Wer kennt diesen Vogel

Diskutiere Wer kennt diesen Vogel im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; die Vögel wurden mir als Schwarzkopf-Timalie verkauft laut buch sehen diese Vögel ganz anders aus es sind Vögel in der größe unserer Amsel...

  1. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    die Vögel wurden mir als Schwarzkopf-Timalie verkauft laut buch sehen diese Vögel ganz anders aus es sind Vögel in der größe unserer Amsel verhalten sich ähnlich wie China-Nachtigallen fressen viel Obst und Mehlwürmer

    Wer kennt diese art


    MFG wp1954
     

    Anhänge:

  2. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    noch ein Bild

    Schwarzkopf-Timalie???
     

    Anhänge:

  3. akosua

    akosua Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Stimmt ist kein Schwarzkopf timalie sonder Tickelltimalie
    Latein : Heterophasia melanoleuca
    Eng: Black headed sibia.

    Herkunft: China, Laos, Thailand, NO Birma, Nw Vietman.
    Vertragsam.
    Futter; weichfutter, viel obst und lebendfutter.
     
  4. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    vielen dank akosua
    kennst du diese vögel näher meine frage, sind sie winterhart u. der gesang soll ähnlich der grasmücken sein, stimmt das.
    bis jetzt kommt nur ein langgezogenes rrrrrrrrr u. ab u. zu ein tech teck,
    leider hat der verkäufer dem einen den schwanz ausgerissen, weist du vieleicht auch noch den ca. preiß von den vögeln , ich wäre dir sehr dankbar.
    mfg :0- :0- willi
     
  5. akosua

    akosua Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Der Sang ist gehört zum besseren, ich wurde nicht sagen dass es eine Grassmücke ähnlicht.
    Sie sind winterhard, sollen schon trocken sitzen.
    Der Preiss liegt von 100 bis 150 euro dass Paar.
    Lebt in Gebirgswald.
    Grösse ca 22 cm.
     
  6. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    vielen dank
    mit dem gesang lass ich mich mal überraschen die vögel machen einen vitalen eindruck u. sind trotzdem nicht scheu ,ich werde versuchen sie mit den sonnis zu vergeselschaften .
    gibt es bei den geschlechtern unterscheidungs merkmale.
    ich hab die vögel zu teuer gekauft er wollte 220eu 200 hab ich im gegeben.
    mfg willi
     
  7. akosua

    akosua Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Willi,

    Es gibt keine unterschiedliche geschlechtsmerkmalle.
     
  8. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    hallo will

    angeblich sollen sie letztes jahr 2 junge gezogen haben , sie sitzen auch immer zusammen u. pflegen sich gegenseitig hat aber bei timalien nichts zusagen. vielen danck für deine schnellen antworten. :0- :0- :0-
    mfg willi
     
  9. #9 Sunshine, 26.08.2004
    Sunshine

    Sunshine Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    es sind Grautimalien und keine Tickelltimalien

    Hallo Willi,

    bei Deinen Vögeln handelt es sich um Grautimalien (lateinisch: Heterophasia gracilis, englisch: Grey Sibia).

    Hier der Link zu dem Foto der Grautimalie: http://www.kolkatabirds.com/sujan/scgreysibia8.jpg

    Hier zum Vergleich ein Foto (bzw. Link zu den Fotos) der Tickelltimalien:

    http://www.softbills.com/images/photo_v/black_headed_sibia.jpg

    http://www.orientalbirdimages.org/search.php?action=searchresult&Bird_ID=1480

    Man sieht deutlich den Unterschied zwischen Tickell- und Grautimalie, da bei der Grautimalie die schwarze Färbung des Kopfes ist deutlich abgegrenzt von den schwarzen Flügeln, während bei der Tickelltimalie die Schwarzfärbung durchgehend ist.

    Hoffe, ich konnte Dir helfen,

    beste Grüße,

    Sunshine :0-
     
  10. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    hallo sunshine

    du hast 100% recht es sind grautimalien weist du mehr über dies vögel, daß sie absolut friedlich sind hab ich schon gemerkt, selbst die kleinen papstfinken lassen sie in ruhe. was mich wundert selbst bienen u. wespen werde gefangen u. gefressen.
     
  11. #11 Sunshine, 28.08.2004
    Sunshine

    Sunshine Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Informationen Grautimalien

    Hallo Willi,

    hab mal ein bisschen nachgeforscht und konnte folgendes in Erfahrung bringen:

    - Erstzucht der Grautimalien erfolgte 1980 in Dänemark durch Herrn Nils Peterson (falls Du möchtest, maile ich Dir die private Telefonnummer von Herrn Peterson zu, er kann dir sicher Tips zur Haltung geben, er spricht nur dänisch, sein Bruder aber englisch, die beiden wohnen zusammen)

    - es gibt keine Zucht- oder Haltungsberichte über diese Vögel in der einschlägigen Literatur

    - sehr selten in Europa eingeführte Art, gilt im Heimatland Indien als bedroht, wird in China von den Einheimischen "'grey rare babbler" genannt und von den Japanern "grey singing chime-bird"

    Im Buch "Insektenfresser" von Wolfgang Baars konnte ich nur Informationen über die Schwarzkappentimalie (Heterophasia capistrata) finden, vielleicht ähneln sich die beiden Arten in der Futterwahl und im Verhalten, hier mal in Kurzform die Infos über die Schwarzkappentimalie:

    - bewohnt immergrüne Wälder und angrenzende Gebüschregionen, die sie, melodiös pfeifend, auf der Futtersuche durchstreift

    - klettert spechtartig an dicken Ästen und Baumstämmen herum

    - verzehrt Früchte, Blütennektar, Honigwasser, mit Obstsaft angefeuchtetes Weichfutter und Insekten (Käfer, Raupen, Schmetterlinge, Mehlwürmer, Heuschrecken etc.), indem sie die Beutetiere mit den Zehen umschließt und den Lauf dabei aufstützt

    - sehr lebhafter Vogel, braucht viel Bewegungsfreiheit, am besten paarweise in einer großen bepflanzten Voliere unterbringen, mit Stämmen und starken Ästen ausstatten

    - Nest 3 m hoch im Baum, daher große Voliere anbieten

    - Junge wurden mit Spinnen, Raupen, Mehwürmern und sehr vielen Fliegen gefüttert

    - sehr großes Badebedürfnis

    - kann im ungeheizten Raum überwintert werden, in der Freivoliere nur dann, wenn sie gegen Feuchtigkeit geschützt ist und sich ein beheiztes Schutzhaus anschließt

    - verträgt niedrige Temperaturen nur bei Trockenheit, kein feuchtkaltes Klima


    So, hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen, scheint so, als hättest Du Dir da echte Raritäten angeschafft, viel Erfolg weiterhin mit der Haltung dieser wunderschönen Vögel!

    Beste Grüße,

    Sunshine
     
  12. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    hallo sunshine

    ich dancke dir für deine antwort das von de bars hab ich auch gelesen, dabei hab ich endeckt das es keine schwarzkopftimalien sind,bei aufregung schelten sie fast wie eine elster.
    was ich beobachtet habe ist folgendes, sie gehen nie auf den boden , sind nicht scheu ,fressen fast alles was fliegt, sehr viel obst u. beeren, seit sie bei mir panierte mehlwürmer fressen haben sie super durchgemausert, das gefieder ist glänzend,baden tun die 3x am tag.
    das benehmen der vögel ist wie das der sonnis , immer rufkontakt u. viel kuscheln.
    ich habe sie zur zeit in der a.v. sie ist 7m lang u. 6 m. breit 2,5m hoch, mit dem wetter von diesem jahr hatten sie noch keine probleme. der vorbesitzer hielt sie 2 jahre in der a.v ohne heitzung, angeblich sollen sie schon junge gehabt haben,leider ist der vorbesitzer verstorben,ich kann ihn nichts mehr fragen , die vögel sollen vor 4 jahren in holland für 200 euro gekauft worden sein.
    :0- mfg willi
     
  13. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    hallo

    anscheinend bin ich mit den grautimalien voll in die schei.. getreten. :freude: im posietiven,sie haben bei mir den winter super ,in der freivoliere, überstanden,seit es wärmer ist haben sie mit dem nestbau in einer tuiya begonnen,ich halte sie mit 1,1 blauflügelblattvögel u.1,1 schmalschnabelkardinälen,nur wenn jemand die tuiya anfliegt,fliegen mal die federn,sonst scheint die gemeinschaft zu passen.
    meine frage;hat jemand im deutsch sprachigen raum erfahrung mit den timalien,hat schon mal jemand welche gezüchtet,oder weiß jemand etwas über einen zuchtbericht,es muss aber in deutsch sein, da ich leider keine fremd sprache beherrsche(handwerker).
    im voraus besten danck!!
    mfg willi
     
  14. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    die erste brut hat nicht geklappt

    bei der ersten brut der grautimalien,ist nichts raus gekommen,das nest war in einer tuiya,es wahren 3. eier,das ganze brut geschäft wurde sehr heimlich durchgezogen,schon beim nestbau wurde wenn sie beobachtet wurden,das nistmaterial fallen gelassen,das nest war ca. 1m vom boden weg.
    am schlupftag(hatte mit 13Tage gerechnet) war ein ei weg, beim 2. nest wurde eine nisthilfe hoch oben angenommen,dieses mal hab ich nicht nach den eiern geschaut,was mir aufgefallen ist,die vögel waren dieses mal vertrauter,am donnerstag letzte woche konnte ich dann eindeutig eine fütterung von 2.jungvögeln beobachten. hatte das 2x auch nicht zu große hoffnung mit dem scheiß wetter. ich glaube die jungen sind jetzt ca. 8-10 tage alt,muß mal sehen obs was wird,hab in der zwischen zeit schon einiges von den vögeln gelernt,was das futter betrifft. es ist wie immer in der zucht, viel beobachten u. viel glück,jetzt wos wärmer ist hab ich morgens futter in der leuchtfalle, auf fallter sind die ganz verrückt .
    1foto vom alten nest mit 3 eier,das 2. foto vom 2ten nest mit der 0.1.u. der 1.0
     

    Anhänge:

  15. #15 Sunshine, 24.05.2005
    Sunshine

    Sunshine Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Super!

    Hallo wp1954,

    das sind ja super Neuigkeiten von deinen Grautimalien!!!

    Weiter so!

    Und vielen Dank für die Fotos, sind sehr gut geworden.

    Hoffentlich kriegst du bzw. die Vögel die Jungtiere "auf die Stange", wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg und Spaß weiterhin mit den Grautimalien! :zustimm:

    Beste Grüße,

    Sunshine
     
  16. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    hi sunshine

    ja ich freue mich selber riesig,hab heut mim fernrohr u. der leiter,hoffendlich hats keiner gesehen,nach dem nest geschaut, sind eindeutig 2 junge,die ersten federn spriesen schon,die alten sind fleißig am füttern,hoffe es geht alles gut über die bühne,werd ein junges nach dir benennen :bier:
    mfg willi
     
  17. #17 Trochilidae, 25.05.2005
    Trochilidae

    Trochilidae Vogelfreund

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wp1954,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinen Grautimalien auch von mir. Ich drücke Dir fest die Daumen, dass die Jungtiere erfolgreich ausfliegen. Übrigens das mit dem Fernrohr sehe ich als gute Idee. Auch ich beobachte meine Vögel mit dem Fernglas, bzw. auch mit Minikameras um die Brut nicht unnötig zu stören.

    viel Glück nochmals
    Trochilidae
     
  18. #18 tatti-1401, 25.05.2005
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo wp1954
    Gratuliere zu dem seltenen Nachwuchs. :prima:
    Ist ja echt super.Freue mich schon auf Bilder und Berichte
    nach dem ausfliegen.Sind ja wirklich tolle Vögel.
    Grüße von Tatti
     
  19. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    hallo

    nach dem ich die graurimalien immer nur von der ferne beobachtete,heut ist einer der jungvögel aus dem nest gefallen,musste ich heute doch ans nest u. den jungen wieder reintun,er ist wenigstens dan nicht mehr heraus gesprungen,aber ich war recht überrascht, bin die ganze zeit von 2st.jungvögel ausgegangen,es sind aber 3stück,werden mitte, bis ende der woche das nest verlassen.bis jetzt sieht mal noch alles gut aus.
    bilder vom nest sind nicht so gut,wollte auch nicht zu lange handieren.
    mfg willi
     

    Anhänge:

  20. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    61
    hi

    dieses jahr richtige scheisse von wetter,jedes mal wenn junge ausfliegen, der grosse umschwung,gestern 35° jetzt noch 14 , u. 2 st der grautimalien sind ausgeflogen,hab sie vor ner halben std.ins schutzhaus,da ist nicht so windig, hoffendlich geht das gut,die sehen so halbfertig aus,scheinen nestflüchter zu sein, 1.st ist noch im nest,hab noch 2st schama auch kurz vorm ausfliegen, hoffendlich bleiben die noch 3-4 tage drin.
    :? willi
     
Thema: Wer kennt diesen Vogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwarzkopftimalie

    ,
  2. schwarzkopftimalien

Die Seite wird geladen...

Wer kennt diesen Vogel - Ähnliche Themen

  1. 4 Ausstellungen über 2 Tage in einer Halle

    4 Ausstellungen über 2 Tage in einer Halle: Am 16. und 17. November 2019 (jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr) finden in den Emslandhallen in Lingen (Lindenstr. 24a, 49809 Lingen) die 26....
  2. Vogel kot leicht flüssig (das Weiße)

    Vogel kot leicht flüssig (das Weiße): Hallo, ich bin heute aufgewacht und habe bemerkt, dass der kot meiner pfirsichköpfchen leicht flüssig ist... Also ich sehe bisschen grün das...
  3. Welcher Vogel?

    Welcher Vogel?: Hallo ich bräuchte nochmal eure Hilfe: Bild 1: weibliche Amsel? Bild 2: Amsel mit Leuzismus? Bild 3: weibliche Amsel? Viele Grüße
  4. Vogel des Jahres 2020

    Vogel des Jahres 2020: Der NABU bittet um Unterstützung gegen den Abschuss der Turteltauben...
  5. Diesen Vogel habe ich gestern in Thailand fotografiert

    Diesen Vogel habe ich gestern in Thailand fotografiert: Hallo zusammen, könnte mir jemand bei der Bestimmung dieses Vogels behilflich sein. Gestern Morgen habe ich ihn in einer Parkanlage in Huaiyai /...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden