wellisterben

Diskutiere wellisterben im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo habe heute früh von meiner schwägerin einen Anruf bekommen,einer ihrer wellis ist vom stengele gefallen und war tot.(echt traurig). Heute...

  1. babu1

    babu1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    habe heute früh von meiner schwägerin einen Anruf bekommen,einer ihrer wellis ist vom stengele gefallen und war tot.(echt traurig). Heute Abend rief sie mich an, ihr zweiter ist auch gestorben.(dauerte etwa eine halbe Srunde).
    Beide waren immer quietsch fidel.Hat jemand eine Idee, was das sein Könnte?
    Sie waren beide zwei Jahre alt.Wie kamm sowas von einer Sekund zur anderen kommen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 11. Mai 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Wenn 2 Tiere fast zeitgleich sterben, könnte das für eine Vergiftung sprechen.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.261
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo babu

    Oh weh, das ist sehr traurig. Mein herzliches Beileid an deine Schwägerin :traurig:

    Ja, genau diesen Verdacht hatte ich auch, als ich gelesen habe, dass beide Wellis innerhalb so kurzer Zeit gestorben sind. Das ist fast schon naheliegend, aber natürlich nicht 100% sicher.
    Bei einer Vergiftung könnten Pflanzen die Ursache sein, aber auch Blei (z.B. in Gardinen) oder was viele nicht wissen: Teflondämpfe.
    Das sind jetzt natürlich alles nur Spekulationen, und davon werden die Wellis leider auch nicht wieder lebendig. Aber die Ursache zu finden, kann insofern wichtig sein, um solche Gefahren bei (evtl.) zukünftigen Wellis zu vermeiden.

    Mögen die beiden Wellis deiner Schwägerin in Frieden ruhen.... auch wenn's kein wirklicher Trost ist :traurig:
     
  5. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das letzt Mal, als ich so was gelesen hatte, lag es am Raclette...(Teflon)
    Dann einmal war es ein beschichtetes Backblech...:( (auch Teflon)
    Kerzen als Ursache habe ich auch schon gehoert (Blei).

    Bei Nachbarn haben die Kinder dem Welli Pellets vom Nymphie gegeben - er ist verhungert.

    Wenn es nicht offensichtlich ist, wird es nicht einfach sein, die Ursache zu finden...

    lG
    Sigrid
     
  6. Noddy

    Noddy Guest

    Oh, jetzt hab ich aber grad nen Schreck bekommen! Was heißt das denn mit der Vergiftung durch Teflon? Ich wohne in einer 1 Z-Whg und die Küche ist nur durch einen Fliegenvorhang abgetrennt! Die Wellis stehen zwar auf der anderen Seite der Wohnung, haben aber ganztägig Freiflug und halten sich gerne auf dem Schrank auf, der recht nah an der Küche ist...
     
  7. #6 Zeitungsente, 12. Mai 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Die Gefahr geht von Teflondämpfen aus, die entstehen, wenn Teflonpfannen, o. ä. heiss werden, deshalb würde ich dir empfehlen keine Pfannen mit Teflonbeschichtung zu benutzen!!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 mamavogel, 12. Mai 2008
    mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ja, teflondämpfe also zb. von beschichteten pfannen die auf dem herd erhitzt werden sind für wellensittiche giftig!
    besonders bei hohen temperaturen des teflons (zb. bei diesen raclettgrills) entstehen starke dämpfe, aber auch das spiegeleibraten kann gefährlich werden.
    sind leider schon viele wellis dran gestorben :(
    ich habe bis vor kurzem auch in einer ein-zimmer wohung gewohnt, gebraten habe ich nur in edelstahl (hab ich aber eh selten gemacht) und bei jeglichen kochvorgängen hab ich alle fenster aufgerissen.
    zum freiflug:
    kommen die wellis denn wirklich nicht durch diesen vorhang vor der küche durch?! sonst kanns noch zusätzlich gefährlich werden (heiße herdplatte,ertrinken im spülwasser,reinigungsmittel,gewürze...)
     
  10. Noddy

    Noddy Guest

    Nein, durch den Vorhang kommen die beiden nicht!
    Also, dann werd ich mal direkt alles, was ich an Teflonzeug da habe in den Keller räumen und nicht mehr benutzen!
    Vielen Dank für die Anworten!
     
Thema:

wellisterben

Die Seite wird geladen...

wellisterben - Ähnliche Themen

  1. Gewichtszunahme/Wellisterben

    Gewichtszunahme/Wellisterben: Hallo Ihr, ich habe meine Wellensittiche am 14.03, 06.06 und 12.08 gewogen Persil (Hansibubi von 2003) wog 54g, dann 44g und wurde mitte Juni...
  2. Wellisterben !

    Wellisterben !: Da ich in anderen Foren schon böse angemacht worden bin, mir das aber keine Ruhe läßt, versuche ich nun hier vorsichtig mein Anliegen mal...