wer kennt sich mit Vererbungslehre aus?

Diskutiere wer kennt sich mit Vererbungslehre aus? im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - Hallo zusammen, ich habe folgende(s) Problem/ Frage: mein Partner und ich haben uns vor einem Jahr von 3 Züchtern insgesamt 8 Jungvögel geholt...
S

Silke_Nympfenmutti

Neuling
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich habe folgende(s) Problem/ Frage: mein Partner und ich haben uns vor einem Jahr von 3 Züchtern insgesamt 8 Jungvögel geholt (wir haben ein Vogelzimmer eingerichtet), da wir wollten, dass die Tiere mit gutem Futter und unter guten Haltungsverhältnissen groß werden. Wir haben unter anderem zwei blutsfremde Lutinos (Henne + Hahn), ein Weiß-Schecken- Geschwister-Pärchen und einen blutsfremden Weißkopf-Hahn. Die Vögel sind jetzt geschlechtsreif. Die Lutinos müssen wir jetzt unbedingt trennen, weil diese sich sonst glaube ich miteinander verpaaren würden. Jetzt meine Frage: was für Farben könnten bei folgenden Verpaarungen fallen?

1) Weißschecken-Hahn+ Lutino-Henne
2) Lutino-Hahn+ Zimtscheck-Henne
3) Weißkopf-Hahn + Weißscheck-Henne

Oder sind da Farbverpaarungen bei, die man wie Lutino+Lutino nicht miteinander verpaaren sollte? Ich würde mich total freuen, wenn mir jemand antworten würde, der das Ganze durchblickt :-)

Liebe Grüße, Silke
 
Hallo,
genau das habe ich gefunden und gelesen. Deshalb weiß ich auch dass man keine Lutino+Lutino und Albino+Albino-Verpaarungen machen soll. Aber meine konkrete Frage sehe ich da leider nicht beantwortet, außer dass ich davon ausgehe, dass bei der 2ten Möglichen Verpaarungsvariante alle Lutinos Hennen wären, richtig?
 
Würde mich echt freuen, wenn jemand das wüsste oder falls mir jemand nen Tipp geben könnte, wo ich das konkret nachlesen kann- wir wollen/müssen die Gruppe entsprechend jetzt kurzfristig aufteilen, damit sich die beiden Lutinos nicht miteinander verpaaren. Schöne Feiertage
 
Die geschlechtsgebundenen Mutationen sind doch erklärt, dann bleiben doch nur noch die rezessiven Mutationen übrig und eventuell dominante Vererbungen.
Für dich wäre es wichtig, dass du den Züchter gefragt hast, ob Spalterbigkeiten vorliegen und welche bei welchem Vogel.
Dann ergibt sich möglicherweise ein komplett anderes Bild.
Denn auch unter einer geschlechtsgebundenen Mutation können sich weitere (Hähne) befinden von rezessiven Mutationen mal ganz abgesehen.
Bei einem Verkäufer der lustig durcheinander mischt wird eine Mutationsbestimmung von den Nachkommen zur Tombola.
Bei der 2. Paarung wären auch alle Hähne spalt in Zimt
Gruß
 
Lieber Gast 20000,
genau: dass bei der 2. Verpaarung dann Hähne in spalt Zimt fallen würden, erschließt sich mir. das ist ja bei der Auflistung, die du mir auch geschickt hast, klar erklärt. Mal angenommen, die Vögel hätten keine Spalterbigkeit...mich interessiert einfach, was möglich wär- es wird ja wohl keine 3000000 Möglichkeiten geben, oder? Nicht mal mit Spalterbigkeiten. Wenn du es nicht weißt oder keine Lust hast, das alles zu beantworten- ist ja kein Problem. Trotzdem danke für deine Bemühungen!!!
Ich hoffe mal weiterhin auf Hilfe hier im Forum (ich denke u.a. für sowas gibt es so ein Forum doch, oder nicht?) ...und wie gesagt: ich wär ja schon für einen Tipp dankbar, wo ich das nachlesen könnte...mit allen vielleicht 15 (?) Möglichkeiten, die es da vielleicht gibt je nach möglichen Spalterbigkeiten.
 
Weitere Beispiele ...die habe ich mal gerade unter "Nymphensittiche Mutationen Vererbung". gegoogelt.
Und hier Literatur...denn in den heutigen Zeiten muß ein jeder mitarbeiten.
Gruß
PS Grundsätzlich hat jede Vogelart ihre eigene Vererbung was Mutationen angeht.
Beispiel: Lutino beim Nymphensittich geschlechtsgebunden, beim Schmucksittich rezessiv u.a., beim der Papageiamadine wiederum geschlechtsgebunden, dazu gibt es Hunderte von Mutationen bei den verschiedenen Arten...wer die alle kennt, hat seinen Dr. gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
oh super, vielen Dank! ja, das glaube ich sofort. Deshalb hab ich die Frage ja ganz spezifisch hier im Nymphensittich-Forum gestellt ;-) dann lese ich mich da mal durch. Danke!!!
 
Thema: wer kennt sich mit Vererbungslehre aus?

Ähnliche Themen

Charlette
Antworten
8
Aufrufe
739
Charlette
Charlette
T
Antworten
4
Aufrufe
515
harpyja
harpyja
H
Antworten
2
Aufrufe
777
Heidrun
H
M
Antworten
2
Aufrufe
1.427
Rawuza
R
Zurück
Oben