Wellis wieder aufstocken?

Diskutiere Wellis wieder aufstocken? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, ich bin ganz neu hier im Forum. Ich heiße Sarah und bin 17 Jahre alt. Ich habe ein großes Problem. Bis Anfang 2009 hatte ich 11 Wellis...

  1. Sarahwelli

    Sarahwelli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin ganz neu hier im Forum. Ich heiße Sarah und bin 17 Jahre alt.

    Ich habe ein großes Problem. Bis Anfang 2009 hatte ich 11 Wellis die ich alle in einer
    Voliere in meinem Zimmer hatte. Doch mir wurde es einfach zu viel (Staub, Dreck Lärm usw.). Daher habe ich die Wellis zu einem Bekannten mit einer großen Außenvoliere gegeben wo sie jetzt glücklich leben.

    Ich habe nur noch die zwei die nicht fliegen können. Mir tun die Beiden aber sehr leid. Sie sind wie ausgetauscht als würden sie sich nur noch langweilen. Mir fehlt die lebensfreude der Wellis.

    Daher überlege ich jetzt wieder auf vier aufzustocken. Ich denke vier müssten doch trotzdem weit weniger Dreck machen als 11 oder?

    Jetzt gibt es ein weiteres Problem. Vor drei Monaten haben wir die Katze meiner Oma übernommen da Sie ins Altersheim musste. Meine Wellis sind ja nur im Käfig und ich halte die Katze immer davon fern. Doch wie sieht es aus wenn ich zwei Flieger hole?

    Wozu würdet ihr mir raten? Zwei Nicht Flieger zu holen (doch wo her?) oder zwei Flieger aus dem Zoohandel?

    Ich möchte dann einen größeren Käfig selbst bauen. Dachte da so an 1m breite, 50cm Tiefe und 50cm Höhe, reicht das?


    Gruß Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Sarah,

    willkommen im Forum.:)Bei zwei Wellis kann es vorkommen das ihnen langweilig wird,zumal deine ja an mehrere gewöhnt waren.
    Hab bei mir auch von 2 auf 4 aufgestockt und der Lärm und Dreck hält sich in Grenzen.:zwinker:
    Ist deine Zimmertür von außen abschließbar?Manche Katzen springen ja auf Türklinken und öffnen sie.Man muß halt immer aufpassen,das sie nicht plötzlich mit durchhuscht.
    Die Maße für den selbstgebauten Käfig sind ok.Und ob du Flieger oder Renner dazu holst ist im Prinzip egal.Hast du denn jetzt ein Pärchen,oder zwei Hähne?

    LG Micky
     
  4. Sarahwelli

    Sarahwelli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich habe jetzt ein Päärchen (Hahn und Henne). Sie verstehen sich recht gut. Obwohl Sie auch manhcmal ziemlich zickig sein kann.:)

    Also mein Zimmer ist nicht abschließbar. Allerdings könnte ich ja das Schloss tauschen. Meine Katze hat es bis jetzt auf jeden Fall nicht geschafft eine Tür zu öffnen.
     
  5. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Dann am besten noch ein Pärchen dazu setzen,damit das Geschlechterverhältnis ausgeglichen ist.
    Wenn die Katze keine Türen öffnet dürfte es keine Probleme geben.:)
     
  6. Sarahwelli

    Sarahwelli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt liebre noch ein Päärchen dazu.

    Wie ist denn das Verhältnis bei Dir? Bei meinen 11 Welli waren meist die Männer die besten Kumpels.

    Wenn ich jetzt zwei junge Wellis aus der Zoohandlung hole könnte das Probleme geben?

    Die Dame ist jetzt ca. 2 jahre und der hahn ca. 6 Jarhe alt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hm also ganz junge würd ich jetzt nicht dazu setzten.

    für die henne wärs kein thema aber für den hahn könnten ganz junge schon nervig/stressig werden.versuch lieber nen züchter in deiner nähe zu finden, da hast du vielleicht auch die möglichkeit welche im alter von deiner henne zu bekommen.oder du könntest auch evtl einen im alter vom hahn bekommen.
     
  9. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    2 Hennen (4 und fast 5 Jahre alt)zu denen ich zwei junge Hähne(6 Monate und 1 Jahr) dazugesetzt habe und es klappt erstaunlich gut.
    Würde aber keine ganz jungen dazuholen.
    Eine reine Hahnengruppe funktioniert in der Regel auch sehr gut,nur die Hennen sind untereinander recht zickig.Meine haben sich aber immer gut verstanden.
     
Thema:

Wellis wieder aufstocken?

Die Seite wird geladen...

Wellis wieder aufstocken? - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...