Wellensittich krächzt nachts

Diskutiere Wellensittich krächzt nachts im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Meinen Sittich habe ich aus dem Tierheim als Begleiter für ein ca 7 Jahre altes sehr munteres Wellihähnchen vor ca 2 Jahren geholt. Beide Tiere...

  1. Qolor

    Qolor Guest

    Meinen Sittich habe ich aus dem Tierheim als Begleiter für ein ca 7 Jahre altes sehr munteres Wellihähnchen vor ca 2 Jahren geholt. Beide Tiere haben ein 16 qm großes Zimmer, ständige Freiflugmöglichkeit, zugfreien, teilweise sonnigen Raum, gutes Futter mit Biogrün diverser Pflanzenarten, ein bisschen Musik, ein bisschen Kommunikation mit mir, bisher ohne jeden Stress, also kurz: das beste, was man einem Stubensittich so bieten kann.
    Nach einem 12tägigen Urlaub, während dem die Tiere von einem netten und zuverlässigen Nachbarn, der dies schon zweimal zuvor tat, versorgt wurden, fiel der eine Vogel durch nächtliches Piepsen und Rumoren auf.
    Er tut dies seither mit grausamer Regelmäßigkeit (denn ich schlafe in dem Vogelzimmer), er kreischt 3 Nächte, dann ist er wieder 2 oder eine oder auch 3 ganz manierlich, dann krächzt er wieder herum, nach dem Muster: krächz - eine halbe Minute Ruhe geben - krah, krah - wieder Ruhe - usw., usw., usw., es ist zum Durchdrehen. Ich habe alles, alles versucht. Ich war beim Tierarzt, der hat Bakterien festgestellt, zweimal Antibiotika gespritzt (Vogel hat arge Angst ausgestanden - ich will ihm keinen Tierarztbesuch mehr antun). Es hat sich nichts geändert. Seit einiger Zeit sitzt der Vogel teils eingesperrt im Käfig (nachts), tags ist er wieder frei. Das Problem ist, dass er sich nicht mehr einfangen lässt und völlig panisch im Zimmer herumflattert. Im Interesse meiner Nachtruhe muss er aber, wenn er quakt,
    in den Käfig. Sitzt er dann endlich drin, wirkt er apathisch bis verzweifelt in seinen Versuchen, wieder hinauszugelangen. Ich bin am Ende mit meinem Latein, Griechisch und Chinesisch dazu. Kann mir einer einen Tipp geben? Die beiden Vögel vertragen sich ganz gut. Es gibt keine Beißereien, unterschiedliche Rangfolgen beim Fressen oder Spielen oder Sitzplätzen haben sich eingespielt. Verzweifelt, Qolor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Willkommen im VF:bier:
    Ich schieb dich mal zu den Wellis :zwinker:
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Warst du bei einem vogelkundigen TA?
    Was hat er alles untersucht?
     
  5. Helium

    Helium Guest

    ich glaub das wird dir niemand sagen können warum er das nachts macht wo man doch normaler weise schläft
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Quolor

    wurden die beiden Welli beim Nachbarn versorgt, hat der eventuell auch noch andere Vögel? Hast du auch mal an Milben gedacht? Die verstecken sich tagsüber meist in den Käfigritzen oder Holzstangen und überfallen erst nachts die Vögel....:?
     
  7. Gill

    Gill Guest

    Hmmm, ich finde es auch sehr schwer zu sagen was der Kleine haben könnte das er krächzt und was man dagegen machen kann.:?
    Wie Sven (fisch) das auch schon wissen wollte: warst du mit ihm bei einem "normalen" TA oder bei einem vogelkundigen TA? Nicht jeder TA ist vogelkundig, daher die Frage. Bei einem meienr Nymphen hat ein "normal TA" auch mal eine Fehldiagnose gestellt. Seitdem bin ich da sehr vorsichtig.
    Hier findest du vogelfachkundige TAs in deiner Umgebung. Kannst ja auch mal gucken ob deiner dabei ist, falls du nicht weisst ob er vogelfachkundig ist oder nicht.
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Klint ein wenig nach dieser roten Vogelmilbe
    Habe hier mal was dazu geschrieben...

    Und auch Nicole
     
  9. Qolor

    Qolor Guest

    Hallo Fisch,
    der Arzt hat ihm den Bauch gefühlt und Kropfabstriche gemacht, labortechnisch untersuchen lassen und so Poliobakterien festgestellt, gegen diese wurde eine Spritze gegeben und nach 5 Tagen nochmal eine. Die Würgebewegungen haben seitdem aufgehört. Nach der 2. Spritze (war am vergangenen Freitag) war der Vogel ziemlich daneben, jetzt geht es aber wieder besser.
     
  10. Qolor

    Qolor Guest

    Ja, und wenn er eingesperrt ist, hat er auch nicht so große Lust auf Krakeel, weil er dann auf nichts Lust hat als wieder rauszukommen. Ein echt komischer Vogel. Es muss aber einen Grund geben.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Unterscuh doch mal auf rote Vogelmilbe?
     
  12. Qolor

    Qolor Guest

    Hi Karin, der Nachbar wohnt in der Wohnung unter mir, er musste also bloß nach oben gehen, was heißt, dass die Vögel immer zu Hause waren.
    Milben glaube ich nicht, dann würden sie sich kratzen, was sie nicht über das normale Maß hinaus tun. Der andere hatte früher mal Federlinge, das war deutlich zu merken, die habe ich mit einem behutsam (!) dosierten Fliegenstrip von Bayer wegbekommen.
     
  13. Liora

    Liora Guest

    die rote Vogelmilbe ist nur nachts aktiv, von daher kratzen sie sich nur nachts und werden nur nachts unruhig!
     
  14. Qolor

    Qolor Guest

    Hallo Gill, ich war bei Dr. Riedel in Ffm,. der steht auch auf der Liste. Ich wollte unbedingt zu einem Arzt gehen, der was von Vogelkrankheiten versteht. Trotzdem danke für die Liste
     
  15. Qolor

    Qolor Guest

    hi Liora, ich werde deinen Tipp (mit Hilfe des weißen Tuches) gleich heute nacht ausprobieren. Ich kann es mir aber nicht vorstellen, denn dann hätte der andere doch wohl auch etwas. Der ist aber schon, seit ich ihn habe, bis auf ein Intermezzo mit Federlingbefall so gesund, dass es kracht. Der Kreischer ist auch nicht gerade matt. Er schläft zwar tagsüber viel, was mich aber gar nicht wundert, weil er ja nachts herumrumort. Zum Beispiel gestern abend: ich machte das Licht im Vogelzimmer um 20 h aus, die Tür (da hängen so Plastikstreifen davor) ließ ich offen. Ich halte mich in einem daneben liegenden Raum auf, die Vögel haben also ziemlich Ruhe, außer wenn ich in die an ihr Zimmer angrenzende Küche gehe und Kaffee koche o.ä.
    Gestern abend war alles, alles ruhig. Ich glaubte schon, auf einen ruhigen Hasi hoffen zu dürfen, ich ging um 2h ins Bett, und da fing dieser boshafte Vogel an mit seiner Krächzerei. Sonst krächzt er schon immer, wenn er mich in die Küche gehen hört. Auch wenn die Verbindungstür geschlossen ist, krächzt er. Ich kann doch nicht wegen dieser Federkugel lautlos durch meine Wohnung schweben, immer in Angst "jetzt wird er wach und das Theater geht los".
     
  16. Qolor

    Qolor Guest

    hallo Liora,
    ich hatte dir gestern geantwortet, sehe aber meine Antwort hier gar nicht aufgeführt. Egal. Ich hab nach roter Spinne geschaut, da war nichts. Wenn er im Käfig sitzt, ist er auch eher ruhig. Ich denke, es sind irgendwelche Psychosachen, etwas, was ihm nicht gefällt oder so. Aber was. Der andere ist nicht böse oder eklig zu ihm. Vor allem macht der Vogel ja auch erst dann Krach, wenn er mich im Nachbarraum hört. Er wacht auf und keift, wie ein alter frustrierter Mensch, den eine Gruppe Jugendlicher auf der Straße wachgemacht hat. Aber er beruhigt sich nicht, das ist das Problem. Wie krieg ich den Vogel heruntergecoolt?
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Blindfisch, 8. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wenn es keine körperliche Krankheit ist, oder keine Milben, Parasiten etc. - - - - läßt Du eigentlich Nachts etwas Licht an? Ich würde das jetzt einige Wochen lang so machen. Unter der Voraussetzung, daß er nichts anderes hat, vielleicht hat er Dich arg vermißt? Wenn Du im VZ schläfst, dann hat er doch gemerkt, daß Du nicht da warst?!

    Aber ich befürchte, daß er ein echtes gesundheitliches Problem hat.

    Noch was: Was für Bakterien fand der TA?

    :0-
     
  19. #17 Blindfisch, 8. März 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ach, noch was: Ich lasse nachts bis ich schlafen gehe spezielle ruhige Musik an bzw., wenn ich mich bewege, dann summe ich immer vor mich hin, damit sich die Kleinen nicht so erschrecken ...

    :0-
     
Thema: Wellensittich krächzt nachts
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich krächzt

    ,
  2. wellensittich krächzt plötzlich in der nacht

    ,
  3. wellensittich krächzt in der nacht

    ,
  4. wellensittiche krächzen,
  5. wellis krächzen wie raben
Die Seite wird geladen...

Wellensittich krächzt nachts - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...