Wer ist da gegen meine Scheibe geflogen?

Diskutiere Wer ist da gegen meine Scheibe geflogen? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo! ich bin neu hier! und hab gleich eine frage: obwohl ich inzwischen schon die aussenrollos tw. runterlasse untertags sind in den...

  1. Felisky

    Felisky Guest

    hallo!

    ich bin neu hier! und hab gleich eine frage:

    obwohl ich inzwischen schon die aussenrollos tw. runterlasse untertags sind in den letzten paar monaten immer wieder vögel dagegen geknallt (1 amsel, 1 drossel und 2 grauschnäpper habens nicht überlebt, 2 meisen und der hier schon). hab leider viele grössere fenster im haus :(

    und vor ein paar tagen wars wieder so weit. *bumm* und da lag er/sie?!

    hab den vogel, nachdem ich gesehn hab dass er noch lebt und auch keine sichtbaren äusseren verletzungen hatte, vorsichtig mit handschuhen genommen und etwas gewärmt in den händen. war ja grausiges wetter.

    zuerst hat sich der vogel nicht recht bewegt - konnte aber, wenn man ihn nahm und hinsetzte das gleichgewicht halten - kurz zumindest. dürfte eine ordentliche gehirnerschütterung abbekommen haben. nach ca. 30 min. hab ich den vogel dann auf einen sicheren ast gesetzt und dort hat er sich dann auch ganz dick aufgeplustert und 1 stunde später schon wieder recht munter geguckt. dann wurde es finster und ich hab ihn nicht mehr sehen können. am nächsten tag war er auf jeden fall weg. hoffentlich überlebt!

    dieses bild hab ich gemacht und jetzt rätsel ich was das für einer war bauch und brust waren hellbeige?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *~Nevermore~*, 7. November 2007
    *~Nevermore~*

    *~Nevermore~* Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo!
    Das ist eine Heckenbraunelle!
    LG Reinhard
     
  4. #3 Rabenfreund, 7. November 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ich würd mal sagen es ist eine Hackenbraunelle.
     
  5. Felisky

    Felisky Guest

    hallo reinhard,

    DAS ging ja schnell *freu* und nachdem ich jetzt einen anhaltspunkt hab hab ich mal selber gesucht! stimmt! das ist eine heckenbraunelle.
    und mich wunderts eigentlich nicht, dass die gegen mein fenster fliegt, wo sie doch sonst immer in den hecken lebt ;)

    die meisen sind da schlauer, die picken sich die ganzen insekten vom haus, die da so unterschlupf bei den fenstern und in den ecken suchen (hab ein holzhaus) und die weichen den fenstern zumeist geschickt aus.
     
  6. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Vielleicht wäre es eine Idee, die Fenster durch Gardinen, Topfpflanzen oder gegebenenfalls auch aufklebbare Vogelsilhouetten mal als Hindernis sichtbar zu machen, wenn da immer wieder welche reinfliegen?
    Ich wohne hier seit 25 Jahren, und habe auch keine kleinen Fenster, doch durch Vorhänge, Pflanzen etc. ist mir noch niemals auch nur ein Vogel gegen die Scheibe gerauscht...
    Ich täte da mal etwas ändern, auch wenn viel Licht im Haus sehr schön und begrüßenswert ist ;)!

    Grüße, Andreas
     
  7. #6 Flügelflaggel, 7. November 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Is eindeutig eine Heckenbraubelle. Ich würde da so Windowcolor oder Vogelaufkleber drankleben (Scheibe). :+klugsche Die kleben oft an Bushaltestellenscheiben. Ich hab für meine und wilde Vögel (innen/außen) Windowcolorvögel drangeklebt und das hilft.:+klugsche:jaaa:
    Ich hoffe, ich konnte helfen.:0-
    LG, Marlis



    Ich hoffe, dass dir nicht nochmal sowas passiert, es is schon traurig. Bei uns sind mal ein Stieglitz und 1 Jahr später ein Rotkehlchen drangeknallt:traurig:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wer ist da gegen meine Scheibe geflogen?

Die Seite wird geladen...

Wer ist da gegen meine Scheibe geflogen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...