Welli hat sich eingelebt :)

Diskutiere Welli hat sich eingelebt :) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich hatte ja von dem zugeflogenen Welli-Weibchen berichtet, das erst drei Tage Radau im Käfig machte und dann drei Tage ziemlich...

  1. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte ja von dem zugeflogenen Welli-Weibchen berichtet, das erst drei Tage Radau im Käfig machte und dann drei Tage ziemlich apathisch war (nach TA-Behandlung und dem Stress vorher kein Wunder für mich..). Nach den Untersuchungsergebnissen habe ich sie aus dem Käfig gelassen, 3 Tage später (da macht man sich dann doch langsam Gedanken..) war sie wieder fit. Heute ist sie mit Abstand die frechste und aktivste, hat sich zwecks Rangordnungsklärung v.a. mit den Nymphen und den Springern angelegt (und glaube ich nicht wirklich begriffen, dass sie verloren hat :~). Ihr neues Hobby ist jetzt anderen Sittichen hinterherzulaufen oder sich von hinten anzuschleichen und ihnen heimtückisch in die Schwanzfedern zu beißen. Sie mischt die Voliere gut auf, scheint noch sehr jung zu sein (offener Ring). :) Ist leider auch etwas stressig für die anderen, ich bin mir noch nicht sicher ob ich sie behalte.. trotz aller Suchanstrengungen hat sich kein Besitzer gemeldet.

    LG
    Meike

    Hier noch ein Bild von ihr:
     

    Anhänge:

    • welli.jpg
      welli.jpg
      Dateigröße:
      22,5 KB
      Aufrufe:
      90
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mille

    Mille Guest

    Eine schöne Zicke

    Ach die ist ja putzig!so eine richtig freche ist sie halt :p !ich wünsche viel glück, dass sie die anderen nicht zu sehr ärgert!

    :0-
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wirklich

    schöne Zicke.
    Australischer Scheck in hellblau. Hat auch nicht jeder.

    Bitte nicht immer die Karantäne vergessen.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  5. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Doch, sie war in Quarantäne! :) Das war ja das Problem, deshalb hat sie 3 Tage Radau gemacht um aus dem Käfig rauszukommen und vermutlich deshalb war sie danach so erschöpft. Aber ging nicht eher, bis die Psittakose- und anderen Testergebnisse da waren. Ich bekomme ja schon so genug Krankheitsfälle rein (oder es passiert mal zwischendurch), da muß ich das bei draußen gewesenen Vögeln nicht auch noch riskieren. :)

    Sag mal woran hast Du den Schecken erkannt??? Ich hab den weißen Fleck am Hinterkopf gesehen und es deshalb gewußt, aber dann habe ich mich doch gewundert, weshalb er nicht so "gestreift" ist wie mein anderer Australischer Schecke.. ich wollte noch nachfragen, ob das wirklich ein Schecke ist, so "einfarbig" am Körper, ich kenn mich damit leider nicht soo toll aus.. :~ Aber die Flügel sind farbilch auch anders als beim Normalen oder?
    Leider ist das Bild etwas grell, da hat die Digi-Cam gesponnen.

    Tja, eine Zicke ist sie wirklich.. :D Ich denk mal sie wird sich mit dem Alter wieder beruhigen. Danke für die guten Wünsche, Mille, ich hoffs ja auch..

    LG
    Meike
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welli hat sich eingelebt :)