Wellis kraulen und streicheln???

Diskutiere Wellis kraulen und streicheln??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute!!!! Sagt mal wie habt ihr das euren Wellis beigebracht, daß sie am Streicheln und Kraulen von Euch gefallen finden??? Unsere...

  1. Schlumpf

    Schlumpf Guest

    Hallo Leute!!!!

    Sagt mal wie habt ihr das euren Wellis beigebracht, daß sie am Streicheln und Kraulen von Euch gefallen finden???
    Unsere kennen das noch nicht und ich will das ihnen vorsichtig beibringen.
    Momentan ist das noch mit einem hecktischen hin und her gehopse und mit wegfliegen verbunden.
    Gruß Schlumpf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Kraulen lassen sich nicht alle gefallen. Mistens wird gehackt. Es kommt da immer auf den Wellensittich selbst drauf an, ob er es sich gefallen lässt, oder nicht.
     
  4. Schlumpf

    Schlumpf Guest

    Aber es muß doch ein Möglichkeit geben, das sie es nicht als schlimm empfinden wenn man sie mit dem Finger vorsichtig an der Brust streichelt.
    Weil auf die Hand kommen sie ja!!!
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    dass sich manche Wellis im Käfig am Bauch kraulen lassen, hat m.E. nach viel mehr damit zu tun, weil sie im Käfig nicht flüchten können. Versucht man es dann bei demselben Vogel außerhalb des Käfigs, wird dieser wohl eher abhauen ...
    Streicheln und kraulen lassen von einer Hand ist eigentlich ein unnatürliches Verhalten, da Wellis es im Allgemeinen nicht so gern haben, wenn sie angefasst werden. Naja, manche lassen's sich halt gefallen, dies geschieht dann auf freiwilliger Basis (zwingen kann man Wellis zu gar nichts!).

    Fazit: Wellis sind keine Streicheltiere und ob sie es sich gefallen lassen oder nicht, hängt immer vom Charakter des Tieres ab und davon wie der Halter mit dem Tier umgeht!
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hier lassen sich nur 2 kurz streicheln, Baby und Toby.
    Baby kann ich auch am kopf mit dem Kl finger streicheln.
    Beide sind aber total handzahm, baby kommt jetzt sogar ohne KoHi zu uns.

    Meine anderen geier sind alle korrupt, kommen nur für KoHi zu uns.
    Sind sogar 2 die fast nie kommen, Sissi nur ab und an, Bobby kommt nicht.
    Für ihn muss ich ne sehr lange Arm mit lange KoHi reichen.
    Wo er grad bei uns war ist er 2 x auf die Hand gestiegen und gefressen, jetzt halt nicht mehr.

    Die meisten wellis sind von natur aus schisser, (handscheu) du musst ne menge geduld und zeit inverstieren um ihr vertrauen zu gewinnen.

    Die beiden kleinen sind von anfang an, an die Hand gewöhnt, somit kennen sie die Hand nur als was gutes(Futter bringend)

    Um vertrauen aufzubauen musst du sehr intensiv mit den kleinen Arbeiten.
    Ich hab die ersten Tagen hier mit den beiden Babys immer Abends wenn sie etwas müde waren mit dem vertrauen mir gegenüber geübt. ;)
     
  7. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Es ist doch super, dass deine Wellis auf deine Hand kommen! Das zeigt doch schon mal, dass sie zu dir Vertrauen entwickelt haben.

    Kraulen mag halt nicht jeder Welli gerne und auch, wenn sie zu dir auf die Hand kommen, kann es sein, das den kleinen Schissern das kraulen nie so ganz geheuer ist. Du musst auf jeden Fall sehr viel Geduld haben.
    Du kannst es mal mit Bestechung versuchen. Wenn ich meinen Wellis KoHi gebe, sind manche so gierig, dass es ihnen manchmal völlig egal ist, dass ich sie während dem fressen am Bauch streichle.
    Was ich bei zweien meiner Wellis festgestellt habe: mit der Hand lassen sie sich nicht kraulen, vor meiner Nase haben sie aber keine Angst. :) Die wird angebalzt, gefüttert und dann darf ich auch mal ein bisschen damit den Bauch streicheln. Ganz ganz selten auch mal mit der Hand, aber das normalerweise nur dann, wenn sie abends auf ihrem Lieblingsast sitzen und schon ein bisschen müde sind...
     
  8. Stefanie67

    Stefanie67 Guest

    Hallo,

    meine ersten Wellis (ab 1981) liebten es von mir gekrault zu werden. Ich musste nur "kribbel-krabbel" sagen, dann kamen sie ans Käfiggitter. Aber: die hatte ich in Einzelhaltung, weil damals von artgerechter Haltung nicht die Rede war - leider! Und einer anderer Welli war fehlgeprägt.
    Von meinen jetzigen 8 Wellis lassen sich 3 manchmal sanft über den Bauch streichen, aber nur abends wenn sie ohnehin etwas müder sind. Jetzt kraulen sie sich lieber gegenseitig. :D

    Liebe Grüße
     
  9. dense

    dense Guest

    Also ich hab meinen Welli bekommen, als er 5 Wochen alt war,hab ihn von Anfang an aus der 'Hand fressen lassen und hab mich ihm dann nach und nach immer ein wenig mehr mit dem Finger genähert und ihn gekrault. Irgendwann kam er dann von selbst an und wollte gekrault werden.
    Aber ich glaub ich hatte auch ein exemplar, das wohl eher Hund oder Katze hätte werden sollen....denn der hatte ne Menge auf Lager!
     
  10. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Schlumpf!

    Zwei Wellensittiche, die wir öfter als Urlaubsgäste bei uns in der Wohnung haben, sind total zutraulich und kommen gern auf die Hand, aber sie mögen es überhaupt nicht mit den Fingern gekrault zu werden.
    Sobald ich aber meine Nase dazu benutze, sind sie ganz begeistert, obwohl sie sich natürlich haupsächlich gegenseitig kraulen. Bin wohl nicht ausdauernd genug darin.

    Tschüss
     
  11. Lunchi

    Lunchi Guest

    Tiko lässt sich auch nur mit der Nase am Bauch streicheln. Er hat Angst vor Fingern und Nikki beisst - sowohl in Nase als auch in die Finger.
    Meiner Meinung nach haben die meisten Wellis angst vor der Hand, weil sie ja damit gefangen wurden und in die Transportbox gestopft wurden. - Zumindest im Zoohandel.
    Vor dem Gesicht haben sie meist nicht soviel Angst.

    Als ich Nikki noch als Einzelvogel hatte, hat er sich auch mit den Fingern kraulen und auch küssen lassen, aber sobald Tiko dazukam, wurde er recht aggressiv und lässt sich nicht mehr anfassen. Er fliegt auch manchmal auf die Hand und beisst rein.
    Ich glaube, Wellis fühlen sich gezwungen, sich den Menschen anzupassen wenn sie alleine sind - sie haben ja keine andere Wahl.
    Wenn dann aber ein artgleicher Partner da ist, lassen sie sich viel lieber von dem kraulen und meiden den Menschen eher.
    Das sind jedenfalls meine persönlichen Erfahrungen.
     
  12. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest

    Also mein Tony lässt sich am Kopf u.a. hinter den Ohren Kratzen und neben seinm Schnabel. Und ich kann ihn am Bauch knutschen! Aber am Rücken! KEINE CHANCE!!
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Dein Tony würde sich viel lieber von einem Artgenossen kraulen lassen!!! 8(

    Aber lassen wir das, das Thema hatten wir ja schon... :( :(
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. hraban

    hraban Guest

  16. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Na, sagen wir mal so: Ich habe manchmal die günstige Gelegenheit entdeckt, wann ich streicheln durfte. Oder streicheln mußte.

    Kraulen durfte bzw. mußte ich meinen kleinen Herrn nur kurze Zeit, nämlich, als er bei mir noch alleine war. Das war für uns beide eine schwere Zeit, weil er nämlich zu den Wellies gehört, die ganz und gar nicht alleine sein sollten, auch nicht einzelne Tage oder mehrere Stunden. Irgendwie wird er dann richtig depressiv und würde dann sicherlich auch sehr schnell krank werden und sterben.
    Gott sei Dank hat er sich immer mit dem ausgesuchten Partnerwellie sehr gut verstanden, denn es ist ja nicht nur so, daß der einzeln gehaltene Vogel ne Verhaltensstörung entwickelt - der Halter ist ja auch im besonderen Maße gefährdet, Verhaltensstörungen zu entwickeln, weil er das Fehlen des Partnervogels irgendwie ausgleichen muß. Ich jedenfalls bin sehr froh darüber, nicht stundenlang ans Haus gebunden zu sein!

    Aufgeschlossener im Sinne von "robuster" für Annäherungsversuche sind meine zwei, wenn sie sowieso in Spielstimmung (außerhalb des Käfigs) sind. Dann probiere ich, sie anzuquatschen und halte Augenkontakt, neige auch ab und zu den Kopf, dann gehe ich ein Stückchen mit der Hand auf sie zu und frage: "Darf ich?" und anhand der Körpersprache merke ich, wenn ich nicht darf. "Ooooch, schaaaade!" - Wenn ich streicheln darf, dann streichele ich ein mal vorsichtig seitlich am Schnabel, und warte die Reaktion ab. Wenn ich streicheln darf, frage ich "schön?", und wenn ich länger streichen darf, dann stelle ich fest "schöööööön".

    Madame hat im allgemeinen weniger Angst vor der Hand oder mag es sogar, gestreichelt zu werden, hat wohl mit ihrem Überschuß an Hormonen zu tun. Monsieur steht manchmal sichtlich unter Erfolgszwang, denn er möchte ja seiner Kleinen imponieren! Folglich läßt er sich auch von mir streicheln. - Zur Belohnung gibt es dann Hirse.

    Sehr nachdenklich bin ich, wenn sich beide danach wie wild putzen: "Bäääääh, meine Federn riechen ja nach Mensch, IGITTIGITTIGITT!"

    :0-
     
Thema: Wellis kraulen und streicheln???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich richtig kraulen

    ,
  2. wellensittich kraulen

    ,
  3. wellensittich streicheln

    ,
  4. was bedeutet das wenn man vom wellensittich den bauch anfasst,
  5. wellensittiche schnabel streicheln,
  6. wellensittich wo streicheln,
  7. wellensittich lässt sich kraulen,
  8. welli baby schreicheln,
  9. wellis streicheln,
  10. wellensittich anfassen,
  11. wellensottich lässt sich szreicheln,
  12. mögen es vögel gestreichelt zu werden,
  13. vogel mit wattestäbchen gestreichelt,
  14. welli läsdt sich von mir den Kopf kraulen,
  15. wellensittich öffnet schnabel beim streicheln,
  16. wellensittiche kraulen,
  17. Vögel die sich streicheln lassen,
  18. Welli mit Nase kraulen,
  19. wellensittiche streicheln,
  20. wie wellensittich kraulen,
  21. wellensitische schreicheln,
  22. wellensittich am bauch streicheln,
  23. wellensittich läst sich mit nase streicheln,
  24. wellensittich lässt sich im käfig kraulen,
  25. welli streicheln
Die Seite wird geladen...

Wellis kraulen und streicheln??? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...