Wie kann ich ihn fangen???

Diskutiere Wie kann ich ihn fangen??? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo seid einigen Tagen fliegt bei uns ein kleiner Pennantsittich rum und ich möchte ihn gerne fangen. Doch leider ist er so schlau, daß...

  1. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo

    seid einigen Tagen fliegt bei uns ein kleiner Pennantsittich rum und ich möchte ihn gerne fangen.

    Doch leider ist er so schlau, daß er jedesmal wenn ich ca. 50 cm von ihm weg bin auf eine sehr hohe Birke fliegt.

    Gestern bin ich schon die ganze Zeit hinter ihm her gerannt aber ich weiß echt nicht wie ich es anstellen soll.

    Heute besorge ich noch mal ein großes Netz und werde es versuchen.

    Da es ja im Moment Unmengen von Obst in den umliegenden Gärten gibt, wird es sicher recht schwer.

    Auch werde ich mich heute mit einem Wasserschlauch bewaffnen.

    Mal sehen, was ich erreiche.

    Hat noch jemand einen Tip?

    Er ist auch noch nicht als vermisst gemeldet worden.
    Vor ein paar Tagen wurde auch ein bunter Pennant in einem Garten gesichtet. Gar nicht weit weg von uns. Leider wurde er nicht gefangen.

    Ich denke mal, daß sich da einer seiner Tiere entledigen wollte. Denn es ist schon sehr ungewöhnlich, daß sie gar nicht vermisst werden.

    Unser Tierheim weiß schon bescheid.

    Jetzt brauch ich nur noch ein paar Tips zum einfangen.
    Er liebt Obst und futtert schon die ganzen Apelbäume leer.

    Wäre doch schade um den kleinen Kerl denn bei uns gibt es jede Menge Greifvögel.

    Heute Morgen war gerade so ein Greif in unserem Garten und hat sich einen kleinen Spatz geholt.
    Leider kenne ich mich mit Greifs nicht so aus und kann nicht sagen ob es sich um Falken oder Habichte oder so etwas handelt. Er war so groß wie eine Taube. Oder vielleicht ein klein wenig größer.

    Hoffentlich holt er sich den Sittich nicht.

    Bitte gibt mir Tips. Bin echt am verzweifeln. Der tut mir so leid. :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    es ist schon ein wahnsinniger vorteil, dass du dich ihm bis auf 50 cm nähern kannst. ich würde versuchen mit ihm zu reden, kolbenhirse, futter etc in seiner nähe abzulegen, mich dann ein stück entfernen und sobald er anfängt zu fressen, langsam wieder auf ihn zuzugehen. mit einem großen netz am stiel solltest du dann aus ca 1m-entfernung ihn sicher fangen können.
    du musst ganz beherzt mit dem netz zuschlagen, denn in der regel hast du nur einen versuch, beim zweiten versuch wird er deine taktik kennen und den sicherheitsabstand erhöhen.
    andere möglichkeit wäre, ihn mit einem zweitvogel anzulocken, evtl. wäre dann bei einem geteilten käfig (geschlossene seite sitzt der lockvogel), offene seite wird viel futter ausgelegt und die tür wird dann nach betreten des käfigs mit einem band zugezogen.
    ich wünsche dir auf jeden fall erfolg

    gruß
    uwe
     
  4. #3 psittacula, 30. August 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Oft reicht schon ein Käfig ohne Lockvogel nur mit Futter!

    Der Greif könnte ein Sperber gewesen sein.

    Gruß

    Tobias
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Also es sind schon Käfige aufgestellt und mit Futter ausgestattet.
    Fehlt nur noch der Vogel. :~

    Habe schon die umliegenden Tierheime angerufen und nach einem Wurfnetz gefragt allerdings ohne Erfolg.

    Heute Nachmittag versuche ich es mit Kolbenhirse und einem Wasserschlauch.
    Ich weiß, daß die Erfolgsaussichten gering sind aber was soll ich machen. Ich kann doch nicht tatenlos zusehen.

    Mein Mann kauft gleich so ein Netz für die Bäume, das werde ich dann so plazieren das man es gut über den Geier werfen kann und davor kommt ne Menge Obst und Kolbenhirse.

    Leider wird er von Niemanden vermißt aber wenn ich ihn haben sollte werd ich mich hier wieder melden. Vielleicht findet sich ja ein schönes Plätzchen für den Kleinen.
     
  6. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Eine Lebendfalle für Katzen kannst Du viell auch in einem Tierheim leihen . Diese versuche mit ungesundem Futter ( Kräcker ) als Lockmittel in einen Baum zu hängen . Wäre ein Versuch wert .

    Ein Riesenkompliment an Dich und Deinen Mann . :zustimm:
     
  7. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Tja nun ist es schon dunkel und ich war immernoch nicht erfolgreich.

    Vorhin saß er ca. eine Armlänge von mir entfernt jedoch trennte uns ein Kirschbaum.
    Auf einer Schale habe ich lecker Kolbenhirse, Mais und Obst gelegt. Dann kam er viel zu schnell und ich konnte das Netz nicht mehr aufbauen. Auch der Wasserschlauch war nicht da denn er saß bei einem Nachbarn und der hatte keinen.
    Also bin ich weggeschlichen und habe mich mit einem Eimer Wasser an ihn rangepirscht.
    Aber er schaute mich immer an und ich konnte nicht den Wasserwerfer spielen.
    Ach mensch so´n Mist aber auch.

    Gegen 18:00 Uhr ist er dann über das Feld geflogen. Auf der anderen Seite warten schon die Greifvögel.

    Ich kann nur hoffen, daß er morgen wieder zu uns kommt.
    Auf jeden Fall bleibe ich dran und gebe nicht auf.

    So ein schönes tier muß doch jemand vermissen. :?
     
  8. #7 psittacula, 30. August 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so ne Frage, was glaubst Du mit einem Eimer Wasser oder einem Schlauch erreichen zu können? Der wird sich nicht so nass machen lassen, dass er nicht mehr fliegen kann.

    Gruß

    Tobias
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Tobias, es war nur so eine Idee ihn einen richtigen Schreck einzujagen, so daß er erst mal verdattert ist und natürlich im selben Moment zuzuschlagen.
    Das heißt "FANGEN"

    Das ist leider nur noch die einzige Möglichkeit, die ich hab.
    Es scheint sich bei ihm um einen Volierenvogel zu handeln denn so wie er sich bewegt und fliegt kann er niemals in einem Käfig gesessen haben.

    Er klettert si geschickt in den Ästen herum und weiß auch was er futtern muß.
    Also verhungern muß er hier nicht denn es gibt genug Obst.

    Allerdings ist er ja gestern über das Feld geflogen und auf der anderen Seite warten die Greifs.

    Da gibt es zwar auch einige Obstbäume aber ich hoffe er kommt zurück.
    Werde ihn dann mal im Foto festhalten.
     
  10. #9 psittacula, 31. August 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es nicht mit Wasser versuchen, der reagiert schneller als Du und dann kommt er sicher nicht mehr wieder!

    Gruß

    Tobias
     
  11. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hast Du einen anderen Vorschlag?

    Her damit!! Bin für alles offen :D

    Gibt es eigentlich eine Seite wo ich verschiedene Farben sehen kann?

    Es scheint ja da Unmengen von Farbschlägen zu geben.

    Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr so sicher ob es nicht doch ein Rosella ist.
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Bin gerade mal wieder draußen rumgelaufen aber ich finde ihn heute nicht mehr.

    Auch übers Feld bin ich gelaufen bis hin zu den Bäumen zu denen er gestern Abend geflogen ist.
    Keiner da :traurig:

    Wollte doch wenigstens ein Foto von ihm machen.
    Nicht das ihr noch denkt ich schwindele euch an.

    Naja werde nacher noch mal losziehen um zu gucken.
    Vielleicht ist er ja doch noch irgendwo. :traurig:
     
  13. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Reginsche,
    also das mit dem Wasser würde ich lassen, wenn er dich schon so nah an sich ran läßt, hat er schon etwas vertrauen zu dir. Das würde ich nicht kaputt machen, dann ist er vielleicht ganz weg.
    Falls er wieder kommt:
    Die Idee mit der Katzenfalle ist gar nicht schlecht. Bau doch eine Vogelfalle. Einen Käfigkasten mit einer Klappe. Die Klappe ist an der Seite und geht nach oben auf. Daran befestigst du eine Schnur und legst dich weit genug in Deckung. Wenn er drin ist, lässt du die Schnurr los und die Klappe fällt nach unten zu. Darin natürlich alles was schmeckt. Du kannst die Vogelfalle über Nacht oder auch mehrere Tage Zeit erst einmal offen hängen lassen. Dann gewöhnt er sich daran, das es darin etwas zu fressen gibt.
    Ich habe als Kind damit schon wilde Vögel gefangen. Ich weiß, Kinder können grausam sein. Aber keine panik, ich habe sie immer wieder sofort frei gelassen. :D
    Ich wünsche dir viel Erfolg!
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Katja

    leider wurde der kleine ja nicht mehr gesehen.

    Ich hab alles abgesucht.
    Schade, wollte ihm doch so gerne Helfen.
    Er hat ja einen Ring um und man hätte seinen Besitzer sicher wiederfinden können.

    Bin echt traurig.

    Ach übrigens die Käfigfalle steht ja schon und bleibt auch noch stehen. Aber er ist nur kurz daran vorbei gegangen.

    Ich denke, er ist ein Volierenvogel denn so wie er sich verhält und in den Ästen rumturnt verhält sich glaube ich kein Käfigvogel.
     
  15. Nymphi 4

    Nymphi 4 Guest

    hi
    pennants haben eine blaue färbung am kopf bzw rechts u. links vom schnabel, mit wasser wirst du ihn bestimmt nicht bekommen er kann trotz nasser federn fliegen von daher wird es schwer werden. wünsche dir aber weiterhin viel erfolg ihn zu fangen
     
  16. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Er ist wieder daaaaaaaaaaaaaa.

    Habe jetzt ein Fangnetz gebastelt.
    Mal sehen.
    Er reagiert jetzt schon auf mich und kommt angeflogen wenn ich nach ihm pfeife.
    Komischer Geier.

    Ja, nymphi, er hat die blaue Färbung rechts und links am Hals.
    Dann ist es auch ein Pennant. Dachte ich mir doch gleich. :D
    Werde mein Glück weiterhin versuchen.
    So schnell gebe ich nicht auf!
    Wenn er nicht abhaut oder von den Greifvögeln gefangen wird, hab ich den längeren Atem :D
     
  17. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hier kommt das Bild vom Ausreißer

    Hallo,

    also er ist wiedergekommen aber leider habe ich ihn immer noch nicht bekommen
    Ich habe ihm nun eine Falle aufgestellt.
    Einen Karton schräg aufgestellt, darunter lecker Futter und das ganze wird von einem Stock gehalten an dem eine Schnur befestigt ist. Er muß jetzt nur noch zum Futter kommen und dann SCHNAPP!!!


    Hier sitzt er in den vertrockneten Himbeerbüschen. Nach ihm kommt nur noch Feld und ich bekomme ihn da nicht ins Netz denn er flüchtet dann immer. :traurig:
     

    Anhänge:

  18. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    OOOH, Priiiiima, Prima, Primaaaaa!!!! :freude:
    Bitte halte uns auf dem Laufenden. Ich will wissen, ob du es schaffst.
    Man, der klevere Kerl hört schon auf dein Pfeifen 8o , ist ja klasse.
    Ich drücke dir alle Daumen und Zehen. (sind schon ganz rot :+screams:angelaufen):cheesy: :jaaa:
     
  19. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Reginsche,

    das ist ein ausgewachsener :) , und sehr schlauer Pennant! :traurig:
    Ich hoffe das du ihn kriegst, drück dir ganz fest die Daumen! :prima:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Ja, genau, so geht es auch. Ein schräg aufgestellter Kasten mit einem Stock und ein Band dran. So habe ich es damals auch mal mit Erfolg gemacht. Aber besser ist es natürlich wenn es ein Drahtkasten ist. Ich habe damals einen Fahradkorb genommen, der erscheint nicht so gefärlich wie ein geschlossener Kasten. Aber dafür ist er warscheinlich zu groß, oder??? Kanst du nicht einen bauen mit Draht ????
     
  22. psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Monsun,

    warum soll es ein ausgewachsener sein? Er hat grüne Federn im Rücken und ist damit ein Jungvogel aus 2005!

    Gruß

    Tobias
     
Thema:

Wie kann ich ihn fangen???

Die Seite wird geladen...

Wie kann ich ihn fangen??? - Ähnliche Themen

  1. Wie fang ich an ??

    Wie fang ich an ??: hallo, Ich möchte mit meinen agas mit dem cklickern beginnen,und sie dadurch zähmen :0- So ,....und wie fang ich jetzt genau damit an :? Also...
  2. Petition gegen das Fangen von Graupapageien an CITES

    Petition gegen das Fangen von Graupapageien an CITES: Bin ja geschockt, dass es immer noch Wildfänge gibt. Finde ich ganz furchtbar, sie sollen doch da bleiben dürfen, wo sie hingehören. Wenn es...
  3. NetGun gekauft weil ich tauben fangen wollte hat nicht geklappt

    NetGun gekauft weil ich tauben fangen wollte hat nicht geklappt: guten Tag alle zusammen, ich bin neu hier und etwas frustiert, Ich habe mir für viel geld eine NetGun gekauft , für den Fall , dass ich eine...
  4. Wie fange ich mit dem clickertraining bei kanarienvögel an

    Wie fange ich mit dem clickertraining bei kanarienvögel an: Hi meine kanaris sind ziemlich scheu und ich möchte sie an den clicker gewöhnen damit ich sie trainieren kann und sie später auf die Hand kommen...
  5. Suche Hilfe um Taube zu fangen / Berlin

    Suche Hilfe um Taube zu fangen / Berlin: Hallo, gestern habe ich am Alexanderplatz eine Taube entdeckt, die verletzte Füße hat. Ich konnte an den Füßen nur noch jeweils zwei Zehen...