Wellensittich - Enterobacter agglomerans

Diskutiere Wellensittich - Enterobacter agglomerans im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi zusammen, ich habe gerade eine Laborbericht vorliegen von einem Bekannten. Dort wurde ein mässiges Wachtstum von Enterobacter agglomerans...

  1. #1 coolmuffin, 5. Oktober 2005
    coolmuffin

    coolmuffin Guest

    Hi zusammen,

    ich habe gerade eine Laborbericht vorliegen von einem Bekannten.

    Dort wurde ein mässiges Wachtstum von Enterobacter agglomerans festgestellt. Es besteht kein Hinweis auf eine bakterielle Infektion.

    M.E. befinden der o.g. Enterobacter im Darm und ist normal. Eine Behandlung der Tiere ist glaube nicht von nöten oder habt einer von Euch ggf. einen Tipp was man da machen kann.

    Ich frage lieber mal nach bevor ich einen falschen Tipp gebe.

    Danke für die Info!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 5. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Enterobacter gehören bei Psittaciden nicht zur normalen Darmflora. Von daher sollte man was dagegen unternehmen.
    Allerdings ist es nicht erforderlich jetzt gleich mit schweren Geschützen dagegen vorzugehen.
    Ich denke daß eine Verdrängung der Enterobacter mit vogelspezifischen Darmbakterien sinnvoll wäre. Es gibt da mehrere Präparate, Dein Bekannter kann den Tierarzt mal fragen was er empfiehlt.
     
  4. #3 coolmuffin, 5. Oktober 2005
    coolmuffin

    coolmuffin Guest

    Hallo,

    da habe ich wieder was dazu gelernt. Ich dachte immer die sind normal. Vor allem, da hier nur von einem "mässigen Wachtum" (Kotprobe) gesprochen wird und das Labor auch mitteilt:

    "Es gibt keine Hinweise auf eine bakt. Infektion!"

    Naja, ich denke da könnten vielleicht auch einige Hausmittel helfen, oder?

    Ich rufe vielleicht mal meinen TA morgen an.

    Gruss

    Coolmuffin
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    das hatte ich bei meinen Kanaris auch mal, einer war bereits verstorben. In der Kotprobe wurde ebenfalls dieser enterobacter agglomerans festgestellt, und die Tierärztin gab mir ein Medikament mit, welches rosa war und wie Hustensaft roch ;), leider weiß ich nicht mehr, wie es geheißen hat. Aber geholfen hat es.
     
  6. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    auf gar keinen Fall ein Antibiotikum geben, auch keinen "Hustensaft";-) - zumal nur mäßiger (++) Befall und offenbar keine klinische Symptomatik.
    Wie Alfred schrieb, mit hohen Dosen "guter" Darmbakterien die, die nicht hingehören, verdrängen. Ich empfehle Bird Bene Bac.
    LG
    Thomas
     
  7. #6 coolmuffin, 6. Oktober 2005
    coolmuffin

    coolmuffin Guest

    Hallo,

    ich hatte eben nochmals meinen Beitrag gelesen.

    Da habe ich mich wohl auch etwas falsch ausgedrückt. Sicherlich gehört das Bakterium nicht in de Darmflora. Aber durch Aufnahme von Kot - was ja mal vor kommen kann, entsteht dies.

    Wie bereits erwähnt, wurde bei der Kultur ein mässiger Wachstum festgestellet und ansonsten auch keine Hinweise auf eine Infektion mitgeteilt. Ich habe auch zwischenzeitlich mit meinem TA gesprochen und dieser sieht keine Veranlassung etwas zu tun, ggf. nach einiger Zeit nochmals eine Probe. Das Bakterium ist häufig in der Umwelt vertreten und es wäre kein Grund zur Sorge.

    Ähnliches teilte übrigens auch der TA meines Bekannten mit.

    Aber dies "Bird Bene Bac" kann ich ja mal meinen Kumpel empfehlen, muss nur vorher mal schauen wo man es her bekommt.

    Gruss

    Coolmuffin
     
  8. #7 coolmuffin, 6. Oktober 2005
    coolmuffin

    coolmuffin Guest

    Ich habe eben folgendes Produkt im Netz gefunden:

    PT-12 Laktobazillen

    Es scheint etwas ähnliches wie Bird Bene Bac zu sein. Wer hat damit Erfahrungen?
     
  9. #8 Alfred Klein, 6. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Keine Erfahrungen aber eine Abneigung.
    PT-12 ist nämlich eine extra gezüchtete Sorte welche Antibiotika - resistent ist.
    Das erscheint als Vorteil wenn ein Vogel mit Antibiotika behandelt werden muß, die Darmflora wird nicht zerstört.
    Aber was ist wenn irgendwie mal was mit diesen Bakterien schief geht? Man kann sie mit keinem Medikament mehr loswerden.
    Mit persönlich ist das zu suspekt.
     
  10. #9 coolmuffin, 6. Oktober 2005
    coolmuffin

    coolmuffin Guest

    Also soweit ich gelesen habe, ist es gegen viele Antibiotika resistent, aber eben nicht gegen alle.

    Man weiß auch nicht mehr was man empfehlen soll oder nicht. Bislang habe ich nur gutes gelesen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ara_severa

    ara_severa Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Pt 12

    Hallo,
    ich habe gute Erfahrung mit PT 12 gemacht. Lies doch mal meinen Beitrag unter
    "Welli hat starken Durchfall-Tipps? ( 1 2 3 )
    Christianchen "
    Viele liebe Grüße
    ara_severa
     
  13. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    Ich habe aber dennoch die gleichen Bedenken wie Alfred bzgl. möglichem horizontalem Gentransfer, die bisher noch keiner zerstreuen konnte. Resistenzgene sind eine verdammt zweischneidige Angelegenheit. Das Thema ist ja sattsam bekannt aus den Diskussionen um Freisetzung von und Freilandversuche mit genmanipulierten Pflanzen.
    "Gute Erfahrungen" nützen da nichts, wenn diese Sorgen sich bewahrheiten sollten, merkt man es sowieso erst später - wenn es zu spät ist. Deshalb orientiere ich mich ggw. noch am Vorsogeprinzip und verwende das bewährte, nicht resistente Bird Bene Bac.
    LG
    Thomas
     
Thema: Wellensittich - Enterobacter agglomerans
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich husten saft

    ,
  2. pantoea agglomerans welli

    ,
  3. enterobacter wellensittich

Die Seite wird geladen...

Wellensittich - Enterobacter agglomerans - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...