Welli männlich oder weiblich

Diskutiere Welli männlich oder weiblich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hab mal ne dumme Frage an euch: Vor einiger Zeit wurde unserem TSV ein entflogener Welli gebracht. Da ihn niemand vermisste, wurde er...

  1. be14

    be14 Guest

    Hab mal ne dumme Frage an euch:


    Vor einiger Zeit wurde unserem TSV ein entflogener Welli gebracht. Da ihn niemand vermisste, wurde er weitervermittelt.
    Es ist ein Welli mit blauer Nase, folglich ein männl. Tier.

    Jetzt hat doch dieser neue Besitzer meine Kollegin überzeugt, dies sei kein normaler Welli, sondern eine neue Züchtung, bei der man nicht mehr an der Nasenfarbe sieht, ob männl. oder weiblich und dieser Welli trotz blauer Nase ein Weibchen sei.


    Da ich schon einige Jahre keine Wellis mehr habe, würde mich jetzt trotzdem interessieren ob ich was verpasst hab, obwohl ich das nicht glauben will.



    LG Christel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Psittacus, 13. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest

    Also wenn er eine Tiefblaue Nase hat isses 100 Pro ein Männlein :) Bei Schecken, weißen und gelben Wellis kann man anhand der Nasenhaut nicht immer genau sagen was für ein Geschlecht der Welli hat, aber da sagen bestimmt noch einige andere hier etwas dazu. Welche Gefiederfarbe hat denn der Zugeflogene?


    Übrigens wilkommen im Forum :0-
     
  4. be14

    be14 Guest

    Der Welli ist blau, weißer Kopf, exakt so wie der linke auf deinem Avatar.

    Der Größe nach war es auch kein Standartsittich sondern ein "Showsittich" ( nennt man die nicht so ? )
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Standartsittiche nennt man auch Schauwellensittiche, ist also das selbe.


    Bei deinem Farbschlag solltes es kein Problem sein, das Geschlecht zu bestimmen. ist die Nase dunkel blau/violett, ist es eindeutig ein Hahn, auch, wenn die Nase etwas heller ist, aber einen rosa/violetten schimmer zeigt, kannst Du davon ausgehen, dass es ein Hahn ist.

    Ist die Nase deutlich hellblau mit hellen ringen um die Nasenlöcher, handelt es sich um eine junge Henne. Die Nase wird dann nach einiger Zeit eine braune Kruste bekommen, die auch von Zeit zu Zeit erneuert wird. Unter der Kruste ist die Nase weiterhin Hellblau. Ich hoffe, das konnte dir weiterhelfen.

    Hier mal ein Foto von einem blauen Hahn mit deutlich blauer Nase.:
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hier ein Junger Hahn mit rosa Wachshaut:
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das ist eine deutlich eine Henne:
     
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Und das hier ist eine junge Henne:
     
  9. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Christel,

    du hast mit Sicherheit nichts verpasst.
    Ich frage mich eher ob der neue Besitzer wirklich Ahnung von Welli´s hat ?? :~

    Oder ob er deine Kollegin nur verschaukeln wollte ?

    Auf jeden Fall hat Semesh hier alles perfekt beschrieben und bebildert.

    Vielleicht hast du ja trotzdem mal ein Auge auf den Besitzer und kannst dich erkundigen wei es dem kleinen Welli-Mann geht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. be14

    be14 Guest

    @ all,

    danke für eure informativen Antworten, jetzt bin ich wenigstens in dieser Beziehung wieder ein klein wenig schlauer.


    Ab welchem Alter der Wellis ist die Haut dann in seiner korrekten Farbe?


    @ Martina, selbstverständlich werden wir eine Nachkontrolle machen und uns nach dem Welli erkundigen.



    LG Christel
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wann genau sich die verfärbung der Waxhshaut einstellt, kann man nicht genau bestimmen, das hängt mit der Brutstimmung des Wellis ab. Normal sagt man aber mit einem Alter von 3 Monaten, sobald sich die erste Mauser einstellt. Es gibt hier aber einige, wo sich das erst nach 2 Jahren eingestellt hat, das sind, denke ich aber Ausnahmefälle.

    Es gibt in der Tat Wellensittich-Farbschläge, wo sich das schlecht bestimmen lässt. Das währen die sogennaten Inos und einige Schecken. Aber der benannte Wellis gehört eher zu den Normallauen. Da müsste sich die Nasenfärbung deutlich ausprägen.
     
Thema:

Welli männlich oder weiblich