Welli jagt/bedrängt anderen Welli

Diskutiere Welli jagt/bedrängt anderen Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey ihr Lieben, ich bins mal wieder mit nem Problem. Bei mir sind 4 Wellis zu Hause, 3 ausm Tierheim (aber nicht gleichzeitig aufgenommen):...

  1. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr Lieben,
    ich bins mal wieder mit nem Problem. Bei mir sind 4 Wellis zu Hause, 3 ausm Tierheim (aber nicht gleichzeitig aufgenommen): Grüner Bär (Hahn, ca 10 Jahre, total zahm), Walle (Hahn, eher jung - ca 3 Jahre?!), Eve (Henne, auch eher jung - ca 3 Jahre) und Kiwi (Henne, ca 7, 8 Jahre). Die 4 leben schon seit über nem Jahr gemeinsam und es gab eigentlich nie Probleme. Nur in letzter Zeit bedrängt Walle unsren grünen Bären immer mehr :/ Ich hab nicht das Gefühl, dass er "böse" ist, sondern einfach nur Kontakt will - nur der grüne Bär stürzt dann im Käfig tlw ab, weil ihn Walle so lange bedrängt bis er runterfliegt. Oder er drängt den Grünen zum Gitter, so dass dieser dann nicht mehr zrück kann. Genau das selbe Problem gibts auch außerhalb des Käfigs - Walle geht so nah zum Grünen, bis dieser wegfliegt und dann fliegt Walle ihm aber wieder nach (und der Grüne ist nicht mehr so fit, dass er das lange aushält, irgendwann "flüchtet" er dann zu mir oder wieder zurück in den Käfig).
    Und was mir auch schon seit einiger Zeit - der Grüne redet viel weniger als früher :( Früher hat er stundenlang vor sich hingezwitschert, jetzt kaum mehr :(
    Hat wer nen Tipp, was ich tun kann? Ich habs Gfühl es geht ihm nicht gut und mach mir total Sorgen...
    Liebe Grüße
    Kathi und die 4 Zwerge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 20. September 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kathi,

    laß Deinen Grünen Bär mal beim vk TA untersuchen. Ich denke, dass er krank ist, deswegen wird er gejagt. Deswegen erzählt er auch nicht mehr oder sehr viel weniger als früher.
     
  4. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommst du auf die Idee, dass er krank ist?
    Wenns wahrscheinlich ist, kein Problem geh ich zum Tierarzt, nur das ist immer soviel Stress, wenn ich sie trenn... (Kiwi hat ne Schnabelfehlstellung und kriegt ihn deshalb einmal im Monat geschnitten und das ist immer ein riesen Drama :/)
     
  5. #4 charly18blue, 20. September 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das ist keine Idee von mir, sondern einfach jahrelange Erfahrung. Wellis sind Schwarmtiere und wenn einer krank wird, kommt es genau zu den Reaktionen die Du beobachten kannst. Stress ist es auch, wenn es einem Tier nicht gut geht und es nicht behandelt wird. Und Du schreibst selbst
    also solltest Du zum TA gehen.
     
  6. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    So, die Woche war etwas stressig, aber jetzt gehts wieder. Also er ist absolut gesund, an Krankheit kanns also nicht liegen... Jetzt such ich weiter nach ner Lösung :/ Einen abgeben steht auf keinen Fall zur Diskussion. Ich überleg eher, ob ich noch welche dazunehm (was allerdings erst nächstes Jahr ging wegen dem Übersiedeln) und einstweilen mal nen 2ten Käfig aufstell (den alten vom Grünen Bär), dass er ne Ausweichmöglichkeit hat...
    Lg Kathi

    Wobei ich mal meinen Post ein bissl harmloser machen muss - ich hab mir grad nochmal durchgelesen, was ich oben geschrieben hab und so schlimm wie das klingt, ist es nicht. Es ist nicht ständig der Fall, aber doch öfters am Tag (je mehr ich da bin, desto weniger)...
     
  7. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo mudi,
    wurde die Krankheit vom vogelkundigen TA ausgeschlossen?

    Im Extremfall müsste man die beiden vorübergehend trennen.

    Dazwischen gibt es noch 4 Möglichkeiten:
    1. Viele Rückzugsorte anbieten, Sichtschutz etc.

    2. Oder Walle beschäftigen, auspowern, belohnen, wenn er etwas Anstrengendes macht, bei dem er weit vom Grünen weg kommt (Fliegen -zu Dir fliegen, -, über Kopf klettern usw.).

    3. Parallel dazu kannst Du Walle belohnen, wenn er den Grünen in Ruhe lässt (von ihm weg geht, weg sieht etc.) oder still im Sinne von friedlich neben ihm sitzt, ohne ihn zu bedrängen.
    Das müsste beides über einen längeren Zeitraum laufen, damit es sich Walle sehr gut einprägt und er auch, wenn nichts anderes los ist, sich seiner Alternativbeschäftigung widmet.
    4. Wiederum parallel dazu könntest Du Walle auch belohnen, wenn er Interesse an einem anderen Wellensittich zeigt, der eben auch interessiert ist oder fitter, und sich besser wehren kann.

    Bei meinem Clickertraining hatte ich eine extrem störende Kesiaha-May (die war immer schon auf dem Sprung, wenn ich für einen anderen Vogel geclickt habe, um dann ran an die Hirse zu gehen). Die habe ich dann längere Zeit belohnt, wenn sie von der Hirse und dem anderen Vogel weg ging (der dadurch auch gerne mal eingeschüchtert wurde). Tat sie das nicht, fiel die Hirse runter oder der andere Vogel wurde so lange damit verfolgt, bis er, nicht aber sie, etwas davon bekam (und dann mehr als sonst, er hatte ja auch mehr mitgemacht).
    Nach einiger Zeit trippelte sie erst wie ein Kind, das auf Toilette muss, auf dem Ast umher, wenn sie neidisch wurde und Hirse wollte, und entfernte sich später zügig von den anderen Vögeln (auch, wenn sie schon weiter weg war), weil sie dann viele her Hirse bekam, als wenn sie störte.

    Parallel dazu lernten alle Vögel teils gezielt, teils durch Zuschauen, die Flügel zu heben, wenn sie Aufmerksamkeit wollten.
    Das ist ruhig, stört keinen anderen Vogel und entspannt evtl. auch noch.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    danke :) Werd ich alles gleich mal probieren, leicht wirds wahrscheinlich nicht, weil bis auf den Grünen der total zahm ist (lebte leider ewig allein und hat wie ich ihn gekriegt hab, sogar meine Finger gefüttert usw...), ist nur Eve zutraulich. Walle und Kiwi kommen aber immerhin schon beim Füttern auf die Hand :)
    Achja Krankheit wurde natürlich vom TA ausgeschlossen (ist auf Vögel spezialisiert und wurde mir von andren Wellihaltern empfohlen).

    Heut hab ich den zweiten Käfig raufgholt aber im Moment interessiert sich niemand dafür ;) Heut ist auch überhaupt nichts los - wie eigentlich immer wenn ich da bin. Auch wenn sie den ganzen Tag raus könnten, kommen sie hauptsächlich nur raus, wenn ich da bin. Während ich arbeit sind sie nur in der Früh ca ne Stunde draußen und dann erst wieder nachmittags wenn ich komm...
     
  10. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo mudi,
    Clickern oder Trainieren ohne Clicker kannst Du auch, ohne das die Vögel zahm sind:
    Einfach nach dem Click oder Bestätigunswort etc. Kolbenhirse am langen Stil reichen. :)

    Die Vögel verstehen normalerweise recht schnell, was das bedeutet und wie sie es beeinflussen können und lernen sehr viel durch Zuschauen (auch das Vertrauen zum Menschen).
     
Thema: Welli jagt/bedrängt anderen Welli
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich jagt anderen

    ,
  2. wellensittiche jagen sich

    ,
  3. ein vogel jagt den snderrn immer weg

    ,
  4. wellensittich mit anderen wellensittich,
  5. welli an anderen welli,
  6. wellensittich wird verfolgt,
  7. junger wellensittich bedrängt ålteren,
  8. mein wellensittich verfolgt einen anderen,
  9. wenn ein wellensittich den anderen jagt,
  10. 2 wellis einer jagt den anderen,
  11. wellensittich jagt neuen welli,
  12. warum jagt wellensittich den anderen ,
  13. neuer sittich jagt alten sittich,
  14. wellensittich jagt anderen nachts,
  15. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein237632-welli-jagt-bedraengt-anderen-welli.html,
  16. wellensittich wird gejagt,
  17. was heisst es wenn ein Wellensittich den anderen bedrängt
Die Seite wird geladen...

Welli jagt/bedrängt anderen Welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...