Wellis entflogen

Diskutiere Wellis entflogen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen, meine Schwester hat 2 Wellis von mir bekommen. 2 weitere hatte sie auch noch. Alle zusammen in einer grossen Voliere, wo ein...

  1. #1 binimausi, 28. März 2006
    binimausi

    binimausi Guest

    Hallöchen,

    meine Schwester hat 2 Wellis von mir bekommen. 2 weitere hatte sie auch noch. Alle zusammen in einer grossen Voliere, wo ein Nymphensittich mit drin wohnt hat sie die Voliere bei einem Bekannten abgegeben. Weil sie gerade umzieht. Dieser hat seine Wohnung gelüftet und der Nymphensittich hat im Laufe des Vormittages die Voli geöffnet und alle bis auf ein Welli (Flugfaulheit) sind ausgebüchst.

    Wir haben schon Zettel verteilt, in der nahe gelegenen Zoohandlung bescheid gesagt und lassen die Fenster von den Wohnungen offen, in der Hoffnung wenn se Hunger haben kommen se nach Haus.

    Ist bei Euch schon mal passiert das welche wieder aufgetaucht sind??? Ich bin total traurig darüber!!!

    LG
    Bini
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 purzelflatterer, 28. März 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wellis sind nicht ortstreu, d.h. die werden die Wohnung kaum wiederfinden, vor allem auch noch, weil sie dort ja nicht mal zuhause waren.

    Das tut mir sehr leid, hoffentlich findet ihr sie noch wieder, bevor sie sich erkälten oder der ungewohnten Umgebung zum Opfer fallen.:trost: :trost: :trost: :trost:
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Bitte NIE die Ringnummer mit angeben!!!!
     
  5. #4 binimausi, 28. März 2006
    binimausi

    binimausi Guest

    Wo sollen wir die Ringnummer nicht angeben? Auf den Handzetteln???

    Wären sie so nicht einfacher zu finden????
     
  6. Liora

    Liora Guest

    weil nur du die Nummer weisst, das ist dein einzigster Nachwiess das es deiner sidn!!
     
  7. birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Hallo Bini,

    mir ist vergangenes Jahr mein Nympi abgehauen, aber ich hatte großes
    Glück ich bekam Sie nach 2 Tagen unversehrt zurück.

    Ich habe den zweiten Nymphi ans Fenster gestellt und er hat ununterbrochen
    gerufen, ich glaube Sie hat sich dadurch nicht so weit entfernt.

    Dann habe ich alle Tierheime, Tierärzte und Zoohandlungen im
    Umkreis von 50 km informiert.

    Die Kleine ist dann auf einem Balkon ca. 2 km von meiner Wohnung entfernt gelandet und diese lieben Menschen haben die Kleine reingeholt und dann beim Tierheim in Velbert angerufen, dort erhielten Sie meine Adresse und Telefonnummer.

    Die Kleine, damals 7 Monate alt, war 2 Tage unterwegs und es war ein schreckliches Wetter.
    Wir hatten riesengroßes Glück Sie wohlbehalten zurückzubekommen
    und dass wünsche ich Dir auch von ganzen Herzen.

    Gruss Birgitt
     
  8. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Bini,

    bitte wirklich die Ringnr. auf den Handzetteln nicht angeben, nur eine Beschreibung der Wellis, Farbe, Geschlecht usw..

    Jeder, dem sie evtl. zufliegen und der die Ringnr. weiss, kann sie einfach als seine eigenen Tiere ausgeben.

    Ihr solltet auch die umliegenden Tierheime und Tierärzte informieren, oft werden dort gefundene Vögel abgegeben.

    Ferner ist noch die Ringstelle des ZZF eine Möglichkeit, dort sind alle ausgegebenen Ringnummern registriert, wodurch Vögel bis zum Besitzer zurückverfolgt werden können.

    Ich wünsche euch ganz viel Glück, dass die süssen gefunden werden !
     
  9. *Stuffi*

    *Stuffi* Guest

    Einer meiner Wellis ist leider auch einmal ausgebückst, weil ich nicht aufgepasst habe. Gott sei Dank ist er zu meinen Nachbarn geflogen, die ihn mir dann zurück gebracht haben!
     
  10. #9 Püschel-007, 29. März 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo Bini...

    ... also, wie Birgitt schon erwähnt: am einfachsten ist es, du stellst den Käfig mit dem übriggebliebenen Welli ans Fenster oder auf den Balkon, natürlich nur, wenn das Wetter entsprechend ist und es an der Ecke nicht zieht. Dann kannst du nur noch hoffen, dass die anderen in der Nähe sind und es hören. Ansonsten ist es sehr schwer, sie an ihren alten Platz zu locken. Und das mit der Ringnummer nicht angeben, halte ich persönlich für ziemlich übertrieben. Hoffe doch, es gibt ehrliche Leute und die informieren Tierärzte und so weiter, wenn sie ein Tier finden bezw, wenn es zufliegt oder machen ihrerseits Zettel. Falls du Angst hast, kannst du es natürlich weglassen. Vielleicht habt ihr ja auch Fotos von den Tierchen? Das wäre eine gute Grundlage! Viele Leute denken auch gar nicht an entflogene Tiere, sondern an solche, die "entflogen", das heißt, freigelassen oder ausgesetzt werden und meinen, sie täten diesen gutes, wenn sie sie einfach behalten. Anzeige in eurer Wochenzeitung wäre dann vielleicht auch noch ne Möglichkeit oder einfach auch ins Forum setzen. Unter Projekte findest du den Tiersuchdienst! Versuchs einfach mal! Viel Glück jedenfalls vom Püschel und ihren Geiern!
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh je, ich drücke Dir die Daumen, das Du Deine Vögel wiederbekommst!

    Ich würde auch an Tankstellen, Supermärkten und ähnlich stark besuchten Stellen Zettel aufhängen.
     
  12. SylkeP

    SylkeP Guest

    In diesem Fall wohl eher nicht, weils ja nicht das eigentliche Zuhause war.

    Ein Züchter bei mir in der Nähe, hat mal innerhalb vom Ort einen Welli verkauft. Einen Tag später sind die Leute zu ihm gekommen und haben ihm gesagt, daß der neue Welli ausgebüxt ist. Zum Glück ist dieser schnurstracks zu ihm zurückgeflogen, und sie konnten ihn gleich wieder mitnehmen.

    Liegt wohl aber auch eher daran, daß er eine Außenvoliere hat in der es ziemlich lautstark zugeht. Finde den Tipp mit dem Vogel rausstellen deshalb eigentlich am besten.

    Ich hoffe, daß du die Kleinen wiederfindest....:traurig:
     
  13. morena1

    morena1 Guest

    Hm, verstehe ich nicht! :nene: Wenn irgendjemand den Vogel finden sollte, kann derjenige doch selber die Nummer vom Ring am Beinchen ablesen! :traurig:
     
  14. Liora

    Liora Guest


    ja wenn jemand den Vogel findet udn behalten will schon, das wäre aber Unterschlagung und somit strafbar!

    Aber für den normalen Fall jemand findet den Vogel und will ihn wieder abgeben (dem rechtmässigen Besitzer!)
    der liest die Numer ab udn schriebt in die Zeitung: Vogel zugeflogen, 089/123456

    So nun ist xy ein Vogel weggeflogen und denkt sich oh das könnte mein Bubi sein schnell mal anrufen....Vielleicht habe ich ja Glück...

    Also: hallo Herr Müller, ihnen ist eien Vogel zugeflogen, ist der balu mit lila Tupfen und hat die Ringnummer BW-Xy123789? denn dann wäre es meiner.....

    So oder so ähnlich sollte es ablaufen....(das war jetzt Tante Lioras Märchenstunde!:D )
    Aber nur der Finder und der Besitzer weiss die Nummer!!!

    Wenn ich nun aber in die Zeitung die Nummer mit reinschreibe kann ja jeder anrufen und behaupten es wäre sein Vogel!

    Von daher immer beim Kauf die Nummer mit aufschreiben!!!
     
  15. Helium

    Helium Guest

    meiner freundin ist auch schonma ein welli ausgebüchst und der war zwei tage später in der tanne vor ihrem haus geseessen und sie hat und gerufen und er kam

    ich glaube auch einen leeren käfig mit futter raustellen und einen käfig wo schon ein welli drin ist das ist denke ich mal am besten
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. morena1

    morena1 Guest

    Viel Dank @Liora, jetzt versteh ich es :idee: . Daran hab ich garnicht gedacht, daß es auch solche Menschen gibt! :traurig:
     
  18. binimausi

    binimausi Guest

    Bis dato noch nichts wieder gehört oder gesehen! :(

    Die Wohnung von dem Bekannten liegt nur zwei Etagen über Ihre. Sie haben überall bescheid gesagt.. Zettel verteilt.. Tierärzte.. Heime angerufen!

    Aber bei uns ist momentan so schlimmes Wetter.. sehr windig.. arge viel Regen..

    Naja.. wir hoffen immer noch
    Lg
    Bini
     
Thema:

Wellis entflogen

Die Seite wird geladen...

Wellis entflogen - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...