Wer kann uns helfen?

Diskutiere Wer kann uns helfen? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo zusammen, wir sind hier ganz neu. Wir haben ein Zebrafinken-Pärchen. Die mochten sich die ganze Zeit...jetzt haben die beiden 4 Eier im...

  1. susrud

    susrud Guest

    Hallo zusammen,
    wir sind hier ganz neu.
    Wir haben ein Zebrafinken-Pärchen.
    Die mochten sich die ganze Zeit...jetzt haben die beiden 4 Eier im Nest und haben jetzt 12 Tage innig gebrütet. Alle beide.
    Seit 3 Tagen hackt die Henne auf dem Hahn rum, jagt ihn und rupft ihm die Federn raus. Das geht manchmal eine halbe Stunde so.
    Sollen wir die zwei trennen, ist doch nicht normal, oder?
    Wäre schön, wenn jemand schreibt und uns hilft.
    Danke.
     
  2. vonni

    vonni Guest

    Hat die Henne genug Nistmaterial? Was ist mit den Eiern? Sitzt sie noch oder hat sie das Nest verlassen? Baut sie mit den Federn des Hahnes ggf. neu?
     
  3. vonni

    vonni Guest

    Achja, wie aufmerksam von mir .... herzlich willkommen natürlich, viele Tipps findet Ihr auch über die Suchfunktion hier im Forum. :)
     
  4. Amarant

    Amarant Guest

    Hallo

    Um wirklich mit guten Tipps helfen zu können, braucht es noch ein wenig mehr Angaben von Deiner Seite.

    - Wie gross ist der Käfig oder die Voliere?
    - Ist es die erste gemeinsame Brut?
    - Ist es ein garantiertes Paar?
    - Haben Deine Vögel das Nest selber gebaut oder haben sie eine künstl. Nest bezogen?
    - Was hast Du als Nistmaterial gegeben?
    - Sind noch andere Vögel im Käfig?

    Tschüss bis bald

    Amarant
     
  5. susrud

    susrud Guest

    Die Vögel brüten bei uns das erste Mal. Aber ich glaube, dass die beiden das schon gemacht haben. Wir haben die Vögel von Bekannten übernommen, weil die sie nicht mehr wollten.
    Das Nest hat hauptsächlich der Hahn gebaut, sie war da nicht so eifrig.
    Als Material haben sie von uns aus dem Zoohandel " Scharpie, das ideale Nistmaterial für Hamster und Vögel " bekommen.
    Es gibt keine anderen Vögel im Käfig, nur die zwei.
    Seit Dienstag ist das erste Kleine geschlüpft, da waren sie wieder ein Herz und eine Seele.
    Heute am Donnerstag kam das zweite Kleine. Vorhin haben sie noch zusammen gehudert (nennt man glaube ich so, wenn sie auf den Jungen sitzen???), seit 10 Minuten jagt sie ihn schon wieder.
    Ich habe jetzt den Käfig aufgemacht, damit er flüchten kann. Aber sie hat bringt es wirklich fertig und fliegt noch raus und jagt ihn weiter. Dann fliegt sie wieder rein und setzt sich auf das Nest.
    Vielleicht ist ja wirklich der Käfig zu klein?
    Ich hab den nicht gemessen aber der hat normale Größe denke ich.
    Wegen dem Nistmaterial: Brauchen die Zwei immer noch neues zusätzliches Material, obwohl die Jungen (2 von 4 Eiern) schon geschlüpft sind?
     
  6. susrud

    susrud Guest

    habe im Beitrag unten schon geantwortet. Habe aber aus Versehen auf zitieren geklickt. Steht aber trotzdem drin...
     
Thema:

Wer kann uns helfen?

Die Seite wird geladen...

Wer kann uns helfen? - Ähnliche Themen

  1. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  2. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  3. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]
  4. Wer kennt diesen Vogel?!

    Wer kennt diesen Vogel?!: Habe ihn heute im Baum entdeckt. Kann das eine Drossel-Art sein. Hat einen leicht gebogenen Schnabel. Ehrlich gesagt, ich habe solch einen Vogel...
  5. Wer ist das?

    Wer ist das?: Heute flatterte auf einer Tankstelle plötzlich dieser kleine Vogel herum. Mein erster Gedanke ging wegen der Größe in Richtung Goldhähnchen. Aber...