Welli steckt die Flügel unter die Bauchfedern

Diskutiere Welli steckt die Flügel unter die Bauchfedern im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Wellifreunde/-innen, Habe seit langer Zeit wieder mal eine Frage bez. Welli. Ich habe mir vor ein paar Monaten einen dritten Welli...

  1. #1 Rainer Gutberlet, 21. April 2005
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Hallo Wellifreunde/-innen,


    Habe seit langer Zeit wieder mal eine Frage bez. Welli.

    Ich habe mir vor ein paar Monaten einen dritten Welli gekauft - ein blauer Hahn. Inzwischen kräftig herangewachsen.
    Wenn er auf der Stange sitzt, und die Flügel angelegt hat, stehen immer die Bauchfedern über den Flügeln. Dies sieht natürlich nicht sonderlich schön aus.
    Es ist, als wären die Bauchfedern zu lang.
    Frage: Kann man die Federn vorsichtig mit einer Schere etwas kürzer schneiden damit sich die Flügel über die Bauchfedern legen?


    Eine andere Frage die mich momentan mal interessiert: Da wir z.Zt. junge Hunde haben (Shelties, 3 Wo. alt) hatten wir die Wellis ins Fernsehzimmer gestellt weil wir im Wohnzimmer die Wurfkiste stehen hatten und die jungen Hunde quiekten anfangs so daß sie kaum von dem gelegentlichen Zwitschern der Wellis unterscheiden waren.
    Die Wellis stehen direkt neben dem Fernseher. Bekanntlich ist ja oftmals der Pfeifton des Zeilentrafos - die 15625 Hz - ziemlich lästig laut. Macht dies den Wellis eigentlich etwas aus, wenn sie jeden Tag für einige Zeit mit dem hohen Pfeifton beschallt werden, könnte das dem Gehör der Vögel schaden?


    Grüße
    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChristineF, 21. April 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo Rainer,
    kann dir nur zur letzten Frage antworten:
    Unser vogelkundiger Tierarzt meinte letztens, dass die Wellis da sehr empfindlich sind und Töne bei der Standby-Stellung beim Fernseher hören können...
    Also schalte ich den Fernseher lieber öfter mal aus, damit sie ihre Ruhe haben, die sie sicherlich auch brauchen ;)
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Rainer
    wieso findest du, dass das mit den Bauchfedern nicht schön aussieht? Soweit ich mich noch an unsere früheren Wellis und Kanaris erinnern kann, war das bei denen auch der Fall, wenn sie sich so richtig dick aufplusterten.

    Nimm den Wellikäfig lieber etwas weiter weg vom TV, gut ist dieser direkte Platz bestimmt nicht.
     
  5. #4 huepfkaese, 21. April 2005
    huepfkaese

    huepfkaese Guest

    8o Du willst Deinem Welli die Federn schneiden, nur weil du findest es sieht nicht gut aus?

    Ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll :nene: Meine Lotti ist auch so ne flauschige und ich finde das total süß.

    Also ich würde das an Deiner Stelle nicht machen, naher verletzt Du den Vogel noch ausversehen. Ist doch Egal. Wir Menschen sehen doch auch nicht alle gleich aus.

    Also ich bin wirklich baff :s
     
  6. Baumbart

    Baumbart Guest

    Federn beschneiden?
    Nicht nur, daß Du Dir diese Arbeit ersparen kannst, denn nach der Mauser ist alles wieder da, nein, ich finde es auch ziemlich egoistisch.
    Oder lässt Du Deine Hunde auch coupieren, nur damit es schöner aussieht?
     
  7. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    ... das ist jetzt aber nicht dein Ernst oder??? :?

    Du kannst doch nicht an nem Welli mit einer Schere rumschnippeln nur weil es nicht deinem Schönheitsideal entspricht... :nene:
     
  8. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Ich würde die Federn auch auf keinen Fall schneiden! :nene:

    Könntest du nicht mal in Bild von deinem Süßen hierein stellen? :D Wir sind alle immer ganz neugierig auf Bilderchens hier

    Wenn unser Charly gemütlich auf der Stange hockt, stülpen sich auch immer mal wieder die Baufedern über die Flügel, ich denke, er hockt dann einfach nur ganz gemütlich und entspannt da. :zwinker:
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    schließe mich karin ;)
    so dicht neben dem Fernseher ist für die Pieper bestimmt nicht gut.
    Warum die Federn kurzen? nöö Frisieren tue ich meine nicht, sie gefallen mir auch so ;)
     
  10. #9 Rainer Gutberlet, 21. April 2005
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Dank für Eure Antworten. Also lasse ich die Federn wie sie sind. Weil ich da sehr vorsichtig bin, wollte ich lieber erst mal fragen. Es ist nur insofern etwas seltsam, daß das die anderen beiden nicht machen.
    Wir wollen im Laufe des Jahres - wenn wir mit unseren Hunden fertig sind und die Welpen verkauft sind - noch einen 4. Welli kaufen. Drei soll ja nicht so ideal sein, weil dann immer einer neidisch ist, wenn die beiden anderen sich kraulen. Auch ein größerer Käfig muß dann noch her.


    Grüße
    Rainer
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    das hört sich gut an, 3 ist wirklich ne ungünstige zahl.Einer darf dann meistens zuschauen wie die anderen sich kraueln :(
     
  13. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    So genannte Federwirbel.

    Ja das habe ich auch bei zwei oder drei meiner Standardhähne.
    Abschneiden der Federn bewirkt, einen anschließenden Ausfall und Neuwuchs.
    Ich nehme an das da die Federkanäle nicht ganz in Ordnung sind. Daran kann man nichts machen. Wird evtl. auch vererbt.
     
Thema:

Welli steckt die Flügel unter die Bauchfedern