Wellis den Streß nehmen, aber wie ?

Diskutiere Wellis den Streß nehmen, aber wie ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen. Ich habe eine Frage in Bezug auf das Fangen von Wellis. Zur Zeit muss ich meinen Fliegern zweimal am Tag Medikamente über den...

  1. #1 Stingray2001, 11. November 2005
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Hallo zusammen.

    Ich habe eine Frage in Bezug auf das Fangen von Wellis. Zur Zeit muss ich meinen Fliegern zweimal am Tag Medikamente über den Schnabel verabreichen. Ihr könnt hier nachlesen, aus welchen Gründen das notwendig ist.
    Leider ist gestern Abend mein Welli Ophelia gestorben. Sie war von den im oben angegebenen Thread angesprochenen Erregern augenscheinlich noch nicht so stark betroffen (zumindest hatte sie keine Symptome und war auch nicht abgemagert). Wahrscheinlich war der Streß des ständigen Fangens und Einflößens von Medikamenten einfach zuviel für sie, zumal sie auch sehr viel Angst vor der menschlichen Hand hatte.
    Meine Frage lautet jetzt folgendermaßen: Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Streß für die Wellis zu mindern, z.B. durch Gabe eines streßlindernden Mittels ? Ich denke da z.B. an sowas wie Bachblüten Rescue Tropfen, die den Vogel auch beruhigen. Ich weiß nur nicht, ob man die auch über das Trinkwasser oder Futter zuführen kann.

    Vielen Dank schon mal im vorraus für euere Infos !!!

    PS: Sorry, wenn ich hier im falschen Thread bin. Da es ja mehr eine allgemeine Frage ist, habe ich sie hier und nicht im Krankheitsforum gepostet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Peter,
    ich fange meine Vögel grundsätzlich mit dem Kescher ein. Inzwischen kennen sie ihn auch und haben keine angst davor. Manche "springen" einfach hinein.
    Wenn sie im Kescher sind, kannst Du sie immer noch festhalten. Ich glaube, sie merken dann nicht mal, daß sie doch in der Hand sind. Ich habe einen kleinen Kescher, der reicht für Wellis aus.
     
  4. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo,

    soweit ich weiß, lassen sich homöopatische Mittel fast immer über das Wasser verabreichen.

    Ich würde es zumindest ausprobieren. Die Konzentration des Mittels geht durch das Wasser zwar runter, eine Wirkung sollte es trotzdem noch zeigen. Ansonsten mal schauen ob dann nicht ein oder zwei Tropfen mehr ins Wasser sollen, so daß die Wellis im Verhältnis dann wieder in etwa ihre Portion vom RESCUE abbekommen.

    Achte aber darauf, da die Tropfen teilweise auch mit Alkohol verdünnt verkauft werden, daß du die richtigen erwischst, da Alkohol für Vögel definitiv ungesund ist.

    Und nochwas zum Thema Stress nehmen - viel liebevolle Zuwendung, aber trotzdem nicht bedrängen. Vielleicht hilft auch Kolbenhirse.

    Wünsche deiner Rasselbande gute Besserung.

    Liebe Grüßle
    Saskia
    PS: Hab schon öfter gelesen, daß Propolis (Produkt aus Blütenpollen), das Immunsystem unserer kleinen Racker stärken soll, vielleicht kann sowas ihnen noch zusätzlich helfen.
     
  5. #4 Stingray2001, 14. November 2005
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Hallo Isrin, hallo Saskia.

    Vielen Dank für eure Tipps. Das mit dem Kescher dürfte etwas problematisch werden, da ich nur eine Zimmervoliere habe. Mit einem Kescher komme ich da nur schwer 'rein. Ich habe mal versucht, die Wellis mit einem Tuch zu fangen, aber da regen sie sich genauso auf.
    Also werde ich es mal mit Bachblüten versuchen.

    Vielen Dank nochmal für eure Infos !!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wellis den Streß nehmen, aber wie ?

Die Seite wird geladen...

Wellis den Streß nehmen, aber wie ? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...