Wie denkt Ihr?

Diskutiere Wie denkt Ihr? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe wegen meinem neuen Spätzchen, da er gleich Freiflug hatte und ich nicht wußte, ob er wieder in den Käfig findet, und da er im...

  1. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo,

    ich habe wegen meinem neuen Spätzchen, da er gleich Freiflug hatte und ich nicht wußte, ob er wieder in den Käfig findet, und da er im Käfig doch Respekt vor Chip und Chap hat(te), draussen ein wasserschälchen aufgestellt. Da habe ich dann erstaunt beobachtet, dass die Piepmätze das ein Tag alte Wasser mit größter Begeisterung getrunken haben. Es scheint entschieden besser zu schmecken, als frisches.:~

    Wie denkt Ihr? Sollte ich das so weitermachen, oder ist frisches doch besser?

    Noch eine Frage: Haben Vögel einen besseren Geschmack als Menschen? Meine haben Möhren aus dem eigenen Garten ganz gern gefressen - aber da dort immer noch Schnee liegt (wohne auf dem Berg;) ), haben sie jetzt welche aus dem Supermarkt bekommen - und nicht angerührt. Bei Äpfeln gibt es auch solche Unterschiede, Chemie oder Apfelsorte????

    Tschüß
    Cassy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Cassy,

    zum Wasser kann ich nicht allzu viel sagen. Es könnte natürlich sein, dass Euer Wasser z.B. recht kalkhaltig ist und es ihnen dann nicht so gut schmeckt. Wenn das Wasser dann einen Tag alt ist hat sich der Kalk abgesetzt..... Meine Vögel machen mit ihrem Wasser meist so eine Sauerei (sie scheinen immer ihre Obstschnäbel darin zu baden. Dabei habe ich extra schon die Obst- und Wassernäpfe meilenweit voneinander entfernt aufgehangen), dass ich eh jeden Morgen das Wasser wechseln muss!

    Was den Geschmackssinn von Vögeln angeht, ist er wesentlich schlechter ausgeprägt, als der vom Menschen. Zwar können sie schon Unterschiede schmecken, aber auf keinen Fall so ausgeprägt wie der Mensch. Hab zu Hause ein Buch, da steht darüber was drin. Ich schau es mal nach und melde mich dann hier nochmal....

    Liebe Grüße
     
  4. #3 Silke&Kids, 22. Januar 2003
    Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Hallo Cassy,

    also meine Zwei drecken ihr Wasser genauso ein. Sie bekommen jeden Morgen frisches Wasser. Da ich selber viel Volvic (Wasser ohne Kohlensäure) trinke, bekommen alle meine Tiere kein Leitungswasser, sondern Volvic. Sie lieben es!!:D
    Ich finde es eklig, wenn ich den Wasserhahn anschalte und es riecht nach Chlor. Ich denke immer daß das so kleinen Körperchen nicht gut tut. Viele erklären mich als verrückt, aber das bin ich gewöhnt!
     
  5. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo :),

    @Cassy: lass doch einfach das Wasser einen Tag stehen, bevor Du es Deinen Vögeln gibst. Dann ist es noch nicht verschmutzt, aber trotzdem schon abgestanden, so daß sie es mögen.

    @Silke: Du bist nicht die einzige, die verrückt ist ;). Unsere Geier bekommen nur Mineralwasser vom Brunnen in Bad Cannstatt :). Wir füllen so ca. 1-2 Mal pro Woche frisch ab und es schmeckt uns und den Rackern super. Es wurde sogar mal getestet und hat noch besser abgeschnitten als Vittel, Evian und Volvic!!
     
  6. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Ihr,


    @Nicole: genau so dachte ich mir das, habe mich wieder Mal ganz blöd ausgedrückt.

    Das kommt daher, wenn man hier mitschreibt, aber in Wirklichkeit extrem schreibfaul ist. Dann denkt man sich halt mehr, als man schreibt - Ergebnis: siehe oben.

    Ich wußte nur nicht, ob abgestandenes Wasser vielleicht schlechter ist - bei mir ist nämlich immer eine "Schleimschicht" abends im Wassernapf - vielleicht ist das aber wirklich nur Kalk.

    An Mineralwasser habe ich bisher noch gar nicht gedacht - auch ein guter Tipp - Danke.

    Tschüß
    Cassy
     
  7. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    ich fühle mich schon richtig schäbig, weil meine Sperlies nur stinknormales Leitungswasser bekommen.:(

    Aber ich habe mal gelesen, dass an das ganz normale Leitungswasser höhere Ansprüche gestellt werden, was die Sauberkeit an geht, als an Mineralwasser. Der einzige Unterschied ist eben, dass es nicht mit irgendwelchen zusätzlichen Mineralstoffen versetzt ist..... aber wie gesagt, es soll eher sauberer sein, als Mineralwasser. Insofern war ich immer davon ausgegangen, dass es okay ist.

    Ich hatte auch schon mal aus dem Zoogeschäft diesen Vogeltrank. Aber ehrlich gesagt fand ich das irgendwie.... wie soll ich sagen.... ich selbst würde lieber Leitungswasser, als diesen Vogeltrank trinken:D Und übrigens trinke ich zu Hause zu 98% nur Leitungswasser.....

    Liebe Grüße
     
  8. SaMa

    SaMa Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo zusammen

    Ich habe auch schon mehrfach gehört, dass Leitungswasser besser geprüft wird als Mineralwasser. Wir haben zu Hause auch so ein Sprudelgerät und machen uns das Mineralwasser selbst.

    Bei besonders kalkhaltigem Wasser würde ich evtl. zu der Anschaffung eines Wasserfilters raten.


    Viele Grüße

    Sascha
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Dito

    Für Leitungswasser gibt es definitiv strengere Richtlinien als für Mineralwasser. Tafelwasser ist noch schlechter.
    Das Problem ist, wenn eine Flasche stilles Wasser aufgebrochen ist, vermehren sich die Keime darin rasant. Deswegen heißt es ja, dass man stilles Wasser nur im Kühlschrank höchstens 1-2 Tage aufbewahren soll. Die Kohlensäure im Mineralwasser hemmt das Keimwachstum.
    Meine beiden trinken auch ganz ordinäres Leitungswasser. Sie trinken aber gerne frisches aus der Leitung, kein altes.

    Tschüß,

    WuschEl
     
  11. Pflaume

    Pflaume Guest

    Da bin ich aber erleichtert;)

    Aber ich finde auch wirklich, dass Mineralwasser ohne Kohlensäure und wahrscheinlich auch dieses Vogelwasser, was man im Zoogeschäft kaufen kann, irgendwie abgestanden schmeckt. Außer vielleicht, wenn man es ganz frisch geöffnet hat....

    Liebe Grüße
     
Thema: Wie denkt Ihr?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapagei mineralwasser

Die Seite wird geladen...

Wie denkt Ihr? - Ähnliche Themen

  1. Was denkt ihr was das für eine Farbe ist?

    Was denkt ihr was das für eine Farbe ist?: Hallo, an alle Profis und Farbenspezialisten. Was kann das für eine Farbe sein? Ein Jungzüchter hat den auf einer Börse gekauft, also sind...
  2. Was denkt ihr was das ist?

    Was denkt ihr was das ist?: [ATTACH][ATTACH] 1.Teichrohrsänger 2.Zilpzalp Gruß Björn
  3. Gezielte Zucht auf umgänglichen Charakter - Was denkt ihr darüber?

    Gezielte Zucht auf umgänglichen Charakter - Was denkt ihr darüber?: Bei meinen Recherchen bin ich auf eine sehr interessante Idee in der Papageienzucht gestossen. Seit 20 Jahren hat es sich ein grösserer Züchter...
  4. Elfie denkt an die Zukunft

    Elfie denkt an die Zukunft: [IMG] [IMG]
  5. was denkt Ihr was könnte da drin sein

    was denkt Ihr was könnte da drin sein: Habe mal ne frage was könnte das sein?