche zu kaufen. Ich weiß nicht was ich machen soll, zumal ich keine Ahnung von Wellensittiche habe. Ich beschäftige mich hauptsächlich mit Stieglitze und nebenbei mit Kanarien. Ich hab auch keinen Platz für einen Wellensittich bei mir und selbst wenn, dann möchte ich kein Wellensittich haben. Mein Herz und mein Gewissen haben es nicht zugelassen, das Tier dort stehen zu lassen. Ich glaube es ist eine Henne. Sie hat einen roten AZ Ring. Ich konnte bzw. wollte sie nicht nochmal greifen um die Nummer aufzuschreiben, da sie ziemlich aggressiv und traumatisiert ist, macht ansonsten einen äußerst gesunden Eindruck, zumindest körperlich. Hat jemand Vorschläge oder möchte vielleicht jemand von euch, sich um das arme Tier kümmern? Bestimmt gibt es unter euch reichlich Experten in Sachen Wellensittiche. Ich werde morgen früh auch gleich den Tierschutz darüber informieren. Anhand der Züchternummer dürfte es leich sein, den Weg des Vogels zurück zu verfolgen und den/die Täter zur Verantwortung zuziehen. Das geht nämlich gar nicht! Ich könnt platzen vor Wut und würde sogerne denjenigen in ein Käfig irgendwo ohne Futter aussetzen, damit er oder sie das gleiche spürt.
    Ich habe den Vogel in Berlin Neukölln in der Grenzallee gefunden.
    Bitte meldet euch bei mir.
    Gruß
    Joe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jessica0788, 11. März 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Erstmal total lieb von dir, dass du dich dem armen Tier angenommen hast. Es giibt immer wieder solche Idioten, die ihre Tiere aussetzen... :(

    Wenn der Welli unverletzt aussieht und du ihn definitiv nicht nehmen kannst, würde ich ihn ins Tierheim bringen, da sind meistens viele Wellis und die kommen auch meistens wieder in gute Hände und müssen dort nicht ewig bleiben...

    Das mit dem Ring und der Nachverfolgung kannst du gerne probieren, aus eigener Erfahrung kann ich dir nur sagen, dass es oft nicht mehr nachzuvollziehen ist. Fehlerhafte Dokumentation und so weiter sind Gang und Gebe.

    Viel Erfolg auf jeden Fall und eine ruhige Nacht!
     
  4. #3 Stephanie, 11. März 2015
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mal eine andere Überlegung:
    Kann es sich um eine Transportbox oder einen Transportkäfig handeln?
    Vielleicht wollte jemand mit dem Vogel zum Tierarzt, hat ihn da auf der Mülltonne abgestellt um mal schnell das Auto aufzuschließen oder noch etwas aus der Wohnung zu holen?

    Gibt es neue Mieter/ andere Mietshäuser, die die Mülltonnen oder den Hof nutzen?

    Ich weiß ja nicht, was Du mit "verkommen" meinst. Eventuell war es ein alter, ausrangierter Käfig/ Transportbox?

    In jedem Fall würde ich auch mal im Hausflur einen Aushang machen und ggf. den potentiellen Besitzer vorher nach den Umständen und Gründen fragen.

    Die Möglichkeit, dass es kein absichtliches Aussetzen war, besteht mMn jedenfalls.
     
  5. ROF

    ROF Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das ist eine ziemlich gute Nachricht, den die Chancen stehen vermutlich gut, dass man anhand der Ringnummer den Käufer herausfinden kann und so evt. direkt oder über Umwege an den letzten Besitzer herankommt, den man beim Amtsveterinär anzeigen kann.

    Kontaktiere doch mal den VWFD.de ob die den Welli haben wollen. Bei denen ist der vermutlich besser aufgehoben als beim Tierheim.

    Bei Birds Online - alles über Wellensittiche kannst einen Crashkurs zur Wellensittichhaltung machen, um das wichtigste für paar Tage zu wissen.
     
  6. #5 Jessica0788, 11. März 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wie geht's denn dem kleinen überhaupt heute ?

    Hast du schon geschaut, ob der AZ den Besitzer kennt?
     
  7. #6 Joe aus Berlin, 11. März 2015
    Joe aus Berlin

    Joe aus Berlin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist übrigens ein Hahn und keine Henne. Er hat gut gegessen und getrunken, ist aber immer noch ziemlich ängstlich. Übrigens ein sehr sauberer Kerl. Hab ihn von weitem beobachtet. Der schmeißt sein Futter nicht aus dem Käfig. Ich kriegs nicht auf die Reihe ihn einzufangen, da er immer hektisch und nervös hin und her springt, sobald jemand zu Nah ans Käfig geht. Hab heute bei der Naturschutzbehörde in Neukölln niemand erreicht, wobei ich nicht genau weiß, ob sie auch für solche Fälle zuständig sind. Die Polizei hat gesagt, ist nicht ihr Aufgabengebiet.
    Gruß
    Joe
     
  8. Tobias84

    Tobias84 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    WOW..aber mal langsam, du hast geschrieben Stieglitze zu besitzen bzw sich damit zu beschäftigen, du bist also kein ganz Unwissender ;) Ein Wellensittich ist jetzt kein Extremfall a la Koala-Bär gefunden. Futter..Wasser, zeitwilig ein zu Hause bieten und die Tips von Stephanie berücksichtigen wäre auch meine Anregung.
     
  9. ROF

    ROF Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Der Amtsveterinär ist dein Freund Veterinär- und Lebensmittelaufsicht - Bezirksamt Neukölln in Berlin Neukölln - KAUPERTS

    Und die Polizei ist dafür auch Zuständig, da Verstoß gegen §3 Tierschutzgesetz.

    Es ist verboten
    3. ein im Haus, Betrieb oder sonst in Obhut des Menschen gehaltenes Tier auszusetzen oder es zurückzulassen, um sich seiner zu entledigen oder sich der Halter- oder Betreuerpflicht zu entziehen,
    4. ein gezüchtetes oder aufgezogenes Tier einer wildlebenden Art in der freien Natur auszusetzen oder anzusiedeln, das nicht auf die zum Überleben in dem vorgesehenen Lebensraum erforderliche artgemäße Nahrungsaufnahme vorbereitet und an das Klima angepasst ist; die Vorschriften des Jagdrechts und des Naturschutzrechts bleiben unberührt,

    TierSchG - Einzelnorm
     
  10. #9 Joe aus Berlin, 12. März 2015
    Joe aus Berlin

    Joe aus Berlin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tobias,

    Klar ist er überhaupt kein Extremfall und ich hab den Kleinen auch bei mir aufgenommen. Stell ihm auch genügend Futter zu Verfügung und täglich frisches Trinkwasser. Er hat sogar Spielzeuge und Schaukel von mir bekommen. Ich kann ihn nur nicht auf Ewigkeiten behalten. Ins Tierheim kommt er aber auf keinen Fall. Er braucht eine Artgenossin und viel Aufmerksamkeit, um wieder Vertrauen an den Menschen zu gewinnen.

    Und übrigens nichts mit jemand hat ihn vergessen, weil von wegen Arztbesuch. Hab ihn im Auto gepakt und fast eine ganze Stunde da gestanden und viele vorbeigehende Leute gefragt.
     
  11. #10 charly18blue, 12. März 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Joe,

    Daumen hoch für Dich und das Tierchen hat Glück gehabt. :zustimm: :beifall: Versuch ihn doch in einen kleinen Wellischwarm zu vermitteln.

    Stephanie Du bis echt niedlich. :trost:
     
  12. #11 Jessica0788, 12. März 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte, du möchtest ihn möglichst bald abgeben, deshalb die Idee mit dem Tierheim. Ist ja nicht verwerflich, wenn du einen Vogel gefunden hast, und im Tierheim sind meist schon einige Wellis, da wäre er recht schnell wieder bei Artgenossen...
     
  13. stiedom

    stiedom Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    NDH Thüringen
    Erstens Cool gemacht da sieht man mal wieder wie gestört manche Leute sind.Wenn die AZ die gleichen Jahresfarben wie der DKB hat könnte der Vogel aus 2012 sein.:zustimm:
     
  14. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Klingt zwar zynisch, aber der Aussetzer hat zumindest eine Chance gegeben, dass sich einer des Tieres annimmt.
    Wenn ich in den vielen Kleinanzeigen (bsp. ebay) sehe, wie schnell so viele Menschen ihre Vögel (und anderen Tiere) wieder loswerden wollen, kann man nur hoffen, dass sich all der Tiere jemand annimmt. Was sonst mit den armen Kerlen passiert mag man sich ja gar nicht vorstellen.
    Ein Dankeschön an jeden, der ein Herz für ausgesetzte oder notleidende Tiere hat.
     
  15. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Bevor meine Vögel in die Transportbox gingen, habe ich sie im gerade noch transportierbaren Käfig zum TA gebracht. Mit Hilfe eines Freundes. Das lief dann so ab, dass erst der Käfig runtergehievt wurde, auf der Mülltonne zwischengeparkt und ich dann noch mal ins Haus musste, Türen schließen, Tasche holen etc.
    Gut, ich hatte dabei schon so große Bedenken, dass mein Freund den Käfig in der Zeit nicht aus den Augen lassen durfte.
    Also ganz im Bereich des Unmöglichen liegt so etwas nicht.
    Vor allem, wo man heute in jederzeit im Internet oder am schwarze Brett so einen Vogel verschenken könnte.

    Es gibt Leute, die nicht vorsichtig sind. Ich sehe oft Transportboxen mit Katzen etc., die am Henkel getragen werden, bei denen also jederzeit das Unterteil abspringen könnte. Darüber scheinen sich die wenigsten Sorgen zu machen.
    Wie gesagt, ich kann mir auch vorstellen, dass man einen Transportkäfig mal irgendwo abstellt und noch etwas erledigt.

    Wenn natürlich nach einer Stunde keiner kam, um den Vogel zu holen, wird diese Möglichkeit sehr unwahrscheinlich.:traurig:



    Nur mal als Beispiel ein Foto von (m)einem Fundvogel vor beim Freilassen. Ebenso denkbar wäre es halt, dass jemand hier die Tansportbox abstellen würde um noch etwas aus dem Haus zu holen, einen Anruf bekäme, den erst mal erledigen würde - und die Box so lange da stehen ließe. Das wäre natürlich sehr gefährlich, falls die Box runterfiele oder eine Katze vorbei käme - aber eben dankbar.
     

    Anhänge:

  16. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Stephanie,
    ich hatte den Eindruck, dass der Vogel nicht in einer so ruhigen Gegend, wie Du sie hast, ausgesetzt wurde. Berlin?

    Eine ähnlich große Transportbox haben wir auch und notfalls stelle ich diese ins Auto, schnall sie an und schließe dann erst ab. So lange behalte ich sie im Arm, egal was kommt.
    Auch bei größeren Käfigen habe ich das immer so gehandhabt. Notfalls tragen wir zu zweit, beispielsweise im Sommer, wenn es Draußenzeit gibt. Da kommt natürlich auch keine Katze ran.

    Wichtig ist, dass der Welli ein schönes Zuhause nach all dem Stress und der Quälerei bekommt. Er kann immer noch zahm werden und den Menschen wieder vertrauen. Das braucht aber viel Liebe, Geduld und Respekt vor den Bedürfnissen des Tieres.
     
  17. #16 ROF, 13. März 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2015
    ROF

    ROF Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Dann bringe ich mal ein anderes Szenario... in Berlin-Neuköln ist welche "Religion des Friedens™" überdurchschnittlich präsent?

    Und nun lese man folgenden Artikel wie es Vogelhalter in IS-bestzten Gebieten so ergeht.



    Dann gibt auch der Fundort Spermüll-Mülltonnenbereich Sinn.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Das könnt ihr gerne in der Quasselecke diskutieren aber nicht hier.
    Danke für euer Verständnis
     
  20. #18 mutschegiebchen, 26. März 2015
    mutschegiebchen

    mutschegiebchen Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    wie gehts denn dem kleinen ? Ist er noch da?
     
Thema: Wellensittich ausgesetzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich aussetzen

    ,
  2. wellensittich ausgesetzt

    ,
  3. wellensittich ausgetzt straftat

    ,
  4. wellensittiche ausgesetzt
Die Seite wird geladen...

Wellensittich ausgesetzt - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...