Welli mit Schnabelproblem

Diskutiere Welli mit Schnabelproblem im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Heute war ich wieder mal Einstreu, Futter, etc... besorgen. Als ich dorthin kam, wo ich mir meine Sachen normalerweise kaufe, war dort...

  1. #1 Fritzifrau, 9. Juni 2002
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hi!

    Heute war ich wieder mal Einstreu, Futter, etc... besorgen.
    Als ich dorthin kam, wo ich mir meine Sachen normalerweise kaufe, war dort wieder mal ein Vogel- und Kleintiermarkt am Laufen.
    Ich blickte mich bei den Vögeln um. Und da stach mir ein etwas älterer (zumindestens geschlechtsreifer) Wellihahn ins Auge, der inmitten einer Horde von aufgeregt herumflatternden Jungwellis saß, aber die Augen geschlossen hatte und zu schlafen versuchte. Ich sprach den Besitzer, einen ca. 14 jährigen Jungen, auf den Welli an, warum er so komisch wirkte. Dieser erklärte mir, daß der Welli in letzer Zeit auf einigen Börsen dabei war, und die letzte Börse erst gestern gewesen sei, und darum sei er einfach müde und erschöpft. Ich schaute ihn mir näher an. Und sah auch den offensichtlichen Grund, warum der an und für sich wunderschöne Vogel noch keinen Besitzer gefunden hatte; Der untere Teil des Schnabels steht um einiges über den oberen Teil drüber! Also genau umgekehrt als es normalerweise der Fall ist! Und er ganze Vogel wirkt relativ klein und zart. Mir tat der Welli irrsinnig leid... Ich kaufte ihn kurzerhand und nahm ihn mit nach Hause.
    Und nun meine Frage: Kann der TA den Schnabel korrigieren? Was kann ich ihm mittlerweile füttern? Im Moment hat er normales Futter drinnnen, sowie Eifutter, Rote Hirse, etc. Kann ich ihm eine Semmel mit Vitaminen einweichen? Womit kann ich ihn sonst ein wenig unterstützen?
    Im Moment sitzt er bloß im Käfig, an einen meiner Vögel, den ich ihm vorübergehend als Gesellschafter dazugegeben habe, rangekuschelt, und schläft...
    Seine Augen, Nase und After sind okay, ohne Auffälligkeiten.

    Weiß jemand von Euch einen Rat, was ich nun weiter tun soll mit meinem neuen Sorgenkind?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Karin


    Schön das der Welli jetzt bei Dir ist. Der Schnabel muss unbedingt vom Ta korregiert werden.Wenn der Unterschnabel über den
    oberen Schnabel wächst entsteht oft ein Kreuzschnabel.
    Falls das Schnabelhorn hart und spröde ist, fehlen Vitamine und Mineralien.Der TA sollte den Schnabel so lange Kürzen,bis die
    gewünschte Form erreicht ist. Hilfreich bei der Behandlung,den Schnabel mit Ringelblumensalbe einreiben. Bitte auch vom TA
    prüfen lassen,ob der Vogel keine Milben hat.
    Bewährt hat sich übers Trinkwasser eine Gabe von 5 Globuli .
    Auflösbar im Trinkwasser.
     
  4. #3 Fritzifrau, 9. Juni 2002
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo Pine!

    Danke für Deine Ratschläge!

    Also, ich denke, der Schnabel ist schon um etliches über den Oberschnabel gewachsen! Ich sehe die Spitze des Oberschnabels kaum bis gar nicht mehr...:(

    Ich gehe mit meinem Sorgenkind gleich morgen zum TA... Hoffentlich kriegt man das noch hin....
     
  5. #4 bentotagirl, 10. Juni 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Karin
    Ich hoffe bei deinem Welli kann der Schnabel korrigiert werden .
    ich habe einen Nympfhensittich gekauft der ein ähnliches Problem hat . Nur ist bei ihm der Unterschnabel auch noch gespalten , so das zwei Hörner von unten nach oben wachsen . Ich war schon mehrfach beim TA aber es sieht nicht so aus als würde es sich reparieren lassen . Mein Vogel kann aber Alles essen . Nur langsamer . Also viel Glück.
    LG Andrea
     
  6. #5 Fritzifrau, 10. Juni 2002
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo Andrea!

    Danke für Deine Wünsche!

    Heute war ich gleich mal mit dem Welli beim TA. Er meinte, daß der Welli mal eine Verletzung am Oberschnabel hatte, und daß da was weggebrochen war, und sich deshalb der Unterschnabel so vor schob. Jedenfalls korrigierte er den Schnabel, so gut es halt fürs Erste ging. In zwei Wochen muß ich wieder hin, und dann werden wir weitersehen. Na ja, wird schon werden. Hauptsache, er kann fressen. Und was ich so sehe, funktioniert das so einigermaßen...
     
  7. #6 bentotagirl, 10. Juni 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Karin
    das freut mich für deinen Welli . Bei dir hat er es ja nun gut und wird so richtig aufgepäppelt . Finde ich toll .
    LG Andrea
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hi Fritzifrau
    ist der Schnabel nun wieder in Ordnung?
     
  10. #8 Fritzifrau, 17. Juli 2002
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo Karin!

    Nein, bis jetzt noch nicht so ganz... Der Unterschnabel wird regelmäßig korrigiert, aber der Oberschnabel läßt sich Zeit mit dem Nachwachsen. Aber es wird schön langsam besser! Und er kann auch recht gut fressen. Er sieht gut aus und fühlt sich offensichtlich recht wohl! Ich muß in den nächsten Tagen eh wieder mit ihm zum TA zur Kontrolle, ich hoffe, daß wir das Problem völlig in Griff bekommen!
    Jedenfalls vielen Dank für Deine Nachfrage! :)
     
Thema:

Welli mit Schnabelproblem

Die Seite wird geladen...

Welli mit Schnabelproblem - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...