Wie kommen eure W.mit den Zuchtumständen klar

Diskutiere Wie kommen eure W.mit den Zuchtumständen klar im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo. Hach, welch Betreff, wusste nicht, wie ich es am besten Formulieren kann *g* Im Grunde genommen ganz einfache Frage: Wie kommen eure...

  1. #1 heikezera, 25. April 2004
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallo.

    Hach, welch Betreff, wusste nicht, wie ich es am besten Formulieren kann *g*

    Im Grunde genommen ganz einfache Frage:
    Wie kommen eure Wellis damit klar, wenn sie aus dem Schwarm genommen werden und zur Brut angesetzt.
    Bei meinen habe ich das Problem, dass mindestens immer ein Partnerteil nicht mit dem Käfig klar kommt.
    Fliegt aufgeregt hin und her, will nur raus und nix von Balzen wissen.
    Kleiner Hintergrund: die Tiere leben normalerweise im Schwarm in einer Aussenvoliere. Habe feste Partner angesetzt, also richtige Pärchen. Der Käfig ist 1 Meter lang, es hängen 2 Nistkästen drinne. Zu fressen gibts das Übliche: Keimfutter, Obst, Eifutter, Multivitamine und Vitamin E im Trinkwasser.
    Wenn ich 2 Käfige nebeneinander stelle, hängen alle immer nur am Gitter und wollen zu den jeweils anderen. Also mit nem Tuch abgehängt.
    Sie flippen total aus, wenn sie die andern von draussen leise hören.

    Das Paar im Moment hat auch schon die Nistkästen begutachtet, auch schon reingeschlüpft. Das Männchen balzt heftigst, schlüpft immer mal wieder in den Kasten, um ihn dem Weibchen schmackhaft zu machen, aber sie will nicht.
    Nunja *g* kann es nicht erzwingen, aber es war bisher bei fast allen Paaren so.
    Das Pärchen davor, regte sich fast garnicht, kraulte sich zwar aber war sonst sehr anteilnahmslos geworden. Habe sie nach nem Monat wieder aus dem Käfig befreit und schwupps waren sie draussen, ging das Gebalze los.
    Aber in den Schwarm möchte ich keine Kästen hängen.

    Nunja, werde einfach noch etwas abwarten, sind ja keine Maschinen, die auf Kommando loslegen.
    ABer schön wärs schon, wenns mal klappen würde *g*

    Gibts Tipps?

    Grüße, Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Ich setze immer mehrere Päärchen zur ZTucht an udn dann geht es, es kann aber bis zu 3 Wochen dauern bis sie das Eier legen anfangen.Also Geduld udn viel Glück.....
     
  4. #3 heikezera, 26. April 2004
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallo,

    Ok, danke....Geduld.....hab ich jaaaa, hab ich *hibbelt rum* *lach*

    Hast du die Pärchen einzeln oder zusammen im Käfig?

    Grüße
     
  5. #4 Sittich-Liebe, 26. April 2004
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Heike!

    Ich hatte das selbe Problem wie du!
    Das letzte mal habe ich es aber dann so gemacht, das der Zuchtkäfig in Sichtweite der anderen ist! Dann hat das aufgehört!

    Jetzt habe ich das zum zweiten Mal wieder so gemacht udn somit wussten die Paare gleich was los ist udn was erwartet wird! Die hatten ja den Werdegang bei dem letzten Paar beobachtet! Der Hahn ist nur paar Stunden rumgeklettert, hat aber dann Gefallen an Nistkasten und seiner Partnerin gefunden, es geht gut voran! Es ist sogar so, dass es von anderen Paaren einen gewissen Neid gibt, das sie nicht in den Zuchtkäfig dürfen!

    Ich weiß ja nicht, in wie weit, das bei dir möglich ist, die Paare in unmittelbare Nähe der Voliere zu stellen?
     
  6. #5 heikezera, 26. April 2004
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallo Ramona

    Das ist leider schwer, denn meine Voliere ist zum Teil geschlossen, da kann ich aussen keinen Käfig hinstellen und rein bekomme ich den durch die Türe nicht.
    Ist auch etwas schwierig. Hatte schon überlegt, den Käfig nach draussen zu stellen, damit die Nähe zu den andern da ist, aber da ich ihn nicht in die Voliere stellen kann, ist mir auch die Gefahr zu groß, dass mir einer wegfliegt, wenn ich das Türchen öffne, so aufgeregt wie die sind. Und sie wären nicht vor Katzen sicher, die gerne bei uns im Garten rumstreunen. Deshalb hatte ich sie reingeholt, wie gesagt auch mit Sichtkontakt zu nem zweiten Käfig, aber da wurde dann nur am Gitter rumgeklettert und zu den andern gewollt.

    Viele Grüße, Heike
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo heike

    zunächst einmal ist es wichtig, das beide Partner in sogenannter Brutkondition sind. Hahn tief blaue Nase, Henne braune Nasenhaut. So sieht man es äußerlich.
    Einzeln schreiten WS nur schwer zur brut. WS die man in Boxen ansetzt sollten möglichst mindestens ab 5 belegt sein. Drei geht auch ist aber schwerer. Vom hören, müssen sie sich gegenseitig hochpuschen, wie man so sagt. Sie sollten die WS in den Flügen möglichst auch hören, die tragen zum puschen auch ihren Teil dazu. Die Hähne müssen hoch gepuscht sein, sonst können sie keine Eier befruchten, da ihre Hoden um das 10 fache wachsen müssen, dann klappts. Die Hennen müssen ins Brutfieber kommen, sonst legen sie keine Eier. Wenn da nicht alles einigermaßen stimmt, dann klappt es nicht.

    Normalerweise ist die Henne nicht wählerisch, nur der Hahn muß sie gut füttern, dann schreitet sie mit Ihm zur Brut und läßt sich bereitwillig treten, meist früh Morgens und Abends.

    Gruß
    Hans-Jürgen :trippel:
     
  8. #7 Sittich-Liebe, 26. April 2004
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Heike!

    Hast du schon mal versucht deine Vögel vor dem Umsetzen zu konditionieren?
    Also erst mal allen reichlich Keimfutter, Eifutter, Grünzeug geben udn dann beobachten, welche Paare am brutlustigsten werden! In der Regel nehmen sie nämlich dann einen angebotenen Kasten schneller an und ignorieren die Umstände, die ihnen weniger passen!
     
  9. #8 heikezera, 26. April 2004
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallo,

    Habe drauf geachtet, dass ich das Paar dann umsetze, wenns in Brutstimmung schon ist. Das Weibchen hatte in der Voliere viel nach Nistgelegenheiten gesucht und sich auch treten lassen.

    Der Hahn ist jetzt auch noch in Stimmung, er ist seit ich die beiden im Haus habe, sehr aufgeregt, fliegt vom Nistkasten zur Henne, füttert sie sehr sehr viel, sie lässt sich auch füttern und sich anbalzen, aber macht keine Anstalten sich in Position zu begeben für den Hahn *g* Sie bettelt auch viel nach Futter, der Hahn ist sehr beschäftigt. Er gibt sich alle Mühe, das muss man ihm lassen *g*

    Nunja, ich warte ab.
    Sie guckt ja ab und an in den Nistkasten, aber es scheint eher so, als suche sie den Notausgang *g*

    Grüße
     
  10. #9 Sittich-Liebe, 26. April 2004
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Heike!

    Hastr du BHG im Kasten? das regt sie unter Umständen an den Kasten zu reinigen und ein bißchen drin rumzuscharren! Das beschäftigt sie und macht sie mit dem Kasten vertraut!

    Wie lange sind die Beiden denn nun schon im Zuchtkäfig?
     
  11. heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    BHG habe ich vor 2 Tagen reingetan.
    Die zwei habe ich jetzt seit 10 Tagen drinne.

    Grüße
     
  12. #11 Sittich-Liebe, 26. April 2004
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Gib ihnen wenigstens drei Wochen udn entscheide dann, ob du sie wieder raus setzt oder nicht!

    Ich bin zwar ein Gegner von Kolloniebrut, aber vielleicht versuchst du es doch mal? Solltest du aggressive Hennen bei haben, nimm die einfach aus der Voliere derweilen!
     
  13. heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Huhu,

    ja, ich gebe ihnen noch Zeit.

    Im Moment sitzt der Hahn im Kasten, und die Henne davor. Da ist doch was verkehrt, oder? *lach*

    Bei meinem Schwarm sind mehr Hähne als Hennen, ich denke, sie würden sich Raufen. Habe auch kränkliche und ältere Vögel dabei, die nicht brüten sollen.

    Nun, werde mal schaun, ob sich noch was tut.

    Danke dir schonmal :)

    Grüße
     
  14. #13 Sittich-Liebe, 26. April 2004
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Mehr Hähne wäre wohl dabei kein Problem, denn die Hennen würden dann sogar Küken von mehreren Vätern produzieren, problematisch sind nur mehr und aggressive Hennen! Ältere Hennen würde ich dann rausnehmen!

    Vielleicht kann dir noch jemand Tipps zur Koloniebrut geben!
     
  15. #14 heikezera, 4. Mai 2004
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallo mal wieder,

    habe nun mal die Nistkästen rausgenommen und hänge sie in den nächsten Tagen wieder rein, damit sie vielleicht wieder interessant werden.

    Grüße
     
  16. #15 Sittich-Liebe, 4. Mai 2004
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Heike!

    Eines meiner zwei Paare hat sich auch aufgehört für den Kasten zu interessieren, na ja da kann man nichts machen, das andere hat zwei Eier, aber vielleicht unbefruchtet, weil unerfahren und ich sehe sie nicht oft puscheln!
     
  17. #16 Chaosbande, 5. Mai 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich habe anfangs in der Kolonie brüten lassen, da hatte ich bei 4 Paaren 3 Küken. Ehrlich gesagt für mich Frust und für die Vögel genauso. Dann habe ich einen Versuch in Zuchtboxen gemacht. Die Vögel konnten sich hören, aber nicht sehen, haben aber durch die Geräusche genau mitbekommen, was abgeht. Und das Ergebnis: 4 Paare - 24 Küken! Ich denke das kann sich sehen lassen.

    Mir geht es nicht um die Zahlen, aber die Vögel hatten mehr Ruhe, waren friedlich und mussten sich nicht Streß machen wegen rivalisierenden Hennen oder so.

    Nun habe ich 3 neue Paare angesetzt und schon nach 1 Tag sitzen 2 Hennen öfter im Kasten, das sieht gut aus.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    die Nistkästen raus nehmen bringt gar nichts.
    Ich hatte im Januar 4 junge Paare angesetzt. Die hatte noch keine Lust waren aber Altersmäßig soweit und 2 Paar waren schon richtig in Kondition (optisch). Haben sich dann aber noch 6 Wochen Zeit gelassen, bis die 1. zwei Paare zur Brut schritten. Nach dem das 1. Gelege aus geflogen war, erst dann bequemten sich die zwei anderen Paare, auch zur Brut zu schreiten.
    Übrigens, der Hahn sucht die Brut Gelegenheit/Kasten mit aus. Ist auch meistens oder oft der 1. der den Kasten inspiziert. Was ich in letzer Zeit beobachtet habe und nicht normal ist, viele Hähne gehen zur Henne in den Kasten.
    Ob sie und wie sie zur Brut schreiten, entscheiden immer noch die Wellis und nicht der Halter. Sind die Hähne nicht Fit, dann bedarf es Vitamin E um sie zu puschen. So dient das Blazen der Hähne auch unternander dazu sich in Brutkondition zu bringen. Während dieser Zeit muß der Hoden des Hahnes im Körper um ein 10 faches wachsen, damit er überhaupt zeugungsfähig ist. Sonst besteht die Gefahr von unbefruchteten Eiern.
    Die Kisten bringen wiederum die Hennen in die End Konditon.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  20. #18 Chaosbande, 5. Mai 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ds kann ich nicht bestätigen, daß das so unnormal ist, bei mir durften manche Hähne sogar noch mit im Kasten schlafen, wenn die Küken schon fast flügge waren. Manche Hähne hingegen durften noch nie rein und auch bis heute nicht. Vielleicht ist das nur ein Vorurteil, das sich über Jahre hinweg durchgesetzt hat? :?
     
Thema:

Wie kommen eure W.mit den Zuchtumständen klar

Die Seite wird geladen...

Wie kommen eure W.mit den Zuchtumständen klar - Ähnliche Themen

  1. Komme nicht klar mit der Bestimmung

    Komme nicht klar mit der Bestimmung: Hallo Zusammen, hier, kann ich den Vogel nicht bestimmen: Luka Tatishvili Besten Dank fuer eure Bemuehungen. Gruss Laperinni
  2. Kommen die Rauchschwalben nach Nestraub wieder?

    Kommen die Rauchschwalben nach Nestraub wieder?: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.... In unserem Anbau hatte es sich ein Rauchschwalbenpärchen gemütlich gemacht. Im Nest waren...
  3. HILFE ! Kohlmeisen Nest , Eltern kommen nicht wieder.

    HILFE ! Kohlmeisen Nest , Eltern kommen nicht wieder.: Hallo ich brauche ganz dringend Hilfe :-( Wir haben seit letzter Woche Bewohner in unserem Vogelhäuschen auf der Terrasse. Ein Kohlmeisenpärchen...
  4. Futterhaus auf dem Balkon / Spatzen kommen unregelmäßig

    Futterhaus auf dem Balkon / Spatzen kommen unregelmäßig: Hallo wertes Forum! Ich hoffe ich bin mit meiner Anfrage hier an der richtigen Stelle und ihr könnt mir weiterhelfen :-) Vor etwa 3 Wochen habe...
  5. nun ist es klar ......... :)

    nun ist es klar ......... :): https://www.facebook.com/www.debeste.de/photos/a.1450518735167600.1073741828.1448405545378919/1765348900351247/?type=3&theater